Späte liebe

    • (1) 16.03.17 - 20:06

      Hallo

      Ich muss heute auch mal was loswerden.

      Ich habe letztes jahr im sommer nach über 10 Jahren Single dasein jemanden kennengelernt.

      Nur er ist 11 jahre jünger.
      Wir führen noch eine fernbeziehung, ganz schön stressig, aber egal.
      Ich denke oft darüber nach das er wenn ich in Rente gehe er so alt ist wie ich jetzt.

      Hinzu kommt das er Lkw fahrer ist also nie zeit hat,ausser am we. Aber ich bin das Alleinsein ja gewohnt.
      Man kann nicht alles haben.

      Vielleicht hat ja jemand eine ähnliche Partnerschaft.

      Ich genieße jetzt einfach die gemeinsame Zeit und versuche nicht an später zu denken.

      Schönen Abend wünsche ich euch noch

      Christina

      • << Ich muss heute auch mal was loswerden. >>

        Das ist dir gelungen - ich hab's gelesen.

        << Ich genieße jetzt einfach die gemeinsame Zeit und versuche nicht an später zu denken. >>

        Gut so!

        << Schönen Abend wünsche ich euch noch >>

        Dir ein schönes Wochenende #liebdrueck

        Hallo,

        das ist doch aber kein großes Drama mti 11 Jahren Unterschied. Es geht ja auch nicht jeder mit dem gleichen Alter in Rente. Heißt ja also nicht zwingend, dass du 10 Jahre in Rente bist, bis dein Freund "nachzieht".

        Es ist bestimmt auch von Vorteil, erstmal alleine in Rente zu gehen und sich die Zeit mit neuen Aktivitäten zu "füllen". Wenn er dann in Rente geht, kommt nicht der große Knall, weil ihr beide plötzlich den ganzen Tag Zuhause seid. Vielleicht kannst / willst du bis zu seiner Rente ja auch noch einen kleinen Nebenjob machen oder ein Ehrenamt oder sowas...

        Ich sehe da nicht, dass du Angst davor haben musst, an später zu denken.

        Genieß die Zeit.

Top Diskussionen anzeigen