Der Affäre eine Nachricht schreiben?

    • (1) 04.07.17 - 02:45
      UmRatwirdgefragt

      Hallo,

      Ich brauche mal euren Rat. Würdet ihr der Affäre eures Mannes eine Nachricht schreiben, wenn ihr die Nummer hättet? Ich würde so gerne schreiben, dass sie meinen Mann in Ruhe lassen soll- aber ist das richtig? Mein Mann hat die Affäre beendet, trotzdem versucht sie, ihn ständig zu erreichen. Ich glaube ihm das, das es beendet ist- wir hatten viele Gespräche, aber sie lässt nicht locker.

      • Hallo

        Seit wann ist die Affäre vorbei ??
        Hat dein Mann klar Stellung zu dir bezogen und das der Affäre auch deutlich gesagt ??

        Der Affäre schreiben würde ich niemals ! Diese Frau würde mich nicht die Bohne interessieren !!

        Und wenn du wirklich verzeihen möchtest und dein Mann wirklich von Herzen bei dir ist ......wird er das schon schaffen diese olle los zu bekommen.

        Die geht's wahrscheinlich sowieso schlecht, da wäre es mir echt zu blöd mich jetzt noch mit eifersüchtigen Nachrichten lächerlich zu machen.

        Investiere deine Kraft in dich !! Nicht in deinem Mann und schon gar nicht in die Affäre.

        LG

        (3) 04.07.17 - 06:21

        Wenn er die Affäre beendet hat, warum hat er sie nicht direkt blockiert? Warum kann sie immer noch versuchen, ihn zu erreichen?

        Da würde ich eher meinem Mann sagen, dass er ihr klipp und klar sagen soll, dass sie keine Chance mehr hat und ihn in Ruhe lassen soll. Und dann soll er ihre Nummer blockieren.

        :-)

        • (4) 04.07.17 - 06:27
          UmRatwirdgefragt

          Er hat sie auch blockiert. Das geht aber nur bei Whatsapp. Telefon geht nicht zu blockieren.

      Ja, tu das! Und vielleicht erzählt sie dir Sachen, die du gar nicht weißt, wie z.B. dass die Affäre noch am Laufen ist...

      Ich kann dich verstehen, dass es dich in den Fingern juckt- aber diese Blöße würde ich mir nicht geben! Wenn dein Mann die Affäre wirklich beendet hat und sie trotzdem nicht locker lässt, warum sollte sie dann aufhören, weil seine Ehefrau sie dazu auffordert? Sie loszuwerden ist einzig und allein SEINE Aufgabe.

      (10) 04.07.17 - 07:30

      Hi,

      Ich habe damals, als ich in der Situation war, diese Andere zur Rede gestellt. Vlt. Muss ich dazu erwähnen: ich kannte sie persönlich, genau so lange wie mein Mann.

      Was ich ihr gesagt habe, will ich hier nicht wiederholen...Es war nicht "nett". Aber: ich habe es nachher nicht einmal bereut, und kann auch heute sagen: ich würde es wieder tun.

      Allerdings hätte ich NIE gesagt, sie solle meinen Mann in ruhe lassen, da hätte ich mich gefühlt, wie sein Vormund. ....
      Aber was ich von ihr halte, das ließ ich ihr wissen.

      Lg

      Ich würde sie anrufen oder besser sie persönlich ansprechen. Meinen Mann würde ich darüber informieren. Das ist keine Sache zwischen ihr und deinem Mann. Dich geht das genauso an. Schriftlich finde ich immer etwas verhalten und ängstlich.

      LG und schön, dass ihr es gemeinsam angeht.

      Ich würde ihr nicht schreiben, die lacht sich vermutlich schlapp.

      Anders herum würde es mich als Affären-Frau auch nicht interessieren, was die betrogene Ehefrau denkt.

