Funkstille nach Streit

    • (1) 24.07.17 - 19:44
      Sowiesoegal

      Hallo

      Mein Freund und ich haben uns heute ziemlich übel gezofft ...begonnen hat alles damit, dass er wegen irgendetwas angepisst War, aber anstatt darüber vernünftig zu sprechen kam nur er habe keine Lust. Naja dieses Mal wollte ich mich damit nicht abspeisen lassen...das Resultat war, ich könne ihn so oft zutexten wie ich wolle..er würde eh nicht antworten. Ich schrieb dann nochmal, weil ich ebenfalls so dann auch wütend war: Dass ich seine Reaktionen und alles gerade sehr kindisch finde und er sich doch ne Freundin backen soll, wenn er so stressintolerant ist.

      Naja seitdem ist Funkstille und gut möglich dass es das war... mir juckt es aber in den Fingern und irgendwie tut mir alles mittlerweile schon wieder leid....möchte aber auch nicht schon wieder hinterhertexten....
      Ist es besser erstmal abzuwarten ob er sich ggf wieder meldet,?

      Viele Grüße

      Huhu,
      das klingt ehrlich gesagt nach einer ziemlich ungesunden Beziehung. Ich würde ihn jetzt erstmal in Ruhe lassen und wenn ihr euch dann wieder seht (sollte es dazu noch kommen), versuche nochmal mit ihm darüber zu sprechen. Aber ehrlich gesagt, wenn es immer so läuft und er gar nicht bereit ist für Gespräche und seine allgemein schlechte Laune auf diese Weise an dir auslässt, ist das keine funktionierende Beziehung. Wenn ihr beide diese Beziehung wollt, müsst ihr beide zu Gesprächen und Konfliktregelungen bereit sein. Klingt nicht, als wenn dies bei ihm der Fall wär.
      Ich drück dir die Daumen, dass er wieder zu Gesprächen bereit ist, aber lass erstmal die Finger von WA.
      Liebe Grüße

    • (5) 24.07.17 - 22:04

      Sehr sehr unreif! Die Reaktion von ihm, von dir...& von allem die Art zu streiten. Per Handy???? Ernsthaft?

      • (6) 24.07.17 - 23:14

        Hey find ich nicht - bei den tollen Emojis. Bei manchen Gefühlslagen hätte ich nicht den Hauch einer Idee, wie ich die verbal ausformuliert jemandem in echt um die Ohren hauen würde. Und der grüne Würger in echt wäre doch sehr drastisch wenn jemand die Sauerei dann wegmachen muss.
        Du bist sowas von old-fashioned... ;-)

    Hallo Sowiesoegal,

    Wenn er sich zurückzieht, solltest Du das respektieren und ihm Zeit geben runterzukommen und den Schritt auf Dich zuzugehen.

    Wenn Du ihn bombardierst und er es ablehnt, klappt es nicht besser, wenn Du es ständig weiter so machst.

    Hast Du eine gute Freundin? Ruf die an und mecker über ihn und lass alles raus. Aber denk auch drüber nach, was Du an ihm magst, weil die Wut nur Dir selber schadet.

    Also gibt ihm und Dir Zeit und wirf nicht gleich die Flinte ins Korn. Sag ihm in Ruhe, wie Du Dich gefühlt hast und was Du Dir von ihm in Zukunft wünscht und hör Dir an, was er sich von Dir wünscht und fühlt.

    Alles Gute! :-)

Top Diskussionen anzeigen