Urlaub mit Affäre?

Hey

Bin am grübeln. Hab ne Affäre mit einem Typ und er will mich in seine Heimat in Urlaub einladen. Bin was unsicher. Einerseits cool 3 Wochen am Meer und neues land und so. Andrerseits ist es schon arg lang und auch was anstrengend mit ihm manchmal. Ich darf nicht rauchen in der Zeit er hasst das. Oder trinken und das nervt mich am Strand ohne Cocktail geht nicht. Er will das nicht. Ich hab auch ein schlechtes Gewissen wegen seiner Frau auch wenn er sagt die interessiert das nicht. Die fliegt zwar mit den kids auch hin aber zu der Familie und er will ans Meer. Ich soll mir keine Gedanken machen. Tu ich doch etwas. Er ist schon sehr bestimmend und auch wenn ich ihn toll finde bin ich nach einem WE oft froh wieder in ruhe zu haben und tun worauf ich lust hab. Bin hin und her gerissen weil ich schon mehr zeit mit ihm haben mag und er oft nicht so viel zeit hat. Das ist jetzt die Möglichkeit. ich hab gesagt ich überlege noch er versteht nicht was da zu überlegen ist und findet das undankbar von mir eine Einladung ablehnen. was denkt ihr?

Grüssle Sina

lies noch mal selbst was du da geschrieben hast und dann hast du deine antwort und dann such dir einen anständigen mann und sei dir gefälligst zu schade um nur eine affäre zu sein....

Hallo,

ich würde es nicht machen. Selbst, wenn man davon absieht, dass er neben seiner Frau mit dir und seinen Kindern in den Urlaub will, würde ich es so gar nicht machen. Nicht mal in Betracht ziehen.

Er verbietet dir Dinge. Er wird also sicher dann da auch bestimmen, was du darfst und was nicht. Darfst du im Bikini am Strand liegen?

Er ist dir zu anstrengend - du bist nach einem We froh, deine Ruhe zu haben. Es wären 3 Wochen. DREI WOCHEN.

Du fühlst dich doch unwohl mit ihm nach längerer Zeit, warum willst du dir sowas dann antun?!

Übrigens ist das eine interessante Doppelmoral, die der Herr verfolgt. Nicht rauchen. Nicht trinken. Aber rumh*ren geht klar. Naja. Sei doch froh, dass du nur seine Affäre und nicht seine Frau bist.

" Ich soll mir keine Gedanken machen. Tu ich doch etwas."

Geh nochmal in Dich und mach Dir noch mehr Gedanken.

Er ist deine Affäre und nicht dein Mann!

Urlaub ist mit eine der schönsten Zeiten im Jahr und du willst dich 3 Wochen von ihm einschränken lassen?

Mach dir Gedanken, wie du von den Kerl los kommst und mach dich nicht von ihm abhängig oder ihm gefügig!

VG

Es ist nicht alles negativ mit ihm. Sonst wär da keine Affäre. Er ist total freundlich und kümmert sich sehr um mich. Das hab ich noch nie erlebt bei deutschen Männern die mehr auf sich schauen. Komm mir oft vor wie seine prinzessin. Das mit dem Rauchen und trinken seh ich sogar ein weil es ungesund ist und ich es lieber lassen sollte. Ist nur nicht so einfach wie er denkt und er nervt mich manchmal einfach damit. Es wär bestimmt voll schön da und er will mir alles zeigen und ich kann alles kennen lernen. Ach mensch ich weiss nicht.

Ja klar, es ist voll schön da, wenn seine Frau mit den Kindern die Biege gemacht hat und euch freie Bahn läßt! #augen
Den Brüller in seiner Argumentation finde ich, dass Du mit ihm kein schlechtes Gewissen haben mußt, schließlich fährt sie ja auch MIT DEN KINDERN zu ihrer Familie.
Ja, das kann man super vergleichen: er poppt mit seiner Affäre rum, während sich die Frau um die kleinen Kinder kümmert... #klatsch

weitere 2 Kommentare laden

Ich darf nicht rauchen in der Zeit er hasst das. Oder trinken

Warum? Mit welchem Recht verbietet er Dir das? Um welches Land geht es, in das ihr fahrt?
Er ist sehr bestimmend? Möchte ich mit so einem einen Urlaub in SEINEM Land verbringen, wo er dann noch richtig aufdreht? Sitzt Du dann nur irgendwo drin und wartest, bis der Herr und Gebieter erscheint ? Bist Du sicher, dass Du einen Strandurlaub im Badeanzug hättest?
Seine Frau interessiert das nicht? Achja....die ist es vielleicht gewöhnt, dass er sich ab und zu eine Nebenfrau hält, weil Scheidung in seiner Kultur eh keine Option ist???
Mann o Mann - les doch mal selber durch, was Du da machst.
LG Moni

doch das wär schon ein Strandurlaub. Er mag das gerne und wir gehen beide gerne schwimmen und er hat natürlich nichts gegen Bikini. Er liebt meine Figur weil seine Frau ist ziemlich dick. Er ist aus Ägypten und ich wollte da schon immer mal hin.

