Berührungen am Po findet Freund unangenehm

Mein Freund und ich sind seit 9 Monaten zusammen

Jedesmal wenn wir zusammen kuscheln und ich ihn über dem Po streichle findet er das als unangenehm ...
Ich habe ihn auch gefragt ob das schon immer so war und er meinte ja ...
Er stoppt dann auch immer meine Hand

Nach der Frage ob es vielleicht eine Erklärung dafür gibt sagt er

Er wisse es auch nicht warum

Habt ihr vielleicht eine Idee ?

Lieben Dank euch

Wieso willst Du das denn analysieren? Akzeptier es einfach und lass die Hände von seiner Kehrseite.

Hier spekulieren wird Dich nicht weiterbringen, weil es 532659213591 mögliche Gründe gäbe, von denen aber keiner weiß, ob sie auf Deinen Freund zutreffen.

Ob wir eine Idee haben warum er es nicht mag?
Ich habe keine.

Ich mag zum Beispiel nicht, wenn man mir ins Ohr pustet :-p war schon immer so!

Mein Mann ist an den Oberschenkeln kitzelig. Na und?

Jeder empfindet es eben ein wenig anders, ist doch ok, wenn er das nicht mag.

In Wirklichkeit wird er schwul sein und verbirgt es nur vor dir. Und damit du das nicht merkst, möchte er am Po nicht berührt werden...

Meine Güte, ich werde auch nicht gerne überall berührt, ist eben so! Oder magst du immer alles?

Manches mag man - manches nicht. Das ist einfach so.

Hallo!

Also, ich habe auch Stellen, wo ich nicht gestreichelt werden will!

Sowas sollte man einfach akzeptieren. Nicht überall steckt ne Story hinter.

Lg Sportskanone

Mein Ex war auch so. Er war der Meinung, dass sich nur Schwule am Po anfassen lassen und dass ich ihn wie zu einem Schwulen degradieren würde, wenn ich ihn da anfasse.

Er war dermassen schwulenfeindlich, dass es unerträglich war, seine Intoleranz zu sehen. An seiner Intoleranz und seinem Hass anderen gegenüber sind wir auch gescheitert.