Wo fängt für euch fremd gehen / Untreue an?

    • (1) 16.06.17 - 14:19
      Sommer7689

      Wie im Betreff schon steht, würd mich mal interessieren wo so eure Grenzen liegen.

      Liebe Grüße

      • In dem Augenblick, in dem der eine wissentlich etwas tut, von dem er weiss, dass der/die Partnerin dadurch eine Verletzung erfahren wird. Bezogen auf die Partnerschaft und deren Sexualität.
        Da fängt für mich Untreue an.

        So eine Antwort wie "wenn mit Zunge geküsst wird", "wenn gefummelt wird", "wenn heimlich telefoniert wird" etc. erhältst du von mir nicht.

        Das kann nämlich total unterschiedlich sein, von Beziehung zu Beziehung, was man miteinander erleben will, was man teilt, auch mit anderen, etc.

        • Stimme ich Dir voll und ganz zu

          (4) 16.06.17 - 14:59

          Auslöser meiner Frage ist die Situation zwischen meiner Schwester und ihrem Freunde. Sie sind seit ca 2 Jahren zusammen und er ist eine ganz treue Seele. Er schreibt nicht mit anderen, geht nicht alleine feiern etc.

          Nun hat er Fotos auf seinem Handy einmal von irgendwelchen Frauen, aber auch von seiner ehemaligen Arbeitskollegin (Screenshots aus Facebook) nun ist sie so enttäuscht dass sie die ganze Beziehung in Frage stellt.

          • (5) 16.06.17 - 15:50

            Irgendwelche Frauen auf dem Handy? Mein Mann hat auch viele pornographische Bilder auf seinem Handy. Aber keine von ihm bekannten Frauen. Da würde ich auch stutzig werden.

            Hat sie ihm mal darauf hin angesprochen?

            • (6) 16.06.17 - 15:59

              Nein hat sie nicht, er weiß nicht dass sie ins Handy geguckt hat. Er hat sonst auch meinen Kontakt zu ihr, nur halt ein paar Screenshots

              • Dann kann sie doch das Thema Fotos einfach allgemein mal mit ihm besprechen. Dann bekommt sie sicher raus, wie er dazu steht.

                Und bei einem weiteren Gespräch kann dann auch das Thema "in handys schnüffeln" besprochen werden.

                • (8) 16.06.17 - 16:39

                  Was soll sie denn sagen? "sag mal, hast du eigentlich Screenshots auf deinem Handy?" ich hab keine Ahnung :D

                  Ja, das schnüffeln ist so ne Sache. Hab auch zu ihr gesagt, die beiden sind total glücklich ob er nun die Bilder auf dem Handy hat oder nicht. Er trägt sie und ihren Sohn auf Händen, so einen Freund würde ich mir auch wünschen, auch wenn er heimlich mal eine andere anschmachtet auf Fotos ^^

                  • Ich schrieb ja, sie soll das allgemein halten.
                    Man bespricht doch schon mal alles mögliche miteinander, warum nicht mal das Thema. Ist doch nun wirklich nicht schwer.

                    Naja, und zu dem letzten Absatz:

                    Curiosity killed the cat!

          (10) 16.06.17 - 17:55
          Muss nix heißen

          Vielleicht haben ihm andere die Fotos geschickt. Wenn mir jemand Fotos über WhatsApp schickt, sind die auch auf meinem Handy. Vielleicht hat ein Kumpel ihm geschickt auf welche Frauen er steht...

        Seit wann mag er die Bilder wohl haben? Und welchen Einfluss nehmen sie auf die Beziehung der beiden, auf das gemeinsame Leben? Keinen, oder?

    Im Grunde mag ich dir zustimmen.
    Wenn man dann aber hört, dass jemand den Partner zum Beispiel Untreue vorwirft, weil der eine gute Freundin hat, die er auch mal drückt, dann wird diese Definition schwierig.

    Daher würde ich gerne deine Definition erweitern um einen Zusatz wie "gemeinsam festgelegte Dinge, die den anderen verletzen würden".

<<<Wo fängt für euch fremd gehen / Untreue an?>>>

Beim angelogen werden !

Meine Frau/Freundin hatte/hätte jede Möglichkeit, sich auszutoben, egal mit wem....das sehe ich ziemlich locker, aber ich hasse es abgrundtief, wenn mich jemand anlügt.

Top Diskussionen anzeigen