vermasselt

    • (1) 14.06.17 - 14:41
      vete-a-cagar

      Hallo

      ich brauche Ideen für eine gute Entschuldigung. Ein Geschenk. Nicht Blumen, etwas spektakuläres. Wie findet ihr Schmuck wenn euch ein Mann Schmuck schenkt?

      Danke

      • (2) 14.06.17 - 14:59

        Für Mutter, Ehefrau, Freundin, Nachbarin?
        Wie schwerwiegend ist das Vergehen? Hochzeitstag vergessen, versetzt, angelogen, fremd gegangen...

        • (3) 14.06.17 - 15:04

          Freundin. Fernbeziehung. Sie ist gerade 2 Wochen bei mir und ich habe etwas blödes und unüberlegtes zu meinem Kumpel gesagt und sie hat es mit bekommen und ist ziemlich sauer auf mich und will heim fahren. Es war blöd von mir und ich will natürlich dass sie da bleibt.

            • (5) 14.06.17 - 15:08

              Ich dachte eine Kette. Da kann man nichts falsch machen. Kommt es gut wenn ich heute für sie koche und ihr dann die Kette schenke?

              • (6) 14.06.17 - 15:11

                Gut, ich kenne euch beide ja nicht und weiß auch nicht WAS du gesagt hast.
                Aber dein Plan klingt gut...
                Eine verbale Entschuldigung würde bestimmt auch gut ankommen #pro

          Mit wertgeschenken würdest du bei mir so gar nichts wieder gut machen können. Taten folgen lassen, wäre etwas, womit du mich zum bleiben überzeugen könntest. Also nichts kaufen sondern sich entschuldigen und ihr deine Wertschätzung durch Aktionen zeigen. Zum Beispiel durch besonders viel zeit nehmen und sie verwöhnen. Essen kochen und als romantisches Dinner mit Kerzen und Wein servieren, ihr abends ein Bad einlassen und zwar ohne irgendwelche Hintergedanken an Sex oder so. Sie lange und ausgiebig massieren, etwas tun, was ihr Spaß macht, dir aber nicht unbedingt. Einfach zeigen, WIE wichtig sie dir ist. Das würde mich beeindrucken. Wenn ein Mann etwas völlig ohne Hintergedanken für mich tut, einfach um mir eine Freude zu machen. Einfach um mich glücklich zu machen, ohne das er etwas anderes damit beabsichtigt. DAS zeigt Wertschätzung und Liebe.

          • Ja, das stimmt voll und ganz! :-)

            (9) 14.06.17 - 15:39

            "Wenn ein Mann etwas völlig ohne Hintergedanken für mich tut"

            Aber all das würde er doch in dem jetzigen Zustand nur mit dem einen Hintergedanken tun.

            • (10) 14.06.17 - 15:44

              Klar geht es ihm dabei in erster Linie um die Versöhnung und darum, sich zu entschuldigen. Aber ich verstehe den Satz so, dass z. B. eine Verwöhnmassage nicht gegeben wird, um z. B. danach selbst verwöhnt zu werden oder Sex zu bekommen, sondern einfach nur, um der Partnerin zu zeigen, dass man sie liebt...

              • Genau so war es gemeint. Etwas für Sie tun, ohne das der Hintergedanke lautet: "Dann bekomme ich Sex. "

                (12) 14.06.17 - 16:17

                Und den Hintergedanken Sex zu bekommen, den hat er, wenn er ihr die Kette zur Versöhnung schenkt?

                Also egal was er hier macht, hierbei hat er immer den Hintergedanken, dass sie ihm verzeiht, egal ob er nur etwas materielles holt, oder ihr einen schönen Abend macht.

                Nicht falsch verstehen, ich würde auch nicht die Kette wollen, allerdings würde ich auch keine Massage oder ein Dinner wollen. Ich würde eine ernst gemeinte, ehrliche und mündliche Entschuldigung erwarten und vielleicht noch eine Erklärung, warum er dies und jenes zu seinem Freund gesagt hat.

          (13) 14.06.17 - 15:58

          Der Hintergedanke ist die Entschuldigung. Sie spricht nicht mit mir und ist jetzt unterwegs. Sie wird später heim kommen denke ich. Und da will ich etwas für sie kochen und wollte ihr noch etwas schenken. Massage wäre auch cool. Das mag sie auch. Wenn es reicht?

          • (14) 14.06.17 - 16:22

            Mach doch alles auf einmal, wenn sie nach Hause kommt, hast du das Essen schon auf dem Tisch, danach lässt du ihr das Bad ein, während du das Essen abräumst und die Küche säuberst kann sie sich in der Wanne entspannen. Wenn Sie rauskommst massierst du ihr den Nacken und rücken und legst ihr währenddessen die Kette um.

            Was ich aber am allerwichtigsten finde, entschuldige dich mit Worten bei ihr!!

            Ich bin jetzt ehrlich gesagt neugierig, was du deinem Freund gesagt hast, worüber sie so dermaßen sauer ist, dass du meinst, eine normale Entschuldigung reicht nicht?

            • (15) 14.06.17 - 16:33

              Wenn es nicht too much ist wäre es ein guter Ablauf. Ich habe nur Blödsinn geredet nichts Ernstes. Nur Spaß. Sie hat es nur in den falschen Hals bekommen und weil sie schwanger ist verletzt sie alles noch 5 mal mehr.

Top Diskussionen anzeigen