Ist mein Verhalten gegenüber meinem Verehrer noch normal?

    • (1) 25.06.17 - 17:34

      Hallo!

      Ich habe seit einiger Zeit einen Freund. Nun habe ich vor ein paar Monaten einen sehr attraktiven Mann kennen gelernt. Er hat mich von Anfang an fasziniert. Musste ihn immer wieder anschauen, wenn ich ihm irgendwo begegnet bin. Er hat auch mit mir geflirtet. Irgendwann hat er mich nach einem Treffen gefragt, welches ich jedoch abgelehnt habe....ich hätte meinem Freund dann nicht mehr in die Augen schauen können. Habe bei der Ablehnung nichts von meinem Freund gesagt, weiß selber nicht warum.

      Die Zeit danach konnte ich jedoch dem anderen Mann nicht mehr in die Augen schauen. Kam mir blöd vor ihm einen Korb gegeben zu haben. Er ließ jedoch nicht locker und hat mich weiter umworben und meine Nähe gesucht. Irgendwie gefiel mir das. Habe mich selber dabei erwischt, dass ich immer eine breites Grinsen drauf hatte, wenn er wieder irgendwo aufgetaucht ist..... mir gehts auch heute noch so, dass ich ihn einfach ständig anschauen muss.
      Was ist mit mir los? Ist mein Verhalten noch normal?

      • Hi,
        ich denke schon, dass es ein Stück weit normal ist, wenn man es genießt 'verehrt' zu werden. Dein Rumgeeiere bezüglich deines Beziehungsstatuses finde ich deinem Freund und auch deinem Verehrer ggü. unfair.

        Aber vielleicht sollte du es zum Anlass nehmen die Beziehung zu deinem Freund (nicht Ehemann!) mit dem du seit einiger Zeit (alsonoch nicht allzu lange) zusammen bist, Denk mit dem solltest du ja noch im Honeymoon stecken und nicht nach anderen Kerlen schmachten.

        Vlg tina

        (3) 25.06.17 - 19:19

        Hi,

        manche Männer jagen gerne. Erst recht wenn sie abgewiesen werden.

        Pass auf das du nicht ohne beide Männer am Ende da stehst.

        Gruß Ornella

        Ferndiagnose :

        Irgendwas geht dir in deiner Beziehung ab. Sei es zu wenig Aufmerksamkeit, zu wenig Wertschätzung, zu wenig kuscheln, zu wenig Sex oder ganz einfach zu wenig Liebe (in dem Sinne, dass du doch zu wenig Gefühle für ihn hast).

        Das ist keine Frage, die du jetzt dem Forum beantworten musst, sondern vor allem dir selbst! Und dafür aber sehr ehrlich...

        PS :
        Sich mal geschmeichelt fühlen ist ja kein Problem, völlig normal. Aber zu oft und und über längere Zeit sich schon auf eine konkrete andere Person immer wieder freuen ist einfach ein Alarmzeichen.

Top Diskussionen anzeigen