Freund macht anderer Frau dauernd Komplimente

    • (1) 04.05.17 - 14:38
      genervtesie

      Hallo!

      Ich möchte eure Meinung zu meinem Problem hören aber bitte lacht mich nicht aus es belastet mich total. Und zwar macht mein Freund einer anderen immer nur Komplimente egal ob im realen Leben oder auf FB oder egal wie. Sie sind befreundet und er kann es nicht lassen. Dauernd liked er ihre Bilder, schreibt wie toll sie aussieht, tolle Augen, tolle Haare usw. Ich kann es nicht mehr ertragen. Auch wenn wir mit gemeinsamen Freunden unterwegs sind und sie irgendetwas erzählt dann meint er auch immer ist doch klar, du bist eine klasse Frau (wenn es um andere Männer geht die ihr nach gucken) und solche Dinge. Sie genießt das natürlich und ich komme mir vor wie das Letzte. Wenn ich ein Foto poste dann kommt überhaupt keine Reaktion. Ich könnte heulen und er versteht nicht warum mich das stört. Er meint viele kommentieren ihre Bilder und sie sieht nunmal klasse aus. Aber sollte er da nicht Rücksicht nehmen? Übertreibe ich?

      Danke fürs Lesen. Fühle mich so unverstanden.

      • Hallöchen!

        Ich finde nicht, dass du damit übertreibst. Meiner Meinung nach ist so ein Verhalten dir gegenüber einfach nur respektlos... Sieht jetzt jemand überragend gut aus, dann guckt man natürlich schon mal hin, flirtet vielleicht auch ein klein wenig. Aber das macht man 1. nicht vor dem Partner (allein aus Respekt!) und 2. gibt es auch da Grenzen! Nett lächeln, schöne Augen machen oder miteinander rumscherzen ist dann schon etwas anderes als am laufenden Band zu sagen wie geil man den anderen doch findet... und 3. schon gar nicht im Freundeskreis! Kurze Flirtereien sind mit Fremden beim Bäcker oder entfernten Kollegen vielleicht mal okay, aber mehr auch nicht... Würde mein Freund ständig so etwas machen, könnte ich ihn niemals ruhigen Gewissens mit Freunden und ihr abends alleine weglassen... Er würde mir mit so einem Verhalten ja kein Gefühl von Sicherheit vermitteln... und auch nicht das Gefühl, dass er mich begehrt, attraktiv findet usw... Der Partner sollte eigentlich immer an 1.Stelle stehen, dann lange Zeit nichts und dann vielleicht ab und an mal andere Menschen, die man mal anschaut, weil sie überragend gut aussehen... Die Gewichtung ist meiner Meinung nach das entscheidende.

        Liebe Grüße #winke

        • (3) 04.05.17 - 15:17

          Danke! Das sehe ich auch so es ist total respektlos. Ich glaube zwar nicht dass er mit ihr fremd gehen würde denn sie spielt in einer total anderen Liga als er und kann wirklich jeden haben, aber dieses dauernde Komplimente machen tut schon weh. Klar sieht sie wirklich toll aus, das muss man einfach so sagen und alle Männer sabbern ihr nach aber inzwischen denke ich weiß sie das und braucht nicht unter jedem Bild 1000 Kommentare wie hübsch sie doch ist #augen Das Problem ist eben er merkt nicht warum sein verhalten schlimm ist weil alle anderen Männer machen das bei ihr doch auch. Super. Viel besser für mich. Vielleicht stört das die anderen Frauen nicht so, oder es stört sie doch und sie sagen nur nichts. Aber MICH stört es schon und da sollte er doch aufhören, oder?

      (4) 04.05.17 - 15:16

      Hallo,

      nein, ich finde nicht, dass du übertreibst. Das was dein Freund da macht ist dir gegenüber einfach nur respektlos.
      Sicher, nur weil man in einer festen Beziehung ist, heißt das nicht, dass man niemand anderen mehr hübsch finden darf, aber einer anderen ständig Komplimente machen? Das muss nicht sein. Vor allem, da er dir ja scheinbar nicht ständig (oder gar keine) Komplimente macht, oder deine Bilder kommentiert. Hast du ihn mal gefragt, warum er dir nicht genauso oft Komplimente macht?
      Was will er damit bezwecken, wenn er der guten Freundin ständig sagt wie heiß sie doch ist? Will er was von ihr, nur die (noch) nicht von ihm? Oder ist die einfach der Typ, der ständig Komplimente braucht, egal von wem?

