Ich weiß einfach nicht mehr weiter

    • (1) 05.07.17 - 22:26

      Ich bin Mutter von 2 Kindern (3 und 4 Monate)... ich lebe mit den Vater beider Kinder zusammen.
      Wir selbst sind aktuell 4 Jahre zusammen - eigentlich überglücklich bis ich vor etwa einem Jahr aufs seinem Handy ein Bild einer nackten Frau gesehen hab als er mir ein anderes Bild zeigen wollte...
      Seitdem ist mein Vertrauen echt kaputt und man zweifelt immer wieder an der Beziehung...
      Er sagt dein Kumpel hat ihm das geschickt...
      Nun jedenfalls war ich damals nicht sicher ob ich mich trennen sollte oder nicht...2 Tage nachdem dies passierte hab ich gemerkt, dass ich schwanger bin...er wollte so oder so mehr Kinder und hat sich dann auch gefreut.
      Nicht das mein 2. Kind der Grund wäre weshalb ich mit ihm zusammen bin / ich dachte einfach ok es ist Schicksal bleib bei ihm...
      Er ist jemand der sehr viel mit uns unternimmt / ist immer mit uns unterwegs NIE alleine...
      Er will das Haus kaufen indem wir wohnen / kauft mir alles was ich will ...
      ...aber für mich zählt viel mehr andere Sachen, zB dass er sich um die Kinder kümmert... wenn der kleine zB weint mal von sich aus hinzugehen...sowas macht er einfach nicht.

      Er ist selbstständig / also selbst und ständig am arbeiten und ab 19 Uhr ca daheim aber immer auf Abruf sag ich mal.
      Manchmal hab ich das Gefühl dass ihm die Arbeit wichtiger ist - wenn ich dies allerdings anspreche heißt es wenn ich das nicht mache könnten wir uns nicht leisten was wir hier alles haben.
      Dann seh ich dass er auch so oft online ist...aber sowas hab ich vor dem Bild nie "geprüft" es kann auch sein dass er schon immer so oft online war ich weiß es nicht :-(

      Es gibt aber Tage an denen es mich echt traurig macht und ich mich frage warum er Kinder wollte - dann wieder Tage an denen wir zB mit den Kids viel unterwegs sind.
      Tage an denen er ununterbrochen am Handy liegt und ich mich immer wieder frage was er wohl macht.

      An manchen Tagen frag ich mich echt warum er da ist...dann bin ich so sauer...ich steh nachts auf wenn einer von beiden mich braucht ich mach die Wäsche den Haushalt die Katzen den Hund einfach alles...er macht nichts was auch ok wäre wenn er zumindest sich um die Kinder mal von sich aus kümmert...dann überlege ich mich zu trennen.
      Aber was mach ich dann? Dann bin ich erst recht allein...
      Ich frag mich nur geht es echt nur mir auf dieser Welt so?

      :-( mir schlägt das momentan so auf den Magen dass ich meine Periode mitten in der Pilleneinnahme bekomme und ständig Magenschmerzen habe...

      Ich persönlich liebe ihn wirklich sehr...
      Aber dieses Bild hat einfach alles zerstört :-(

      Ich fühl mich wie eine Maschine die allein ist den ganzen Tag

      • Zunächst mal hat er ja viele positive Seiten. Wenn er selbstständig ist, kann er nun mal nicht immer um 16:00 Uhr zu Hause sein.

        Aktuell bist Du ja vermutlich in Elternzeit und er verdient die Brötchen. Natürlich musst Du Dich dann zwangsläufig um den größten Teil kümmern.

        Was das Bild betrifft, so liest sich das wie irgendein Nacktbild. Was ist daran so schlimm? Er betrügt Dich doch nicht und zeigt doch, dass Du ihm wichtig bist.

        Deine Zweifel und Gedanken, dass er perfekter sein könnte und noch dies oder das machen müsste, könnte die Beziehung ins Wanken geraten.

