warum hat er das getan?

    • (1) 23.05.17 - 01:11
      traurig..................

      ich bin so frustiert gerade. ich versuche es mal, auf die reihe zu kriegen. das ihr es nachvollziehen könnt.

      ich bin seit 2 jahren, mit meinen freund zusammen. wir leben zusammen, sozusagen. obwohl er eine eigene wohnung hat.

      was mich die ganze zeit, stutzig gemacht hatte. war das er 2 profile auf facebook nutzt. eins, mit uns beiden drauf, und eins nur alleine wo er drauf ist.

      heute dachte ich mir, schaue ich mir doch einfach mal seine fotos an und schaue, wer alles kommentiert hat. siehe da, eine frau aus dem ausland. sehr weit weg, bulgarien. er machte ihr dauert komplimente unter einigen fotos, das sie eine tolle sexy frau sei. mit einem herz smily.

      ich schrieb sie an, um zu wissen was sache ist. sie meinte, das er ihr eine freundesanfrage geschickt hatte. sie die aber nicht angenommen hatte. das sie kurz miteinander geschrieben hätten, das er keine frau hätte. er sei single.

      dann meinte sie, ich sollte mich doch beruhigen. vielleicht sucht er leute zum reden, oder will ein wenig spass haben. also sie ist eine bi..

      aber was ich heftig finde, das er sowas getan hat. als ich ihn zur rede stellte, meinte er nur das es spass gewesen sei. wenn ich mich hätte betrügen könnten, hätte er es schon längst getan und zwar hier bei uns. nicht im ausland

      er verstand nicht, warum ich schluss gemacht habe

      • Braucht er ja nicht zu verstehen, du hast schon das Richtige getan. Ich finde dieses ganze FB Getue total affig, wer wessen Fotos geliked hat etc. Das sind solche Belanglosigkeiten. Dein Freund ist aber sehr offensichtlich auf Spaß "nebenher" aus. Alleine die Aussage, wenn er dich betrügen wollte, hätte er das längst getan, disqualifiziert ihn. Das musst du dir nicht geben.

        (3) 23.05.17 - 07:23

        Kindergartentheater #augen

        Wie alt seid ihr denn? Treibt euch auf Facebook rum, wie 12jährige, denen langweilig ist. Spioniert euch aus, verteilt Herzchensmilys.

        Trennung war die richtige Entscheidung und jetzt werdet bitte beide erwachsen!

          • (5) 23.05.17 - 10:15

            Na, dann hast du den Unterschied ja schon selber erkannt ;-)

            Ich verteile relativ liberal Smileys. Da sie nichts kosten, sehe ich keinen Grund, damit sparsam umzugehen. Hätte ich meine heutige Frau nicht nach einem Chat in einem Forum auf FB geaddet, hätte ich sie nicht ca. ein Jahr später mal kontaktieren können und sie möglicherweise aus den Augen verloren. Wir hatten uns damals quasi am Rand eines Usertreffens dieses Forums verabredet, das wir dann beide besucht hätten. Hätte ich nicht vorher mit ihr darüber geschrieben, wäre ich vermutlich nicht hingegangen. FB oder Online-Communities generell sind also doch zu etwas nütze. Ich habe auch meinen Job über ein anderes Usertreffen gefunden, dies allerdings noch zu Zeiten vor Facebook.

            Aber das nur am Rande. Was das Problem der TE betrifft, führt ihr Ex offenbar eine Zweitidentität auf FB. Wenn man eine Zweitidentität hat, um die eigene Partnerin zu hintergehen oder um Dritten gegenüber etwas vorzuspiegeln, was man gar nicht ist, ist das aus meiner Sicht schon äusserst bedenklich. Aber so etwas hat aus meiner Sicht nicht direkt etwas mit FB zu tun. Leute, die dies getan haben, hat's vorher auch schon gegeben.

Top Diskussionen anzeigen