Absicherung in Partnerschaft Seite: 2

      • (26) 25.04.17 - 13:35

        für mich ist es selbstverständlich zu wissen das mein partner abgesichert ist falls mir etwas passiert und genauso ist es auch umgekehrt.
        uns ist das wichtig , egal jetzt wodurch und wie das umgesetzt wird.
        sicher ist mal erstmal für sich selber verantwortlich, dennoch finde ich es sehr fraglich wenn es meinen partner nicht interessieren würde bzw. wenn es ihm nicht wichtig wäre, zu wissen, dass es so ist, vor allem wenn noch kinder im spiel sind.

        wir sind auch nicht verheiratet und wenn jemanden etwas zustößt bekommt der andere alles, dazu zählt dann auch seine abbbezahlte wohnung.
        dazu haben wir noch eine patietenverfügung, da wir in den letzten jahren zuviel im umfeld erlebt haben wie das ist wenn man keine hat und sind dadurch "schlauer" geworden.

Top Diskussionen anzeigen