      Ich habe eine Bekannte, die nur gut drauf zu sein scheint, wenn sie Komplimente bekommt, die auch nur sich überall an erster Stelle sieht und die es toll findet von den mönnern ihrer Freundinnen bewundert zu werden. Anfangen würde sie mit diesen Männern nichts, aber die Komplimente und dieses bewundern besucht sie. Vielleicht auch deswegen, weil sie als einzige der Mädels nie für längere Zeit in einer Beziehung ist, im Gegensatz zu den anderen, die entweder seit Jahren in einer Beziehung oder verheiratet sind. Darauf ist sie, hört man genauer hin, nämlich sehr neidisch, sie denkt, dass sie mit ihren 38 langsam zu alt wird für Ehr, Kinder usw., die Uhr tickt.
      Hat eure Freubdin denn einen Freund? Wenn ja, was sagt er dazu, dass dein Freund die mehr oder weniger anbaggert?
      LG

      • (5) 04.05.17 - 15:21

        ich denke sie braucht das, sonst würde sie nicht dauernd ihren roten Kussmund, ihre mega Dekoltee oder ihren Arsch und die tolle Taillie beim trainieren in die Kamera halten. Es vergeht kein Tag wo sie nicht mindestens 3 Fotos postet, vom Training, Selfie vor dem Spiegel, oder einfach nur so beim chillen. Und immer hagelt es natürlich unzählige Kommentare wie toll sie doch aussieht und so. Ist ja klar, ich sitze nicht komplett gestylt und geschminkt Abends auf der Couch, sie (laut dieser Fotos schon, ja klar, bevor sie ausgeht ist sie auch gestylt). Und ich poste nicht solche künstlichen Fotos. Ich poste Fotos mit unserer Tochter im Garten oder am See, da strecke ich nicht meinen Arsch in die Kamera. Ich denke darum kommentiert er ihre Bilder und meine nicht. #aerger

    ich würd eine Strichliste an den Kühlschrank hängen. Jeden Tag Striche machen, wie viele Bilder sie gepostet hat.
    Nicht dass er eins über sieht;-)

    im Ernst, sag ihm doch, dass es dich kränkt, dass er alle ihre Bilder kommentiert, deine Bilder aber unbeachtet lässt. Aber nicht heulen, wenn du ihm das sagst, ganz in Ruhe.
    Lass dich doch nicht so runter ziehen

  • Na klar ist das unnormal.

    Jeder darf mal liken, kommentieren, loben. Aber er scheint ja nen Fan zu sein und würde sicher mit ihr was haben.

    Du reagierst normal.

    Ich rate Dir nix. Ewig würde ich das nicht mitmachen.

    Ok, ich würde überhaupt keinen Mann wollen, der sich auf Facebook rumtreibt und sich dort aufführt wie meine Schüler. Sorry, ich kann weder "Poser-Fotos" verstehen noch dieses ständige "Gelike". Ich bin auch auf Facebook, aber hauptsächlich um alte Bekannte zu "finden" oder für eine so "Kinder-Flohmarkt-Gruppe" und solche Dinge eben. Aber Fotos posten und liken? Dauernd? Das ist doch pubertär.

    Die Geschichte mit den Komplimenten, nun, das ist doch v.a. auch Typsache, find ich. Es gibt Leute, die machen ständig Komplimente, ich find das eher - puh - irgendwie überspannt bis schleimig. Ich mein, es gibt Situationen, da sind Komplimente angebracht, z.B. an der Hochzeit oder wenn man krass abgenommen hat oder eine neue Frisur oder sowas. Aber sonst? Brrr! Ich möchte echt nicht hören, dass ich "eine tolle Frau" bin. Aber wie gesagt, es gibt so Männer. Macht er dir denn auch Komplimente? Oder macht sie etwas, was er sich an dir vielleicht wünschen würde wie z.B. Make-up, Haare besonders, irgendwas halt? Oder etwas, was du vor der Schwangerschaft gemacht hast und jetzt nicht mehr?

    Ich bin immer wieder erstaunt, dass sich manche Frauen auf ihr Aussehen reduzieren lassen. Nach Deiner Beschreibung vermute ich, dass sie nicht allzuviel im Kopf hat, was einen einigermaßen normalen Mann doch eher antörnt. Aber wer mit sowas zufrieden ist... na ja.

    Ich würde mir, wenn ich an Deiner Stelle wäre, dieses ewige Gesülze von Deinem Freund nicht gefallen lassen. Nach Deiner Beschreibung scheint er auch mehr äußerlich zu wirken als durch seine Intellegenz. Aber wenn Du damit zufrieden bist...na ja.

    Gruß Bernd

    • Genau, das wollte ich auch schreiben, Bernd, aber du warst schneller...

