würde gerne mal eure meinung hören, partner faul oder ich pingelig

    • (1) 23.04.17 - 12:35
      hausmann und so

      hallo ihr lieben,

      ich würde gerne mal eure meinung zu unserem fall wissen.

      mein mann hat sich irgendwann entschieden nicht mehr zu arbeiten, da er genügend geld hat. ich gehe halbtags arbeiten auch wenn es finanziell nicht nötig wäre, ist es mir wichtig und mein mann würde es wohl auch nerven wenn ich immer nur zu hause wäre... egal.

      wie gesagt ich arbeite halbtags, betreue nachmittags die kinder abwechselnd oder zusammen mit meinem mann. seit einiger zeit hat mein mann eine kleine ferienwohnung. dort geht er so für ca 1 woche im monat hin (nicht am stück) auf meinen wunsch, da es häufig krach gibt und schon lange kriselt... ich wollte eine räumliche trennung, dass ist nun der kompromiss. wenn er dort ist, lässt er sichs gut gehen, wellness, sport... ruhe.

      ich habe derweil die kinder und die arbeit, selten nimmt er die kinder am we mal mit.

      nun war ich 5 tage mit den kids weg und er meinte er würde sich um das haus kümmern. man muss sagen, bei uns ist es nicht besonders aufgeräumt oder sauber.. das liegt daran, dass ich keine lust habe auch noch 3 männern hinterher zu putzen wenn ich dann zu hause bin. ich putze wohl mal das bad oder sauge aber ich putze keine fenster und sehe es auch nicht ein nach dem kochen die küche zu putzen.. weil es sowiso keiner zu schätzen weiß und es direkt wieder dreckig ist.

      jetzt aber zu meiner frage, er hatte also 5 tage zeit zu seiner sowiso schon groß angelegten freizeit. er hat es in der zeit geschaffft, das sofa abzuziehen und in die waschmaschine zu stecken und zu waschen, die fenster von innen geputzt,, staub gesaugt, die kinderzimmer aufgeräumt..

      vor längerer zeit sagte ich, dass mal in der küche und im wohnbereich 2 wände gestrichen werden müssten, also nicht mal der ganze raum. die wände sind weiß. was hat er gemacht, weiße farbe geholt und die flecken überstrichen, es sieht aus wie scheiße. ich habe dann nach der rückkehr gesagt, dass ich das so nicht akzeptiere und notfalls selbst drüber streiche, worauf er total pampig wurde, erhätte extra die farb rausgesucht, hätte nicht mehr die richtige farbe gefunden und überhaupt hätte er keine lust gehabt die möbel etwas zur seite zu rücken... so nach dem motto er hätte ja so viel getan und .... ich habe dann gesagt, dass es andere männer sogar neben vollzeitjob schaffen einen raum am wochenende zu streichen. er hat ja wirklich jeden vormittag zeit und wenn er wegfährt hat er freizeit ohne ende..

      findet ihr mich nun pingelig oder ist er einfach stinkfaul. einer der gründe warum ich schon länger extrem genervt bin. ich will mich doch auch zu hause wohl fühlen.. er sagt, er fühle sich wie der mülleimer, der alles machen darf.. ??? ich verstehs nicht, emanzipation hin oder her, ich finde ihn einfach wahnsinnig bequem und faul und zudem ist er dann noch tödlichst beleidigt wenn man seine arbeit nicht huldigt.

      lg und einen schönen sonntag euch.

      • wenn geld ja eh kein thema ist, wieso nicht eine reinigungskraft und einen maler organisieren?

        wenn du keine lust hast auf das haus zu schauen warum sollte er mitziehen?

        • (3) 23.04.17 - 13:04

          hi, er hat geld ja, und er gibt es nicht für maler oder putzhilfen aus (und würde die putzhilfe auch nicht ins haus lassen wenn ich sie bezahlen würde). wie gesagt, ich kenne männer, die den garten, die wände, handwerkliche arbeiten durchaus am wochenende machen, wenn sie dann mal frei haben, er hat immer frei und ihm ist es zu viel. und ich will mich wie gesagt auch wohl fühlen.

      (4) 23.04.17 - 13:03

      #gaehn

        • (7) 24.04.17 - 07:38

          ??? hast du zu viele drogen genommen??? wo hast du denn diese informationen her?

          zufällig wissen wir, wie es geht kinder zu machen und wie nicht..

    Ja, du bist pingelig. Kann sein, dass er faul ist. Das ist sicherlich eine schlechte Kombination. Den obigen Vorschlag finde ich sinnvoll. Lass jemand anderen putzen. Wir machen das auch so ;-) aber dann fang nicht an deinem Mann zu sagen, wie er die Putzhilfe anzuleiten oder zu kritisieren hat. Das macht mein Mann :-D

    • (9) 23.04.17 - 13:13

      hallo, also du würdest gerne in einer wohnung leben in der die wand fleckig ist? also richtig fleckig nicht ein bisschen.. so wie wenn die bilder nach jahren abgehängt würden und man sagt, so ist das nun, habe keine lust alles zu streichen?!

      okay, dann kann ich mir vorstellen wie es aussieht.. allerdings wie oben erwähnt, eine putzfrau würde vor der haustür stehen bleiben, weil er sie nicht reinlassen würde, ebensowenig wie den maler.. die diskussionen hatten wir tatsächlich, dass ich sagte, ich zahle dies und jenes, der handwerker kommt dann und dann... und was sagt er "dann mach ich nicht auf"!

      • dann mach es wenn er in seiner wohnung ist!

        du willst nicht putzen, er will nicht putzen aber wohlfühlen schon! die gleichung geht einfach nicht

        sonst hör du auf zu arbeiten und kümmere dich selbst um den haushalt, dann hast du die gleiche freizeit wie er

        • (11) 23.04.17 - 13:25

          hallo,

          stimmt, die idee hatte ich tatsächlich auch schon, nur dass er mir immer erst 1-2 tage vorher sagt, wann er weg ist, so spontan finde ich dann niemanden der streicht oder putzt..

          lg

          • ich versteh eure beziehung leider nit ganz :-/

            kannst du keine fixen tage vereinbaren? wieso machst du nicht einen familien putz/streich tag spielerisch gemeinsam macht es dann auch spaß zusätzlich :-)

            • (13) 23.04.17 - 13:32

              hallo, die muss auch niemand verstehen... ;) deine ideen sind gut, aber dafür müssen beide einwilligen... ich streiche nächstes wochenende nochmal alles..

      Sorry, aber ihr seid zwei Erwachsene, einer Hausmann, der andere in Teilzeitarbeit und kriegt es nicht gebacken, eure Hütte in Schuss zu halten?

      Wer putzt denn die Fenster und macht die Küche sauber, wenn keiner bock hat? Der heilige Geist? Ich stelle es mir bei euch Mega eklig vor. Schade, dass da Kinder leben müssen.

      Werdet erwachsen!

      (15) 24.04.17 - 12:13

      na, wenn es eh dreckig ist bei Euch dann kommt es auf eine fleckige Wand auch nicht mehr an

Top Diskussionen anzeigen