#rofl

weitere 6 Kommentare laden

Du musst ein Fake sein#sonne

Urlaub mit einem verheirateten Mann zur gleichen Zeit am gleichen Urlaubsort wie seine nichtsahnende Frau und seine Kinder, und das Einzige, was dich davon abhalten könnte wären Alkohol und Zigaretten......muhahahahaaaaa

dann glaub es nicht. Er sagt seine frau weiss von mir und es ist ihr egal und sie ist nicht am gleichen Ort sondern 20 km im Landesinneren bei der Familie.

So ne Ehefrau? Die das duldet?

Krank!

Ich raffe nicht, wie eine Frau das nur ansatzweise dulden kann.

Ob Du mit ihm gehst, Dein Ding.

Übrigens: er behandelt Dich gut.
Toll. Seine Frau wie Sch....

Klasse!

weitere 24 Kommentare laden

Mal abgesehen davon, dass sich der Typ für mich ziemlich ätzend anhört und ich mit dem außer vielleicht mal gelegentlichem Sex überhaupt nichts machen würde...

Drei Wochen sind eine lange Zeit, in der man (bzw. frau) vermutlich eine engere Bindung an jemanden entwickelt. Dann sehe ich drei Möglichkeiten:
1. Er ist im Urlaub genauso drauf und ihr kriegt euch dauernd in die Haare bzw. du kannst den Urlaub nicht genießen,
2. Es wird wider Erwarten toll mit ihm, du bist danach richtig verliebt, aber er wird sich sowieso nie von seiner Frau trennen und du leidest,
3. Es wird toll mit ihm und er trennt sich danach von seiner Frau (sehr unwahrscheinlich), dann hast du eine Beziehung mit einem herrschsüchtigen Typen an der Backe, der schnell wieder sein wahres Gesicht zeigen und dir alles verbieten und dein Leben vermasseln wird.

Eine positive Option sehe ich da gar nicht. Es sei denn, du bist so abgebrüht, dass du dich nur auf dich, Sonne und Meer konzentrierst. Aber wenn du das wärst, würdest du dir nicht von einer Affäre das Rauchen und Trinken verbieten lassen.

LG Meggie

Völlig losgelöst von irgendwelche moralischen Gesichtspunkten:
Willst du wirklich drei Wochen ununterbrochen mit einem Mann verbringen, von dem du oft nach einem Wochenende schon Erholung brauchst?

Willst du drei Wochen Urlaub machen, während dem du nicht tun darfst, was du willst, sondern was er verlangt?

Das klingt für mich irgendwie extrem stressig, beides. Wenn es eine Woche wäre, würde ich sagen, hau rein, probier es aus, viel Spaß. Aber gleich drei? Gibt es nicht die Möglichkeit, dass du einfach nach einer Woche wieder heimfliegst?

Und nicht zuletzt: Du reist nach Ägypten. Mit einem Einheimischen. Weisst du, wohin genau? Ist gesichert, dass es in ein westlichen Hotelkomplex geht, oder werdet ihr in irgendeinem winzigen ägyptischen Kaff wohnen, in dem VÖLLIG andere Regeln für Frauen gelten?

Hallo.

Du kannst den Typen kaum ein Wochenende ertragen ... und jetzt willst Du mit ihm 3 Wochen in den Urlaub ... wie blöd kann frau sein ...

... mir persönlich wäre der Preis für ein bisschen Sonne und Strand zu hoch ... da leiste ich mir meine Urlaube doch lieber selbst (als mich dafür vögeln lassen zu müssen) und entscheide mit wem ich wie lange wohin fahre ...

... und dann lasse ich mir Cocktails am Strand und Zigaretten schmecken ... ich bin nämlich schon groß ... und in so einem Fall sehr gerne extrem undankbar.

LG

P.S.
So richtig den Schuß hat der Mann auch nicht mehr gehört?!
Will Dich kein anderer ... oder warum muss es dieser sein?