        Natürlich kannst Du ihm am Wochenende z.B. Aufgaben übertragen, damit Du auch Freiräume hast, aber ich lese hier nichts von einer kaputten Beziehung, die unmittelbar vor dem Aus steht.
        Es sei denn, Du möchtest das so....

        Was für ein Bild war es denn genau ?ein privates oder eins aus dem Netz ? Es kann doch wirklich sein, dass ihm das jemand geschickt hat ?!

        Also mein Mann schickt sich dauernd mit seinen Kumpels seltsame Bilder ( Spaß bilder aber oft in Richtung sex ) hin und her .

        Ich breche dann nicht in Jubel aus aber am Ende ist das doch normales Männer Getue ;)

        Es sind aber wie gesagt so Spaß Bilder .

        Wenn er Selbsständig ist und bis 19 Uhr arbeitet, dann leistet er doch auch einen Familienbeitrag. Er ernährt euch ! Und das ist als selbstständiger echt nicht immer so einfach .

        Ich finde deine Aussage irgendwie undankbar. Er arbeitet, er unternimmt was mit euch , er geht nicht fremd .

        Arbeitest du denn auch ?!

        Du willst einen Mann der euch ernährt , der aber nicht Zuviel Zeit auf der Arbeit verbringt . Der mit euch Unternehmungen macht und sich auch gerne um lästige Tätigkeiten kümmert. Der nicht fremd geht , nichtmal Bilder fremder Frauen ansieht.

        Glaube mir : den Mann gibt es nicht

        Hallo

        Liebst du ihn denn?

        Ein Nacktfoto würde mich jetzt nicht vom Hocker hauen. Und schon überhaupt nicht über ein Jahr lang. Mein Mann bekommt auch mal Bildchen von seinen Freunden, die das offensichtlich lustig finden. Und selbst wenn er die selbst suchen würde, Filme gucken (tut er das vielleicht?!?) würde, das ändert doch nichts an der Beziehung.

        Er versucht dir und den Kindern ein gutes Leben zu ermöglichen. Selbst und ständig, das trifft es. Sprichst du es an, dass du dir mehr Zeit von ihm für die Kinder wünschst? Mein Mann arbeitet auch sehr viel (70 Stunden im Schnitt pro Woche haben wir überschlagen). Aber wenn er zu Hause ist, dann verbringt er gerne Zeit mit den Kindern. Je älter diese werden, desto mehr und intensiver wird es.

        Lg

      • Wegen eines einzelnen Fotos eine Trennung zu erwägen finde ich echt übertrieben.
        Hast du keine echten Probleme?

        Ansonsten klingt es so, als müsstet ihr dringend mal wieder miteinander reden.

        Suchst du vielleicht einen Grund dich zu trennen?

        Er ermöglicht dir das Leben das du jetzt hast und das scheint ja nicht schlecht zu sein. Er macht ausflüge und unternehmungen mit euch und arbeitet viel.

        Und ein Nacktbd auf dem Handy?? Ehrlich?? Mein Mann hat sicher 10Millionen Bilder von irgendwelchen nackten Weibern aufm Handy. Männer werden eben nie erwachsen. Das Handy klingelt ständig und irgendein komisches Video oder Bild kommt wieder an #rofl

        Und frag ihn doch einfach was er da am Handy macht. Mein Mann ist oft am Handy und wenn es mich nervt frag ich was er da macht. Ist es wichtig, darf er es kurz zu ende machen. Schaut er nur bei Twitter oder seine Fußballnews an, soll er es aus machen, wenn grad was mit der Familie ansteht.

        Also, wenn du dich nicht trennen willst, dann überdenk nochmal deine und seine Rolle und was du dir wünschen würdest und rede in aller ruhe mit deinem Mann.
        Wenn du ihn einfach nicht mehr liebst, und du dich trennen willst, dann musst du drüber nachdenken ob du das willst und evtl die konsequenzen ziehen.

