Die Kinder sind im Bett...und nun?

    • (1) 23.03.17 - 20:20

      Guten Abend allerseits #winke,

      die Frage steht mehr oder weniger schon oben. Mich würde interessieren, was ihr und eure Partner so macht, wenn die Kids abends im Bett und der Haushalt erledigt ist.

      Ich habe das Gefühl, wir warten seit geraumer Zeit nur noch darauf, dass wir ins Bett können, damit baldmöglichst der nächste Tag anbricht #schmoll.

      Wie läuft das in anderen Familien ab?

      #danke
      Tini2802

      Fernseh3n gucken (endlich mal das im TV sehen, was man selbst will und nicht immer auf dem Kinder Kanal festhalten müssen wenn der TV läuft), im net surfen, gemütlich ein Glas Wein trinken, süßes naschen ohne das Kind etwas davon haben möchte, Sex haben, Füße hoch legen und ENDLICH entspannen, ein schönes Bad gönnen (gern auch mal zu zweit), lesen (komm ich sonst nur in der bahn zu, zu hause mit kind NIE). Also alles, was man tagsüber mit kind nicht tun kann.

      Ist mein Mann zu 75% der Tage arbeiten

    • Wir legen Feuer im Kamin nach, kuscheln auf der Couch und gucken haufenweise Serien, essen Süßigkeiten, quatschen, ich nehme ein Schaumbad, ich lese meinem Mann im Bett was vor...Sowas. wir lieben unsere langweiligen Abende ;-)

      Ich liege mit einem Smarties Eis auf dem Sofa :-D

      Ich war die letzten 6 Abende arbeiten und freu mich das ich hier meine Ruhe habe.Nach 6 Abenden an dem mein Mann hier ja quasi fest sass, hat er heute die Flucht ergriffen. Ich bin immer erst gegen 22.30 Uhr wieder da

      Wenn wir beide abends da sind,gucken wir TV oder haben noch Besuch oder gehen auch mal früh ins "Bett".

      Lg

      Hallo,

      Tja was machen wir so? Eigentlich nichts besonderes...Wir sehen gemeinsam Serien (derzeit The Walking Dead :-) ), spielen Adventure Games, haben Sex, lesen uns gegenseitig aus Zeitschriften oder Musikmagazinen vor oder sitzen im Sommer am Balkon bei Bier und Wein und hören Musik. Ach ich liebe unsere langweiligen Abende #schein!

      Wir haben gerne unsere Ruhe und genießen unsere Zweisamkeit am abend sehr. Bei insgesamt vier Kindern bleibt sonst nämlich nicht soviel Zeit ;-)!

      Lg

      (10) 23.03.17 - 21:35

      Wir gucken viele Serien, viele Filme, trinken gerne ein Gläschen Wein dabei, quatschen, kuscheln, haben Sex,...mal alles zusammen, mal nur eins davon. Mal drin vorm Kamin, mal draußen auf der Terrasse. Mal einfach nur auf der Couch.

      Irgendwann, so gegen 23/24 Uhr schlafe i h dann auf der Couch ein, dann kann mein Mann ich eine Serie gucken die ich blöde finde und dann geht's ab ins Bett. Ich liebe unsere Abende.

      Da unsere zweite Tochter gerade mal 10 Tage alt ist und etwas mehr Pflege braucht nicht viel ;-)

      Wir liegen gemütlich auf dem Sofa, kuscheln, trinken ein Glas Wein, unterhalten uns über den Tag/die nächsten Tage und zocken nebenbei ein bisschen ps4 oder haben einfach nur Musik laufen, schmusen mit den Katzen, planen die Wochenenden, den nächsten Urlaub... ganz in Ruhe alles ohne Stress.

      Vor der Geburt haben wir öfters Filme gesehen, gemeinsam gebadet in Ruhe, Zeit für Sex gehabt #rofl aber ok das kommt auch wieder wenn die erste Zeit rum ist.

      Ich habe einmal durchgeputzt, für morgen gekocht, Teig angesetzt und 10 Portionen eingefroren, Wäsche gemacht usw. Nun sitze ich hier und warte auf den Skype Anruf meines Mannes, der im Ausland arbeitet. Und während ich warte, futtere ich meinen Kilokickquark:)

      Wenn mein Mann hier ist, haben wir langen und ausgiebigen Sex. Wir zelebrieren das richtig, da wir uns selten sehen. Na toll, nun hab ich Sehnsucht nach ihm:(

      Während der Woche bin ich alleine, da genieße ich den Abend vor dem TV oder mit einem Buch oder mache Sport (geht nur abends).

      Wenn mein Mann am Wochenende da ist, dann machen wir uns immer einen schönen Abend mit einem Film, einem Glas Wein und vielleicht noch einem netten Snack. Manchmal essen wir dann auch erst zusammen zu Abend, wenn das Kind im Bett ist. Hier und da nehmen wir einen Babysitter und gehen aus. Manchmal nehmen wir uns auch einen Paarabend ganz ohne TV.

      Ich finde schon, dass man seine Partnerschaft durch schöne zweisame Zeiten am Leben halten sollte. Einfach nur stumpf nebeneinander vor dem TV hocken, jeden Abend das Gleiche, das wäre nicht meins. Ich vermute aber, dass es wesentlich schneller einschläft, wenn man sich jeden Abend hat. Dann weiß man die Anwesenheit des Partners schnell nicht mehr wirklich zu schätzen.

      Hallo,

      lesen, fernsehen, arbeiten, ausgehen, gammeln....

      Einmal pro Woche haben wir einen Babysitter und gehen gemeinsam aus. Sonst verbringt auch jeder gerne Zeit allein, er geht seinem Hobby nach, ich lese...

      Ab und zu gehen wir getrennt aus (unterschiedliche Interessen und/oder keine Betreuung für die Kinder).

      Das Problem, dass wir uns langweilen, bis wir *endlich* ins Bett dürfen, haben wir nie. Eher im Gegenteil. Der Abend ist fast immer zu kurz, um alles unterzubringen, was man noch machen will und wir gehen immer viel zu spät ins Bett.

      Viele Grüße!

      Huhu :) Also wir machen uns einen schönen Film an oder gucken eine Serie. Derzeit House of Cards

      Manchmal massiere ich meinem Mann den Rücken oder andersrum. Und manchmal machen wir einfach nix.
      Was genau wünschst du dir denn? Ist es für dich derzeit so ok? Es gibt doch sicher einen Grund für diese Frage oder? ;-)

Top Diskussionen anzeigen