Über was redet ihr mit euren Partnern? Meiner möchte über GAR NIX reden! Weil es mich nichts angeht!

    • (1) 22.04.17 - 13:47
      Stumme Beziehung

      Hallo,

      mein Freund und ich sind 9 Monate zusammen, sind beide Mitte/Ende 40.

      Gefühlsmässig erlebe ich mit ihm das Größte und er mit mir angeblich auch.

      Wir sind sehr zärtlich, harmonisch und liebevoll miteinander. Seine Nähe ist das Größte für mich und laut seiner Aussage für ihn auch. Er sagt, er hat noch nie einen Menschen so sehr geliebt wie mich.

      Trotzdem finden wir irgendwie nicht richtig zueinander und ich kann mir nicht erklären, warum!

      Nach 9 Monaten habe ich eigentlich mehr "Wir" erwartet und nicht immer nur "Ich" und "Ich".

      Jeder führt sein eigenes Leben, bis auf die Zeit, die wir zusammen verbringen.

      Wir reden nicht darüber, wie es uns geht, was wir so machen oder denken.

      Er weiß bis heute nicht, wo ich arbeite und was ich da genau mache. Zu Anfang war das mal kurz Thema, was wer beruflich macht. Was ich arbeite oder wo, interessiert ihn nicht (hat er so gesagt!). Und ich soll mich bitte für seinen Job auch nicht interessieren (er ist selbdständig). Wenn wir unsere Zeit miteinander verbringen, sagt er, müssen wir ja nicht noch über die Arbeit reden, die ist ja am Tage schon stressig genug.

      Auch andere Dinge werden nicht besprochen. Dort, wo er wohnt, ist enge Nachbarschaft, man ist sehr gut befreundet. Ich bin selten bei ihm aus organisatorischen Gründen und er erzählt nie von dort. Es geht mich nichts an. Und was ich so mache in der Freizeit - also Zeiten ohne ihn - Freunde, Familie interessiert ihn nicht.

      Wenn bei ihm oder in seiner Umgebung Feiern stattfinden, will er mich zwar dabei haben, umgekehrt aber, wenn bei mir ein Grillen oder Sit-in statt findet, kommt er nicht. Es interessiert ihn nicht.

      Er ist noch sehr verbunden mit der Mutter seiner Kinder, ist auch seine Nachbarin, was er mit denen so macht - es geht mich nix an! Logisch, dass ich da manchmal eifersüchtig werde. Dann wird er sauer. Er liebt doch nur mich! Und ich soll mich doch dafür nicht intetessieren, wie oft er seine Ex sieht! Es geht mich nichts an. Ich kenne seine Ex und Kinder aber.

      Bis vor 4 Wochen haben wir uns fast täglich gesehen, er kam abends und hat bei mir geschlafen (wir haben sehr wenig Sex, vielleicht 3x im Monat, Zuneigung und Nähe und Berührungen kriege ich in jeder Minute, er ist sehr anschmiegsam und schmusig).

      Ich sagte, ich fühle mich wie die letzte Station in seinem Tag. Man könnte doch auch mal den Alltag zusammen gestalten? Zumal ich nur Teilzeit arbeite und er sein eigener Chef ist und auch oft Freizeit hat. Wie er die gestaltet, geht mich ja aber nix an!

      Natürlich Unternehmen wir auch Dinge zusammen, lange Spaziergänge, Tagestouren, Kino.....aber immer ohne Gespräche, es gibt nur Small-Talk.

      Seit 4 Wochen ziehe ich mich etwas zurück, weil es anfängt, weh zu tun.

      Ich war einmal krank, er hat nie gefragt, wie es mir geht oder ob ich was brauche. Vor 2 Wochen musste ich auf eine Trauerfeier von einem Kind (!). Er wusste, dass es mir und meinen Kindern deswegen vorher und nachher sehr schlecht ging. Er hat nicht einmal nachgefragt, wie es war oder wie es uns jetzt geht. Es interessiert ihn nicht.