      Hast Du den Eindruck Du könntest Dich deutlicher ausdrücken als Dein Mann oder gibt es einen anderen Grund weswegen Du Dich mit der Frau anlegen willst? Z. B. die Neugierde zu wissen, was das für ein Mädel ist, ob die Affäre wirklich - also richtig wirklich - zu Ende ist oder ist es eine Agression Deinerseits, die ein Ventil benötigt. Sollte es letzteres sein, dann solltest Du vielleicht besser Deinen Mann zusammenstauchen, nicht die Frau.

      Ich finde es putzig, daß Frauen deren Männer in fremden Laken wühlen oftmals die dritte Seite fressen wollen, nicht den Mann.

      Lange Rede kurzer Unsinn..... - nein, ich würde der Frau keine Nachricht schreiben

      (14) 04.07.17 - 09:38

      Nee, die Blöße würde ich mir nie geben.

      Wirklich, das ist doch total peinlich. Für einen selber, ein "Du böse Frau, laß meinen Mann in Ruhe!" lässt höchstens die Lachmuskeln der Dame zucken. Und dann noch für den Mann, der steht als absolutes Weichei da, der seine Probleme nicht selber regeln kann.

      Meinen Mann würde ich aber auf den Pott setzen, wieso kann sie ihn noch erreichen? Heutzutage kann man Nummern einfach blockieren. Macht er das nicht, gerade weil sie nervt...tja, was soll man dazu sagen....dann scheint er ja auf das Gesäusel zu stehen.

      Warum soll sie Deinen Mann in Ruhe lassen, wenn Dein Mann das auch tun könnte?

      Hallo!

      Ich war mal "die andere" - aber ohne es zu wissen! Allerdings war ich da erst 19 :-)
      d.h. bei "dem Gespräch" kam alles raus: Er erzählte mir, er hätte mit ihr Schluss gemacht.
      In Wirklichkeit hatte sie aber mit ihm Schuss gemacht (keine Ahnung mehr weshalb), aber da er dann wieder bei ihr angekrochen kam, lange Zeit nicht locker ließ, hat sie ihn schließlich zurück genommen - davon wusste ich aber nichts, ihm war auch nichts anzumerken.
      Letztendlich hat er dann natürlich uns beide verloren.

      Also ja, ich würde ihr schreiben!

      LG
      sonntagskind

      Nö, würde ich nie machen #nanana

      Wenn , dann muss er ihr das klar machen und sich von ihr fern halten (inkl. Nummern blocken und so.

      Lass das sein, das ist echt megapeinlich, vor allem falls Dein Mann tatsächlich noch was mit ihr haben sollte.

      Die Frau ist nicht Dein Angriffspunkt, sondern Dein Mann. Er muß der Affaire klar sagen, das es auch ist.
      Wenn Du das machst, ist es nur peinlich und lächerlich.

      Ich als Affaire würde mich kaputt lachen, wenn das betrogene Eheweib anriefe und "Dudu" machen würde.

      Ich denke das sollte dein Mann erledigen . Ich kann dich zwar verstehen, aber es würde wohl ehr zickig wirken .

      Schick ihr ein knutsch Bild von dir und deinem Mann :)

      • Hallo,

        nein, das ist nur peinlich und du machst dich lächerlich.

        Meine Wut würde sich vielmehr gegen den Menschen richten, der mich mir freundlich ins Gesicht lächelnd betrogen hat und mit die andere munter durch die Laken gev... hat.

        LG

        Nici

    Um ihr zu sagen, dass sie deinen Mann in ruhe lassen soll, würde ich ihr nicht schreiben. Wenn sie nicht ganz debil ist, sollte sie wohl verstanden haben, was SCHLUSS bedeutet.

    Wenn du aber mal ihre Version der Geschichte hören möchtest, dann würde ich sie freundlich anrufen. Manchmal ist es ganz interessant, was die andere Seite zu erzählen hat. Vielleicht erzählt sie dir auch ganz freimütig, was sie noch unbedingt mit deinem Mann zu klären hat.

    Die Blöße würde ich mir niemals geben.

Top Diskussionen anzeigen