Deine Antworten sind die Besten :)

ich hab weiter oben schon geschrieben er ist nicht immer so und er ist sehr großzügig in allem und liebevoll. Und zuvorkommend und bemüht dass es mir gut geht. Nur einige Dinge sind ihm sehr wichtig dass ich die einhalte. Und das stört mich dann doch bei 3 Wochen. Wenn ich ein WE auf Zigaretten verzichte stört es mich nicht so. Wie kommst du darauf mich will keiner? Ich hatte schon viele Freunde und die waren total egoistisch.

weitere 8 Kommentare laden

Geh doch mal zu seiner Frau, nimm ein Päckchen Kippen mit und Cocktails und unterhalte Dich mal mit ihr...
Wenn sie von Dir weiß sollte das doch kein Problem sein.
Vielleicht kommt ihr ja Beide von dem Pascha los!

Mit einem Menschen, der mir etwas verbietet, fahre ich nicht in den Urlaub.

Und das würde ich genauso kommunizieren!

*** [vom urbia-Team editiert. Bitte bleibt höflich.]

Deine Beleidigungen kannst du für dich behalten

wen du noch alle Tassen im Schrank beisammen hast, dann trennst du dich von diesem Mann und suchst dir jemanden der nicht verheiratet ist

Hallo!

Auf Eure Affäre, Moral usw. geh ich mal gar nicht ein, steht mir nicht zu, betrogen wird öfter als man glaubt. Du stehst auf den Kerl, unterwirfst Dich gerne, so what. Mal abgesehen davon dass 3 Wochen sehr lange sein können wenn man sich für jemanden verbiegen muss um ihm zu gefallen würde ich mir noch einige Fragen stellen:

1. Sagt er die Wahrheit? Werdet ihr wirklich am Strand sein? - Das kannst Du erst erfahren wenn ihr dort seid

2. Bekommst Du Dein Ticket, oder behält er es? - Im Fall wenn er es behält kommst Du da nicht mehr allein weg wenn Du das möchtest

3. Wo werdet ihr dort untergebracht sein? - Da kann er Dir jetzt auch viele Hotelprospekte zeigen, Beweise hast Du erst dort

4. Was macht ihr dort den ganzen Tag? Ist er bei Dir tagsüber oder bei seiner Familie und kommt nur abends zum.......... bei Dir vorbei? In dem Fall kannst Du wenigstens machen was Du willst den Tag über

5. Welche Rechte hast Du dort als Frau allein? Wer hilft Dir dort wenn es Probleme gibt? - Du hast ja keinen Reiseveranstalter im Hintergrund. Also informiere Dich vorher gut

Ich wünsche Dir alles Gute
Sunny

Also ich geb zu genau kann ich dir das nicht beantworten sondern glaube ihm natürlich das was er mir sagt. Wie soll ich denn das prüfen? Ich hab schon gedacht er ist immer bei mir immerhin fliege ich mit um viel Zeit miteinander zu verbringen. Also das wär doch blöd wenn er dann auch bei seiner Familie ist. Er sagt er kennt viele von den Hotelchefs dort und wir werden in einem normalen Touristenhotel wohnen. Ich denke nicht dass es da Probleme gibt ich bin doch nicht die einzige westliche Frau die nach Ägypten in Urlaub fliegt oder? Ich hab noch nie gehört dass dort irgendwas war mit Touristinnen. Mach mir jetzt nicht noch mehr Angst

Du sprichst die Landessprache nicht.

Du weißt nicht, wie und wo ihr unterkommt, sprich, du kannst auch keine "Sicherheitsadresse" in D bei jemandem hinterlegen.
Du weißt im Falle des Falles nicht, was du unterschreibst.

Ne du, lass mal. Flieg lieber Last Minute pauschal nach Malle, haste mehr von...

weitere 5 Kommentare laden

Mach das nicht, das endet in einer Katastrophe!
Vor ein paar Jahren ist ein Kumpel von mir nach mit 2 "Freunden" nach Mexiko geflogen.
Freunde - ein verheiratetes Paar, mein Kumpel hatte eine Affäre mit ihr, der Mann war ahnungslos. Für meinen Kumpel (ja sehr dreist von ihm) war auch alles kostenlos, da bei der Familie von ihr, Mexikanerin, untergebracht, verköstigt.

Ende vom Lied, es ist aufgeflogen, mein Kumpel musste früher zurück und das Paar hat sich getrennt.

Bezahl doch deinen Urlaub selbst, dann kannst du ihn so gestalten wie du willst!

Hallo,

ich bin selber Ägypterin und mein Mann ebenfalls.

Was dein Kerl abzieht, geht mal gar nicht, sowas egoistisches, aber nun ja soll mir persönlich auch egal sein, denn jeder muss dies für sich selber entscheiden.

Ihr wisst aber schon, dass Ehelicher Betrug in Ägypten bestraft wird ? Dort dem Mann eine Gefägnisstrafe drohen kann ?

