Großer Altersunterschied

    • (1) 29.06.17 - 09:44
      mfg.

      Hallo

      was haltet ihr von größeren Altersunterschieden? Größer als 15 Jahre? Verrückt? Geht nicht? Geht doch? Versuchen?

      Dankeeeeeeeeeee

      • (2) 29.06.17 - 09:48

        Frag 20 Personen und du erhälst 20 verschiedene Antworten.
        Es ist doch egal was Hinz / Kunz / Maux ;-) darüber denken.
        Wichtig ist wie du das siehst.

        • (3) 29.06.17 - 09:50

          haha ja das ist schon klar. Trotzdem wenn mir von 100 Leuten zumindest 90 sagen es ist toll und klappt gut dann fände ich das besser als wenn 80 sagen nööö ist scheisse lass das bloss bleiben.
          Ich möchte es schon gerne versuchen und denke das Alter ist doch egal und es kommt auf den mensch an doch meine ganzen Freundinnen denken ich spinne

          • (4) 29.06.17 - 10:10

            Die Mutter meines Freundes ist 16 Jahre jünger als ihr Mann und sie sind seit 49 Jahren verheiratet, glücklich.

            Ich kenne ein Paar wo sie 11 Jahre älter ist als er und sie sind schon lange zusammen...

            Also, probiere es, ansonsten wirst du es nicht herausfinden!

          • >> fände ich das besser als wenn 80 sagen nööö ist scheisse lass das bloss bleiben. <<

            Damit wirst du im Bekannten- und Freundeskreis aber wohl leider rechnen müssen...

            (6) 29.06.17 - 13:26

            Was bringt es Dir, zu wissen, ob nu 9 oder 90 Deiner befragten Leute das gut finden?
            Hätte das eine Relevanz dafür, ob Du mit dem Mann zusammensein möchtest oder nicht?
            Falls nicht...macht es Dich doch nur fertig, wenn mehr als die Hälfte es "blöd" fänden oder "mit so einem Altersunterschied nicht umgehen könnten"...

            Meine Freundin ist mit einem Mann verheiratet, der 12 Jahre älter ist als sie - und zwar schon sehr lange (sie war noch minderjährig, als sie sich kennenlernten!). Gerade ihre Eltern waren da wenig begeistert aber mittlerweile, wo nun wirklich jeder gesehen hat, dass es beiden Ernst ist und sie 3 Kinder haben, die auch schon alle zur Schule gehen, hat sich das alles normalisiert. Sie sind eine Familie wie jede andere auch. Und offensichtlich stimmt die Chemie bei den beiden.
            ...und das kann ich sagen, auch wenn ich mit "DIESEM" Mann nicht würde zusammenleben müssen wollen (ist ein ganz schöner Macho, noch sehr traditionelle Rollenverteilung Haushalt/Kinder....) aber ich muss ja auch nicht mit ihm zusammenleben ;-). Mein Mann ist übrigens auch fast 7 Jahre älter als ich und ich war auch noch minderjährig, als wir uns kennengelernt haben - das war vor 21 Jahren, von denen wir jetzt schon fast 14 verheiratet sind...

            LG

            a79

      Das Beste ist es auszuprobieren. Später kannst du uns über deine Erfahrungen berichten.

      FG

      • (8) 29.06.17 - 10:08

        Das tue ich, wir sind seit einigen Wochen zusammen und ich finde es toll mit ihm. Er ist so aufmerksam und tut alles für mich. Doch meine Freundinnen finden ihn komisch und meint es liegt am Alter. Ich finde das schade dass sie das so sehen denn ich möchte ihn natürlich auch in meinen Freundeskreis mit integrieren. Immerhin akzeptiere ich deren Freunde auch egal wie ich die finde.

    (9) 29.06.17 - 10:12
    Lebensphasen

    es hängt m. E. sehr von euren Persönlichkeiten ab,
    wo ihr im Leben steht,
    usw... wie in anderen Beziehung auch ;-)
    mit dem Unterschied,

    dass es hier noch mehr eine Rolle spielt,
    wie ihr damit umgeht, dass ihr immer in verschiedenen Lebensphasen sein werdet

    ... und dass manche Menschen vielleicht darüber sprechen, wenn das Bild nach außen auch sehr unterschiedlich wirkt,... wenn einem das was ausmacht, kann es auch anstrengend werden...

    lg

    • (10) 29.06.17 - 10:21

      Also mich stört es nicht und man sieht das auch nicht so finde ich dass er viel älter ist. Natürlich denkt man nicht er ist Mitte 20 aber er sieht nicht alt aus oder so. Ich bin auch nicht so die Feierwütige die immer nur Party machen will. Also ich denke wir passen schon ganz gut zusammen. Vor allem weil er so ruhig und augeglichen ist das finde ich gut und das haben jüngere Männer nicht. Die sind so ungeduldig und drehen gleich ab wenn ihnen was quer sitzt.