      Ich weiß nicht mehr weiter, wie wir näher zueinander finden. Er findet unsere Beziehung gut so und ist glücklich. Und er meint, ich soll doch auch glücklich sein und nicht immer irgendwelche Fehler suchen und unnötigen Stress machen!

      Ps
      Mein Mann ist auch nicht der Redfreudigste.

      Aber wir reden, nicht 24h, klar.

      Wir leben zusammen und haben Kinder, da redet man halt üblich auch mal.

      Ich bin redseliger, wie fast jede Frau, aber würde ich nur hören: geht Dich nix an wäre ich längst weg.

      Wir sind ewig zusammen und klar ist es dann anders als am Anfang, aber ich fordere eh meine Rechte ein. Sollte jede Frau.
      Sollte jeder Mann, der liebt und dem sein Gegenüber nicht egal ist

    • Ähm, geht dich eigentlich überhaupt mal irgendwas an?
      Ich würde mich da langsam fragen, ob er einen wirklich liebt, wie er es zu behaupten scheint.
      Die Frage ist auch, ob du das so noch haben möchtest.
      Dein Leben scheint ihn einfach irgendwie nicht zu interessieren.
      Ich finde das ziemlich seltsam,wenn mein Partner nicht mal nach 9 Monaten weiß wo ich arbeite und was ich dort mache.
      Ich frage dich jetzt einfach mal.. Bist du glücklich mit der Situation?

      Bei alle allem was du hier ausgeschlossen hast, frage ich mich, worüber ihr und vor allem wie lange ihr Smalltalk betreibt. Man kann doch unmöglich 30 Minuten über das Wetter oder die Tagespolitik sprechen. Da rede ich ja mehr und persönlicher mit Kollegen und der Frau unseres Tankstellenpächters, wo ich regelmäßig tanke.

      Zusammengefasst: Ihn interessiert es einen Scheiß, was dich als Mensch bewegt und was du tust und dich hat nicht zu interessieren, was er tut und was ihn umtreibt. Das it nicht einmal eine Vermutung, nein - er sagt es dir sogar so.

      Was willst du mit so einem auf Dauer? Wenn der mal eine Vermisstenanzeige aufgeben soll:
      "Meine Freundin ist seit zwei Tagen nicht nach Hause gekommen, ich mache mit Sorgen, wo sie wohl steckt und ob ihr was zugestoßen sein könnte (wobei ich mich wundern würde, wenn ihn das überhaupt beschäftigen würde)"
      Der Typ wäre ja nicht mal in der Lage, irgend eine vernünftige Aussage zu dir und deinem Tagesablauf oder Leben abzugeben. Und so einer nennt sich dann "dein Freund"????? Lächerlich........

      Ich habe überhaupt keine Ahnung, was du gefühlsmäßig so großartig an ihm findest. Er ist kein Knaller im Bett - zumindest nicht Quantitativ gesehen. Und rumkuscheln und spazieren gehen kannst du auch mit einem Haustier. An deiner Stelle würde ich mir einen Hund kaufen. Der ist auch ein kuscheliger Typ, mit dem du spazieren gehen kannst und eher schweigsam ist. Dafür aber anhänglich, absolut loyal und sehr an dir interessiert und merkt sogar, wenn es dir nicht gut geht.

    • Hallo,

      ehrlich gesagt weiß ich nicht was du an dem Typen findest. Er interessiert sich kein bisschen für dich und du darfst dich für ihn auch nicht interessieren.

      Kommt mir so vor, als wärst du nur eine Affäre. Wahrscheinlich ist er sogar noch mit der Frau seiner Kinder zusammen. Hacke ihn ab.

      Alles Gute

      Er hat nicht einmal nachgefragt, wie es war oder wie es uns jetzt geht. Es interessiert ihn nicht.
      ---------------------------------
      Was ist Fakt? Dass er nie gefragt hat? Oder dass er nie gefragt hat weil es ihn nicht interessiert. Ist das Nichtinteresse das was du aus seinem Verhalten schließt oder hat er das zu dir gesagt, dass es ihn nicht interessiert?