      Eigentlich ist sie in meinen Augen 'ne arme Sau, wenn sie außer ihrem tollen Aussehen nichts vorzuweisen hat - denn auch sie wird nicht ewig die Schönheitskönigin bleiben, und wenn sie jetzt 38 ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis irgendeine Junge ihr den Rang abläuft. Und was dann?

      Dann hat sie nichts mehr, du aber hast Interessen, Kind und Mann, hast echte Freunde und eine Geschichte.

      Sei du, und lass ihn Komplimente machen; ich würde darüber stehen, ihn deshalb ein wenig auf die Schippe nehmen und den Knoten mit Sarkasmus lösen. Auch manche Mädels haben ihre Groupies...

      Aber natürlich kannst du dich auch ernsthaft über seine Respektlosigkeit beschweren.

      Lea

Ich kann dich verstehen. Natürlich spricht nichts dagegen, auch mal jemand anderem als dem eigenen Partner Komplimente zu machen. Was dein Freund macht, ist dir gegenüber wirklich sehr respektlos und verletzend.

Ich verstehe auch nicht, was ihm das "bringt"? Er hat ja wohl schon mehr als einmal deutlich gemacht, dass sie gut aussieht...

Macht er das nur bei ihr oder generell bei allen Freundinnen?

Bist Du sicher, dass das der richtige Mann für Dich ist? Der derart sabbernd auf Äusserlichkeiten abfährt? Wie hohl und respektlos ist das denn? Manchmal rate ich ja, auch anzufangen, vom geilen Knackarsch eines Kerls zu schwärmen, aber nur, wenn es um Einzelfälle geht und nicht um einen Dauerzustand wie bei Deinem Typen. Geht garnicht, der würde von mir eine Ansage kriegen, dass ihm das Handy aus der Pfote fällt, aber ehrlich. Hör auf, Fotos zu posten und seiner Anerkennung hinterher zu hecheln, das ist unwürdig. Dieses Smartphone- und Like-Gedönse nimmt schön langsam Formen an, was nur noch lächerlich ist, siehe die Tussi, um die es hier geht. Die Frauen, die sowas brauchen, sind doch arm (im Hirn) Nimm mal Deine Stolz zusammen und mach dem Knaben eine Ansage. LG Moni

Das Verhalten deines Freundes finde ich einfach affig. Wenn man mal mitgeteilt hat, dass jemand toll aussieht, toll gekleidet ist, ein toller Mensch etc., dann genügt das doch oder leidet die Eule an partieller Amnesie, dass sie nicht mehr weiß, wer ihr vorgestern Komplimente zu ihrem Typ machte?

Und begib dich doch bitte nicht auf das gleiche Niveau wie die beiden. Was soll dieses wetteifern - ihre Bilder liked er, meine aber nicht. Ehrlich gesagt wäre mir das völlig egal und außerdem gäbe es auf fb und Co. keine Fotos der Familie und der Kinder. Die haben in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.

Hast du ihn mal gefragt, was er mit seiner Schleimerei bezweckt? Was hat er davon? Hat diese Superfrau eigentlich keinen Mann, der ihr jeden Tag versichert, wie herausragend sie ist? Wenn ja, wie findet er das Theater?
Wenn nein, warum eigentlich nicht, wenn sie so Schlange stehen bei ihr?

Dass du getränkt bist, kann man verstehen.
Bei mir würde aber irgendwann der Ärger überwiegen. Der Respekt für meinen Mann ginge ganz langsam den Bach runter, weil ich mit diesem Gegeifer nichts anfangen kann und mit diesem Selfiewahn schon gar nicht.

Vielleicht solltest du eine andere Taktik versuchen. Nicht die scheinbar eifersüchtigen Frau, die sich klein fühlt neben dem Selbstdarstellungstick der Superfrau. Sag ihm lieber, dass du ihn immer weniger Ernst nehmen kannst wegen seines albernen Verhaltens. Du möchtest einen erwachsenen Mann und keinen Teenie. Vielleicht nagt das etwas an seinem Ego und er überlegt noch mal, ob es ihm wichtiger ist, was DU als seine Frau von ihm hältst.

  • (15) 04.05.17 - 20:34

    Ich seh das genauso! Mach dich nicht klein und hechel seiner Bewunderung nicht so hinterher. Mit dir zusammen zu sein ist schließlich auch ein Privileg das nicht jeder kriegt! Ich würde es entweder ignorieren, irgendwann legt es sich von selbst, oder das gleiche mit männlichen Freunden machen. Für jedes Kompliment an die zwei Komplimente an einen Typen. Eine andere Taktik wär noch ihm mal - am besten vor ihr - zu sagen, in aller Ruhe: "am besten geht ihr beiden mal miteinander in die Kiste, dann können wir das endlich hinter uns bringen."

Top Diskussionen anzeigen