      • (11) 29.06.17 - 11:21

        26 Jahre sind aber noch eine ganz andere Hausnummer wie 15!

        nichts ist unmöglich, jedoch sehe ich da eindeutig wesentlich größere Herausforderungen!
        u.a. dass ein Beziehungsgeflecht entsteht, welches eher an Vater-Tochter als an eine Partnerschaft erinnert..
        da müsstest du ganz schön stabil auf deinen eigenen Beinen stehen und nicht den Gedanken in dir tragen, dass er dir das Leben erleichtert, schöner macht, weil er dir mehr Komfort, mehr Beziehungsqualität aufgrund seiner größeren Lebenserfahrung bieten kann - und du das konsumierst und dabei eher in ein Abhängigkeitsverhältnis leise und heimlich rutschst, ohne es bewusst mitzubekommen

        warum hast du die 26 nicht gleich geschrieben? ist es dir selbst bisschen unangenehm?

(12) 29.06.17 - 10:19

Denke, das ist eine Frage des Alter der Parteien.

Sie/er 19 und er/sie 34 ist etwas anderes als sie/er 40 oder er/sie 55.

Im Alter von 20-30 entwickelt man sich meist noch weiter, während der Ältere schon seinen Platz im Leben hat.

Oft himmel so junghühnchen einen älteren Mann an, weil sie sich Sicherheit und Gebogenheit wünschen und nicht mal weil es die große Liebe ist.
Meist sind die Partnerschaften in jungen Jahren nicht auf Augenhöhe.

Wenn man älter ist, dann fällt es nicht mehr so auf.

Man kann durchaus mal nachdenken, warum Freunde den Partner ablehnen, sie kennen einen ja meist gut. Haben sie gute Argumente oder ist es nur Neid? Man kann das ruhig mal hinterfragen.

  • (13) 29.06.17 - 10:25

    Junghühnchen?? Eher nicht. Ich bin 22 und er ist 48. Er würde alles für mich tun. Das finde ich toll. Er ist ruhig und ausgegelichen und nimmt mich so wie ich bin ohne immer direkt auf Konfrontation zu gehen. Klar ist es auch die Geborgenheit, es ist einfach irgendwie anders und schöner als bei den jungen Typen die ich bisher hatte.

    Meine Freundinnen finden er passt nicht zu uns weil er eben schon älter ist. Ich muss aber nicht mehr dauernd weg gehen und freue mich Abends auf DVD gucken und Kochen oder so. Wir gehen dann ins Kino und Essen und nicht in einen Club bis 5 Uhr Morgens. Ich muss das nicht immer haben und mir reicht es auch seltener mit meinen Freunden richtig zu feiern. Das ist doch wohl nicht so undenkbar mit 22 oder?

    • (14) 29.06.17 - 10:47

      Puh 26 jahre Altersunterschied ist dann schon etwas anderes als 15 Jahre.
      Er könnte also der Vater von dir und Deinen Freunden sein.

      Sicher findest Du es jetzt toll umsorgt zu werden und gemütlich und Kochen und Co, ABER wenn Du nicht das totale Hausmütterchen bist, wird dir genau das auf den Sack gehen.
      Du bist jung und willst dann das Laben genießen und das heißt nicht zwingend Party bis morgens um 5, da sind noch andere Sachen, die dann ein 48 Jähriger nicht mehr macht.

      Bedenke auch, wenn Du 35 bist, quasi in der Blüte einer Frau, ist er kurz vor der Rente.

      Klar kann das gut gehen, ich kenne allerdings kein Paar bei dem die 26 Jahre geklappt haben, es sei denn bei Konstellationen, wo der Faktor Geld dann interessant für die Frauen war oder eben ein bestimmter Halt gesucht wurde (Vaterkomplex)

      • (15) 29.06.17 - 10:54

        Ja das stimmt schon aber wer kann denn heute schon sagen was in 10 Jahren ist? Viele gleichaltrige schaffen es nicht 10 Jahre zusammen zu bleiben und trennen sich.

        Meine Freundinnen wissen auch nicht ob sie in 10 Jahren noch mit ihren jetzigen Freunden zusammen sind.

        Ich finde es blöd dass sie ihm nicht eine Chance geben und ihn schon direkt ablehnen wegen seinem Alter. Ich möchte trotzdem nicht auf meine Freundinnen verzichten aber wenn sie ihn bei den ganzen Sachen die mit Freunden zusammen gemacht werden nicht dabei haben wollen nervt mich das.

        Letzte Woche waren wir am See baden und klar waren da auch die ganzen typen dabei und es war seltsam. Die sind Anfang Mitte 20 und ich glaube er hat sich da nicht so wohl gefühlt und das tut mir dann auch total leid für ihn.

Top Diskussionen anzeigen