        • Um das vielleicht näher zu erklären als ich dieses Bild gesehen hab (es waren 3 gleiche aber wo eine Frau badet und ein selfie macht und ihre Brust hoch hält) als ich es sah fing er an zu zittern und stottern und ja das hat mein Kumpel geschickt und hin und her...am nächsten Tag zeigte er mir den Chatverlauf mit seinem Kumpel bzw alle Bilder von allen möglichen weibern (uralt allerdings) nur dieses Bild nicht...ich sagte er könnte mir ja beweisen dass dieses auch von seinem Kumpel kam...aber da stellt er auf stur. Ich war zu der Zeit schwanger und bekam dann auch starke Blutungen und musste ins Krankenhaus sicher der Stress.
          Aber wenn er zu Hause ist der kleine kann sich manchmal schreien ohne Ende er bewegt sich einfach nicht mal zu ihm hin...sein Handy nimmt er überall mit ihn...
          Ich würde alles für ihn tun und sage ja auch er muss hier nichts machen aber einfach mal nach den Kindern schauen wenn sie zB weinen.
          Beim großen sagt er halllo wenn er kommt aber beim kleinen nicht :-/

      Das Bild einer nackten Frau löst so etwas bei Dir aus? #augen

      • Prinzipiell weiß ich das Männer sich sowas gern schicken seine Reaktion ist das was mich stutzig macht- andere Bilder die weitaus heftiger waren zeigt er mir aber das was wirklich kein google Bild war da reagiert er so zittert und stottert ...

    Hallo,

    bei dem Foto und vor allem bei der Reaktion deines Mannes hat offensichtlich dein Bauchgefühl Alarm geschlagen. Das ist wohl auch der Grund, warum du es nicht gut sein lassen kannst.
    Ich habe das Gefühl, dass du und dein Mann viel zu wenig miteinander redet.

    Wenn mein Kind schreit, dann sage ich meinem Mann, dass er jetzt auch mal dran ist. Und wenn dein Mann insgesamt wenig liebevoll mit den Kindern umgeht, würde ich immer wieder versuchen, mit ihm darüber zu reden. Genauso lasse ich meinen Mann auch nicht ständig in sein Handy gucken. Wie schon von der anderen Userin beschrieben, frage ich dann auch, was er macht, und wenn es nicht wichtig ist, bitte ich ihn, es wegzulegen.

    Ich könnte so viel unausgesprochenes und ungeklärtes gar nicht so lange ertragen ...
    Ich denke, ihr müsst miteinander klären, wo ihr beide steht und wie es weitergehen soll.

    Alles Gute
    Sabine

    • Auf das Bild bezogen sagt er immer ich hab dir damals was dazu gesagt und ich soll ihm glauben und fertig...mehr kommt da nicht.
      Bei den Kindern sag ich es auch immer wieder. Aber ich will auch nicht seine Mama sein und sagen mach dies mach das :-( aber anscheinend muss ich es immer aber ich will ihn ja auch immer gar nicht so nerven versteht ihr das?

Ich frage mich gerade ehrlich, wo das Problem ist und warum du nicht einfach mal mit deinem Mann sprichst. #kratz

Er ist selbststänidg, aber trotzdem jeden Abend um 19 Uhr da. Da kann man sich meiner Ansicht nach echt nicht beschweren. Selbst im Angestelltenverhältnis habe ich früher oft bis 18 Uhr gearbeitet und hatte viele Geschäftsreisen, sodass ich häufig GAR NICHT da war. Ich finde also als Selbstständiger jeden Abend 19 Uhr zu Hause zu sein echt in Ordnung.

Dass er dann über das Handy erreichbar sein muss, ist eigentlich auch klar. Er wird sicherlich vom Handy aus Nachrichten seiner Kollegen / Angestellten bekommen und vielleicht auch Mails beantworten. Frag ihn doch einfach. Wenn mein Mann für mein Empfinden "zu viel" am Handy ist, dann sage ich ihm das einfach und vermute nicht, dass er fremdgeht oder so - schon gar nicht wegen einem einzigen Nacktbild.

