1. Date - wunderschön aber komisches Gefühl im Bauch. Erfahrung?

    • (1) 22.04.17 - 22:07

      Hallo ihr lieben.?

      Ich hatte heute ein wunderschönes Date. Alles würde sehr gut harmonieren, ein Versuch wäre es also definitiv wert. ????
      Und ja, ich lasse mir noch weiterhin Zeit, überstürze nichts und bleibe vorsichtig.

      Wir schrieben schon länger, telefonierten, er gefällt mir, ist mir sehr sympathisch usw. Es besteht beiderseits Interesse. ? Und nein, ich habe keine rosa Brille auf oder Schmetterlinge im Bauch, noch nicht.

      Mir ist flau im Magen und ich weiß nicht wieso. ???? Gedanken mache ich mir an sich nicht. Versuche es neutral zu sehen, wahrscheinlich zu neutral. Ich fühle mich irgendwie Gefühlstechnisch abgestumpft, kalt.
      Woran liegt das? Vergangene Erfahrung? Angst? Ist es weil man schon so lange alleine ist?

      Ich bin seit 9 1/2 Jahren Alleinerziehend. Alles was sich bis gestern ergab war nichts halbes und nichts ganzes.

      Von "benutzen" über "ausnutzen"....alles dabei und ich habe schnell wieder die Reißleine gezogen.

      Mein Gefühl verunsichert mich und ich möchte mir hierdurch "keine Türen" schließen.

      Es liegt definitiv nicht an ihm!

      Habt ihr dahingehend auch Erfahrungen gemacht?

      Grüße

      • (2) 23.04.17 - 00:15

        Hallo,

        ich finde es erst einmal schön, WIE du du dir Gedanken machst. Sicher warst du lange allein, aber bestimmt auch nicht die ganze Zeit unglücklich. Du hast in dieser Zeit dir und deinem Kind ein eigenes Leben aufgebaut, selbst gehandelt und Entscheidungen getroffen.

        Das gibt dir die Freiheit, bei Dates locker und selbstbewusst aufzutreten, denn du bist nicht darauf angewiesen, zeitnah einen Versorger zu finden (wie taurigerweise so einige Damen in diesem Forum).

        So, das war jetzt doch einiges Vorgeplänkel. Triff dich einfach weiter, lass eure Beziehung wachsen, oder werdet vielleicht einfach Freunde. Vielleicht dauert es auch nur etwas, bis die Schmetterlinge da sind. Zu verlieren hast du auf jeden Fall nichts. Manchmal tut es einer Beziehung gut, wenn sie langsam wächst. Und wenn es leider doch nichts wird, hattest du wenigstens eine schöne Zeit.

        Ich wünsche dir unbekannterweise das allerbeste.

        (3) 23.04.17 - 00:20

        Noch vergessen, mir ging es ähnlich (aber damals ohne Kind), habe lange mit mir selbst gehadert und bin mittlerweile fast 18 Jahre mit IHM verheiratet und dementsprechend wohl etwas älter als du :-)

        Ich glaub ich verstehe was du meinst. Was würde denn dagegen sprechen es langsam angehen zu lassen? Ich kann verstehen das man sich sicher sein will Garantien gibt es keine und wer nicht wagt der nicht gewinnt. Nix desto trotz kann man sich doch trotzdem Zeit lassen.

        Wenn du weißt woher deine Zweifel kommen dann kannst du daran arbeiten.

      • (5) 24.04.17 - 09:26
        ist doch schön

        Was du nach gerade mal 1 Date empfindest, ist schon mal mehr, als bei manch anderen. Ist doch schön!

        Eine Freundin ist auch gerade auf der Suche über eine Internetseite und von fast allen 1. Dates kam sie enttäuscht zurück. Obwohl die vorherigen Nachrichten und Telefonate prima waren (daher ja dann die Dates).

        Ich denke, ihr seid auf einem guten Weg und das flaue Gefühl kommt daher, dass du verunsichert bist, weil alles passen könnte.

        Habt einfach noch mehr Dates, lernt euch gut kennen und wartet ab was draus wird.

        Alles Gute!

        hallo,

        mach dir nicht so viel Gedanken drüber. Gib euch ne Chance, sei offen und triff mit ihm weiter.

Top Diskussionen anzeigen