      Könnte es nicht auch noch andere Gründe dafür geben, warum er nie fragt und sich nicht näher auf deine Umstände einläßt?

      Und wenn es so ist, dass ihn diese Dinge nicht interessieren, warum ist das so?

      • Hä? Sie schreibt doch ganz eindeutig, dass er es GESAGT hat - zumindest bei einigen m. E. sehr persönlichen Dingen. Schon allein bei ganz simplen Dingen, die man normalerweise von jedem im engeren Umfeld weiß - von der eigenen Freundin gar nicht zu reden.

        ......... Was ich arbeite oder wo, interessiert ihn nicht (hat er so gesagt!). Und ich soll mich bitte für seinen Job auch nicht interessieren (er ist selbdständig). Wenn wir unsere Zeit miteinander verbringen, sagt er, müssen wir ja nicht noch über die Arbeit reden, die ist ja am Tage schon stressig genug. ......wenn bei mir ein Grillen oder Sit-in statt findet, kommt er nicht. Es interessiert ihn nicht. Und ich soll mich doch dafür nicht intetessieren, wie oft er seine Ex sieht! Es geht mich nichts an

    Hört sich eher nach einer unverbindlichen Romanze an. Ziemlich oberflächlich. Selbst mit meinen Arbeitskolleginnen rede ich viel persönlicher als dein Freund mit dir. Es stört dich langsam was ich gut verstehe. Wenn er sagt,er will und kann sich nicht ändern,dann musst du wissen ob es dir reicht. Wahrscheinlich nicht,denn du bist jetzt schon unglücklich

    Mein Hund nimmt mehr an meinem Leben teil als dein "Partner" an deinem, vermutlich weiss mein Hund auch sehr viel mehr über mich, meine Gewohnheiten und Vorlieben, als dein "Partner" über deine. Wahrscheinlich ist mein Hund auch insgesamt an meiner Person interessierter als dein "Partner" an dir.

    Kuscheln kann ich mit meinem Hund auch soviel ich mag, dreimal im Monat Sex haben wir natürlich nicht, und sagen dass er mich liebt tut mein Hund auch nicht. Kein Problem, denn dafür habe ich ja meinen Mann ( der abgesehen davon ebenfalls meine Vorlieben und Gewohnheiten kennt, sich für mich interessiert und mich an seinem Leben vollumfänglich teilhaben lässt, beziehungsweise ist es ja unser Leben, und Sex findet ebenfalls deutlich häufiger statt, auch nach über 20 Jahren).

    Im Ernst, willst du so eine Beziehung? Reicht dir das? Mir würde komplett der Tiefgang fehlen, nebst einigen anderen Dingen.

    Ich suche in deinem posting die Liebe, die Gefühle und die Beziehung. Worin äußert sich das denn?

    (13) 22.04.17 - 15:54

    Hallo,

    mir fehlt in eurer Beziehung die Verbindlichkeit. Wo befindet die sich? So wie dein Freund sich verhält hat es was von "wasch mich, aber mach mich nicht nass". Willst du wirklich dauerhaft jemanden in deinem Leben, der nur unverbindlich mit dir ins Kino geht und kuschelt, sich aber nicht für dich als Menschen interessiert? Da sind ja die meisten Freundschaften schon intensiver, inniger und verbindlicher.

    LG

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    interessiert ihn nicht
    Es geht mich nichts an.
    Familie interessiert ihn nicht
    Es interessiert ihn nicht.
    es geht mich nix an!
    ich soll mich doch dafür nicht intetessieren
    Es geht mich nichts an.
    geht mich ja aber nix an!
    Es interessiert ihn nicht.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Der Typ ist ein Griff ins Klo!

    Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Er sagt, er hat noch nie einen Menschen so sehr geliebt wie Dich - woher will er das denn wissen, ohne Dich zu kennen, denn nichts an Dir interessiert ihn! Wie definiert er Liebe?

Top Diskussionen anzeigen