Außerdem unternehmt ihr viel mit den Kindern, also kann ich auch fehlendes Interesse an den Kindern eigentlich nicht erkennnen. Auch dass du den Haushalt alleine machst, ist eigentlich mehr oder weniger selbstverständlich, denn er erarbeitet euren Lebensstandart und kann keinen Haushalt machen und sich nicht um die Kinder kümmern, wenn er nicht da ist.

Wichtig ist eigentlich nur, dass ihr euch gegenseitig Auszeiten schafft, dass du also mal ne freie Stunde bekommst und er auch. Gönnt ihr euch solche Auszeiten? Habt ihr auch Paarzeit für euch?

Du solltest dringend mit deinem Mann reden, ich sehe da Gesprächsbedarf. Denn auch wenn andere die Situation als normal betrachten - dich macht sie momentan unglücklich und darum geht es. Vereinbart handyfreie Zeiten wenn möglich (zumindest beim Abendessen und beim gemeinsamen Kuschelabend).

Hinsichtlich der Arbeit und beim sich-um-die-Kinder-kümmern denke ich aber, dass du vielleicht die eierlegende Wollmilchsau erwartest.

Hallo!

Ich sehe das auch nicht so eng wie du.
Bei euch hört es sich an, wie bei den meisten Familie. Der Mann arbeitet, damit Familie sich möglichst viel leisten kann, Frau macht den Rest.
Natürlich sollte der Mann/Vater sich auch beteiligen, was die Kindererziehung und Bespaßung angeht, aber du schreibst nicht, dass er das nicht tut.
Du schreibst ja, dass er sehr viel mit euch unternimmt und fast nie was alleine.
Ist doch prima, ich frage mich, was du noch willst.
Sollte eines der Kinder schreien, sag doch einfach, dass er doch mal bitte gehen soll.
Tust du das, oder gehst du eh immer? Warum sollte er dann auch aufstehen?

Ich denke, ihr solltet REDEN, über das was du gern ändern würdest.
Und das Nackfoto - wie sie millionenfach verschickt werden (will schon gar nicht mehr alle sehen die mein Mann bekommt :-p) - ist wirklich das kleinste Problem bei euch!

LG
Sonntagskind

PS: im Übrigen gibt es auch tolle Männerfotos ;-)

Hallo :-)

ich glaube du steigerst dich extrem in etwas hinein. Kann es sein dass du aktuell einfach mit deiner Situation nicht zufrieden bist? Fällt dir vielleicht ein bisschen die Decke auf den Kopf?
Du schreibst das Bild hätte alles zerstört. Ganz ehrlich, das ist lächerlich, sorry. Ich meine das nicht böse aber so etwas zerstört doch keine Beziehung. Mein Mann hat auch in den Whats App Gruppen mit seinen Kumpels nackte Weiber. Das ist mir echt sch*** egal :-) in meinen Mädels Gruppen gabs auch schon mal den ein oder anderen nackten Mann :-) das ist doch nur Spaß und rumblödelei. Wahrscheinlich hat dein Mann so komisch reagiert weil er bei dir schon mit so einer übertriebenen Reaktion gerechnet hat. Also darüber würde ich mir absolut nicht den Kopf zerbrechen.

Und wenn dein Mann selbstständig ist bleibt natürlich das meiste sonst an dir hängen. Das ist dann ja quasi dein Job. Wenn dir sein Verhalten den Kindern ggü. nicht gefällt dann sprich mit ihm!

Alles Gute :-)

Hallo,

ganz pragmatisch ausgedrückt: wenn du dir ein Leben alleine mit 2 Kindern leisten kannst, dann trenn dich! *Ironie off* #augen

1 Bild 1 nackten Frau und du denkst an Trennung? Dann kannst du ja so überglücklich nicht gewesen sein. Appetit kann man sich holen, gegessen wird zu Hause!

Du bist zu Hause er arbeitet, also machst du den Haushalt etc. wo ist das Problem? Meinem Mann muss ich auch ab und an mal sagen, geh mal mit den Kids auf den Spielplatz oder so. Aber das ist doch kein Problem, manche Männer sind eben so.

Top Diskussionen anzeigen