Ohrfeige

    • (1) 18.03.17 - 14:20
      vögelchen

      Hallo!

      Bei uns ist letzte Nacht ein ziemlich extremer Streit passiert. Er war mit Kollegen unterwegs und ist sehr spät heim gekommen. Es war 20 nach 4 Uhr und er war betrunken. Ich habe ihm gesagt dass ich das doof finde weil mein Sohn heute um 8 Uhr in der Schule Schuleinschreibung und Schnupperunterricht hat und wir beide mit gehen wollten. Er hat sich aufgeregt und gemeint ich soll ihn damit in Ruhe lassen es ist Wochenende und er will ausschlafen und ich höre mich an wie seine Mutter. Dann ist er mit samt Kleidung ins Bett gegangen. Was ich schon nicht so toll fand und ich habe irgendeinen Kommentar gesagt, ich weiss nicht mehr genau was. Ich bin aufgestanden und auf's Klo gegangen und war plöztlich in etwas Nassen getreten!! Er hat neben das Klo gepinkelt!!Ich war so sauer, hab das aufgewischt und bin sauer ins Schlafzimmer und habe ihn angemault er führt sich auf wie ein Schwein. Ich war wirklich sauer! Er ist plötzlich aufgestanden und auf mich los gegangen. Hat gemeint ich soll aufpassen was ich sage und die Fresse halten. Er hat mich dabei auf das Bett geschubst und als ich wieder aufstehen wollte hat er mir eine geknallt mitten ins Gesicht. Dann hat er sein Bettzeug genommen ist auf das Sofa und hat geschlafen. Ich konnte da nicht mehr schlafen und war ziemlich geschockt. Ich kann das nicht glauben was da passiert ist. So ist er eigentlich nicht. In der Früh wollte ich ihn wecken weil ich nicht mit beiden Kindern alleine in die Schule gehen wollte weil die Kleine immer so unruhig wird wenn sie länger warten muss. Er meinte er kommt nicht mit ich soll ihn in Ruhe lassen. Als wir dann um 10 Uhr heim gekommen sind war er weg. Jetzt weiss ich nicht wo er ist ich will ihn aber auch nicht anrufen. Ich denke es sollte eine Entschuldigung von ihm kommen oder nicht? Meine Freundin meinte das liegt am Alkohol das soll ich nicht so ernst nehmen die sind da nicht sie selbst. Und ich habe ihn als Schwein beleidigt. Aber trotzdem ist er komplett ausgerastet und da kann ich doch eine Entschuldigung erwarten oder nicht?

      Könnt ihr mir eure Meinung dazu sagen?

      Danke sehr!

      • Alkohol hin oder her - aber schlagen ??? Egal ob nüchtern oder besoffen - man erhebt nicht die Hand gegen seinen Partner

        Aus einer Ohrfeige wird schnell ne zweite , dann würgt er dich , verdrischt dich richtig - die Hemmschwelle ist doch schon überschritten
        Ist deine Entscheidung - mein Nochmann ist nüchtern auch ein Lamm, betrunken aber ein Arsch , und er hatte mich auch schon mal am Hals gepackt - muss ich nicht haben

          • Lass die Überlegung bitte. Es gibt keine Entschuldigung dafür. Ich würde Konsequenzen draus ziehen. Für mich persönlich hieße das, dass ich warten würde, dass er sich entschuldigt. Dann würde ich ihm klar sagen, dass mich das sehr geschockt hat und er sich unter Alkohol offensichtlich nicht beherrschen kann. Wenn er also nochmal betrunken nach Hause oder in die Nähe der Kinder käme, wäre ich weg. Würde ihm die Hand noch mal ausrutschen, dann natürlich sowieso.

            Wenn er meint, sich besaufen zu müssen, soll er mit seinem besoffenen Hinter außer Reichweite bleiben. Wenn so aber kein verlässlicher Alltag möglich ist, weil das mehrmals die Woche vorkommt, dann wäre ich weg.

            Alles Gute dir. Die Schuld liegt nicht bei dir. Es ist Unsinn, jetzt Erklärungen von deiner Seite zu suchen.

            Du machst Dir Vorwürfe, weil er sich nicht im Griff hat? Bitte nicht. Ihr solltet heut in Ruhe darüber reden. Bei mir wäre nach so einem Vorfall Schicht im Schacht, aber das ist meine Meinung dazu.

            LG

      Hallo vögelchen,
      ich sehe das etwas anders als deine Freundin und würde das Schwein rausschmeißen.
      Gruß

    Hallo, ich kann dir meine Meinung gerne sagen, ob du sie hören willst, ist eine andere Sache.
    Der Typ wäre für mich Geschichte. Niemals darfst du dich schlagen lassen, Alkohol hin oder her! Und er ist ein Schwein, wenn er neben die Toilette pinkelt! Mach jetzt nicht diesen typischen weiblichen Denkfehler, dass du schuld bist und er ansonsten ein wundervoller Prinz ist... So ein Schmarren! Er hat dich ins Gesicht geschlagen und damit ist Ende!

    Übrigens hast du eine merkwürdige Freundin!

    P.S. ich hatte heute Schuleinschreibung, stand allerdings auf der anderen Seite. Ich hoffe, du bist keine der Frauen, mit denen ich heute gesprochen habe!
    Alles Gute für dich

    • (12) 18.03.17 - 15:01

      Leider sieht man das den Menschen nicht an was in ihren vorgeht. Mir war heute auch zum heulen zumute den ganzen Morgen und trotzdem musste ich den Morgen irgendwie überstehen und mich mit allen freundlich unterhalten und das mit den Kindern alleine hin bekommen obwohl die Kleine sehr unruhig war. Bei ihm ist es so, er ist eigentlich wirklich nicht so. Es klingt abgedroschen aber es stimmt. Er hat das noch nie gemacht und wir sind schon 3 Jahre zusammen. Das ist so ein Schock für mich weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe dass er so ausrasten könnte. Wenn ich gewusst hätte wie er sein könnte hätte ich ihn doch nicht als Schwein beschimpft. :-(

Top Diskussionen anzeigen