Da es nach dem Koran nicht geduldet wird und nichts wichtigeres im Leben eines Mannes geben soll, als seine EHEFRAU ???

Also wie gesagt, bei einer Kontrolle könnte dies ein böses Ende nehmen.

ja genau die werden in ein Hotelzimmer gehen und prüfen ob wir verheiratet sind oder am Strand Kontrolle machen. Selten so ein Blödsinn gelesen!!! Ich bin eine Touristin und nichts anders.

Warst Du schon mal da, dass Du Dir da so sicher bist? Da ticken die Uhren ganz anders, was soetwas betrifft.

weitere 11 Kommentare laden

Wie tief kann man sinken.......

Google doch mal "1001geschichte" und lies dir die Storys durch. Vielleicht hilft dir das.

Lass es lieber. Mit Affäre in den urlaub und Frau /Kinder sind 20 km entfernt. Als ob die nicht mal nen Ausflug mit Ihrem Vater machen wollen.

Lass mich raten dein super Typ ist das egal. Die Kinder dürfen gerne 3 Wochen auf ihren Vater verzichten. Das juckt euch aber wohl beide nicht. Da hast dir aber ein Pracht Exemplar geangelt.

Hoffentlich wissen die Kinder nicht wie respektlos ihr Vater ist.

Ich bin ganz bei den anderen die dir klar davon abraten mit deiner Affäre zusammen Urlaub in Ägypten zu machen. Du schreibst einerseits, dass er dir Vorschriften macht und er dir nach einem gemeinsamen Wochenende auf den Zeiger geht aber er andererseits so ein toller Typ ist und dich auf Händen trägt und was es für eine tolle Chance ist diesen gemeinsamen Urlaub zu machen. So ganz knusper kann deine Affäre nicht sein, aber zumindestens so schlau, dass er weiß welche Knöpfe er bei dir drücken muss um zu seinem gewünschten Ziel (Sex) zu kommen. Du spielst das Spiel mit, ok. Aber ich würde dringend davon abraten mit ihm nach Ägypten zu fliegen. Viele Gründe wurden bereits aufgeführt:
- andere Kultur die mit Ehebruch nicht gerade zimperlich umgeht
- andere Kultur die auch ein völlig anderes Bild von Frauen und ihrer Rolle hat (hat hier schon jemand weiter ausgeführt)
- du sprichst die Sprache nicht
- du weist nicht wo du sein wirst und kannst somit auch niemanden wirklich informieren

- du weist nicht wie er sich verhält und was er von dir erwartet
- es ist unwahrscheinlich, dass er wenn er in seinem Land ist und dort wahrscheinlich Familie hat 3 Wochen am Stück mit dir verbringt. Wo bist du dann in der Zeit in der er nicht bei dir ist und wie frei kannst du dich tatsächlich bewegen.
....
Man könnte noch so viel mehr schreiben, aber ankommen wird vermutlich nicht viel bei dir. Benutze mal Google und suche nach den Geschichten von 1001 Nacht, vielleicht kommt davon etwas an.

*** [vom urbia-Team editiert. Bitte bleibt höflich.]

Hallo!

*** [vom urbia-Team editiert. Bitte bleibt höflich.]

Und wo schon die Deutschen nicht besonders gut über dich urteilen, sieht es da noch viel schlimmer aus.

Willst Du das wirklich? Diese Blicke?

Dazumal es nicht bei Blicken bleiben muss. Es gab schon Fälle, da hat das Hotelpersonal bei "unmoralischem Verhalten" der Gäste die Polizei gerufen bzw damit gedroht (in dem Bericht waren es zwei Schwule, die zusammen im Hotel waren, einer davon ebenfalls europäischer Tourist). Auch, wenn die TE es nicht glauben will, Ehebruch ist in Ägypten strafbar mit bis zu 6 Monaten Haft für den Mann und bis zu 24 Monaten für die Frau (und das zum Thema Gleichberechtigung).

Ich weigere mich langsam zu glauben, dass diese ganzen Assi-Posts der letzten Zeit echt sind und von realen Menschen verfasst wurden. Es kann niemand so dämlich sein und sich ernsthaft überlegen, mit seiner Affäre in den Urlaub zu fliegen und die Ehefrau sitzt 20 km weit weg. Da wird er den ganzen Tag sein und du hast auch Abruf rollig im Hotelbett zu liegen! Denn er hat schließlich bezahlt, Mäuschen! Schön, dass du da "ein bissle ins Grübeln" kommst. Vielleicht hat sich ja doch eine Gehirnzelle in das Vakuum geschlichen.

http://www.1001geschichte.de

Im Leben würde ich mich nicht trauen