Brauche Rat

    • (1) 03.04.17 - 00:17
      anonym27.6

      Huhu

      Ich brauch mal ein paar Meinungen bezüjlich des Verhaltens meines Partners.

      Ich bin derzeit in der 29.ssw und irgendwie war schon vor der Schwangerschaft nicht so viel los im Bett (bevor wir zusammen gezogen sind lief noch mehr) mittlerweile ist es so dass wir vll alle 6-7 Wochen für ein paar Minuten intim werden an sich ok aber mein Partner versucht es ja auch nicht mal was zu "starten"für ihn scheint es ok zu sein das wir selten was miteinander haben..

      Ich dachte es wäre für mich so akzeptabel aber langsam kommen mir Zweifel, vor ein paar Wochen hab ich rausgefunden dass er immer wenn ich nicht da bin pornos schaut, das ist mir ein Grund warum ich gar nicht mehr gern was unternehme (da es mir irgendwie weh tut) dann sind in unserem Freundeskreis noch mehrere schwanger und alle haben einen Antrag bekommen außer mir, wenn er darauf (von anderen) angeredet wird reagiert er immer total desinteressiert und genervt, er will mich wohl nicht heiraten ^^ kein Ding... naja gut es tut etwas weh wenn man das alles so mitbekommt acer naja ich bin eig. Unendlich dankbar ein Baby bekommen zu dürfen da ist das heiraten erstmal zweitrangig..

      Vorgestern saßen wir Abends noch etwas draußen und ich fragte ihn ob er findet dass ich dicker geworden bin er meinte dann dass meine Oberschenkel schon sehr füllig geworden sind (habe aber erst 3 Kilo zugenommen) naja ok dacht ich mir ich hab ja gefragt und heute kam der Burner er meinte nach der Geburt soll ich unter 60 Kilo wiegen(!!!) aber warum?! Keine Ahnung..

      Ich merke gerade dass ich verwirrend schreib aber das auch nur weil ich das alles mal irgendwie los werden wollte, ich habe leider keinen dem ich das erzählen könnte oder mir nen Rat zum Verhalten holen könnte .. wie kommt das ganze für euch rüber?!

      Manchmal denk ich mir ich sei äußerlich nicht gerade attraktiv für ihn.

      • Hallo!

        Warum lässt du dich so klein halten? Was tut denn ER für die Beziehung?

        Er legt sich im Bett nicht gerade ins Zeug, meckert aber an deiner Figur. Meinst du denn, mit 60 Kilo und auf Dauer-Diät wird er plötzlich zum leidenschaftlichen Liebhaber der Mal etwas länger als 3 Minuten rumjuckelt? Vielleicht findet er das optisch ganz nett, aber deswegen wird er als mies im Bett doch nicht besser. Ist 2x im Monat mieser Sex wirklich besser als alle 6 Wochen mieser Sex?

        Pornos sind keine Konkurrenz für eine echte Frau aus Fleisch und Blut. Nur ist eine Frau auch anstrengend, weil er da beim Sex wenigstens ein bisschen auf dich eingehen muss, und das ist ihm zu anstrengend. Das hat nichts mit dir oder deinem Aussehen zu tun, sondern nur seiner Faulheit und seinem Desinteresse an dir.

        Fühlst du dich wirklich geliebt und wert geschätzt, wo er den Gedanken ans Heiraten so weit von sich weißt?

        Stimmt es denn sonst zwischen euch? Also kein runter machen, anschreien? Gemeinsame Hobbys und Unternehmungen? Könnt ihr viel miteinander lachen? Ist er immer für dich da, beteiligt sich angemessen am Haushalt und klebt die Tapete fürs Kinderzimmer an die Wand?

        • (3) 03.04.17 - 09:20

          ... ich glaube, die Schlüsselfrage ist die, ob er sonst auf sie eingeht oder er eigentlich nur sein Leben auf sich selbst ausrichtet. Da muss er sie sonst nicht niedermachen, anschreien, etc (könnte natürlich hinzukommen)...

          ich tippe fast eher auf ein Frauenbild, welches mehr voraussetzt, dass sie jetzt da ist wie früher seine Mutter. Kein Danke, keine Wertschätzung und keine Partnerschaft, sondern sorgt werden ohne Gegenleistung... während sie hofft, dass er sich ihr mehr zuwendet (wie sie früher gehofft hat, vom Vater Aufmerksamkeit zu bekommen) und sie tut und macht und wundert sich, weswegen er noch nicht aufgewacht ist...

          nur eine Vermutung

      Mmh, keine schöne Situation.

      Warum denkst du ans Heiraten, wenn es eh nicht gerade gut läuft. Es muss doch nicht alles nach Plan laufen. Ja, vielleicht will er gerade nicht heiraten. Was ist daran so schlimm?

      Mit dem Sex...sehe ich genau wie meine Vorrednerin. Das ist für ein Mann ein Hilfsmittel um auf die schnelle Druck ab zu lassen. Nimm das nicht persönlich. Das hat nichts mit Dir zu tun.
      Wenn er sich generell keine Mühe gibt, tja, das wird er dann wohl nicht ändern. Faulheit und Desinteresse. Schade für Dich. Ja, das tut weh, glaub ich Dir. Ich könnte damit nicht leben.

      Und mit Deinen Beinen..du hast ihn nach seiner Meinung gefragt und er war ehrlich. Stell nicht solche Fragen. Da können Männer eh nur falsche Antworten drauf geben....
      Ich kann Dir eigentlich keinen gescheiten Tipp geben. Leider ist schlechter und seltener Sex auf Dauer nicht aus zu halten.

    • das sieht nach einem schweren Fehler bei der Partnerwahl aus.

      Freu dich auf dein Baby und sei froh, dass du diesen Mann nicht geheiratet hast.

      Hallo!
      Was genau verbinet Euch? Was liebt ihr aneinander?

      Wenn ich das so lese, denke ich eher, dass du Glück hast, ihn noch nicht geheiratet zu haben!

      Ach ja, sag ihm doch mal, dass du von ihm nach der Geburt erwartetst, dass er ne Bombe im Bett wird und du dich nicht mehr mit 3 Minuten rein-raus zufrieden gibst. Das wird ihn vielleicht genauso fies treffen, wie seine widerliche Ar,t einer Schwangeren die Schwangerschaft zu versauen.

      Lg Sportskanone

    heute kam der Burner er meinte nach der Geburt soll ich unter 60 Kilo wiegen(!!!) aber warum?!

    ------

    Und da hast du nicht gleich Hurra geschrien???

    "Klar Schatz, dafür gibst du im Bett 2 x die Woche den Hengst für mindestens 30 Minuten...... Nix mit ein paar Minuten jeden 2. Monat...."

Top Diskussionen anzeigen