Irgendwie ein komisches Gefühl

    • (1) 04.08.17 - 09:06
      VielleichtSpinneIchAuch

      Hallo. Irgendwie habe ich ein merkwürdiges Gefühl. Ich hätte immer für meinen Mann die Hand ins Feuer gelegt.

      Wir sind jetzt seit 4 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder (1 und 2 1/2). Wir haben Haus und Hof. Es könnte also nicht besser laufen. Unser Liebesleben ist nicht mehr so wie vor den Kindern aber trotzdem noch ok. Ich frage mich ständig ob er mich noch attraktiv nach zwei Kindern findet weil halt nicht mehr alles da ist wo es mal war. Er sagt zwar immer er findet es nicht schlimm aber gibt auch zu das ich vor den Schwangerschaften besser aussah.

      Gestern war alles irgendwie merkwürdig.

      Ich habe ihn abends gesucht und bin raus gegangen. Da hörte ich ihn telefonieren (glaube ich zumindest). Ich rief ihn und er kam aus der hintersten dunklesten Ecke telefonierte aber nicht (mehr). Das nächste war dann als er duschen gegangen ist. Ich räumte die Küche auf und er wollte duschen gehen. In der Küche war eine riesen Motte und ich hörte das die Dusche noch nicht läuft und wollte das er sie weg macht. Als ich rein kam stand er in der Dusche ohne Wasser und als ich rein kam hörte ich wie er Tastensperre rein machte.

      Er lässt sein Handy ab und zu auch mal rum liegen aber ich würde nie rein gucken und habe es auch noch nie gemacht.
      Vielleicht bin ich aber auch ein paranoid und bilde mir alles nur ein.

      Warum fragst du ihn nicht einfach, warum er in der hintersten Ecke im Garten telefoniert? Warum fragst du ihn nicht, was er nackt mit dem Handy im Bad oder unter der Dusche macht?

      Ich würde z.B. eher vermuten, dass er sich vielleicht ein nettes Filmchen im Bad angeschaut hat.

      Was sind denn nun genau deine Bedenken?

      Hast du ihn nicht angesprochen auf das Handy unter der Dusche? Dass er in der Dusche telefonieren muss, ist seltsam - dass du dich nicht traust, es ganz normal anzusprechen, ist aber auch seltsam...

      Ich würde ihn einfach konfrontieren! bestimmt steckt da was harmloses dahinter!

      Sprich ihn doch einfach mal drauf an.

      Vielleicht steckt hinter der Telefoniererei ja auch was ganz anderes als das was du befürchtest.

      Ich hatte solche "Szenen" oft mit meinem Ex Mann. Der Rat bzw. die Frage, warum hast Du ihn nicht direkt gefragt klingt total logisch - aber glaubt mir, das geht ruckzuck, man ist in solchen Situationen echt überfordert, ist baff, guckt weg, überspielt das und will es auch nicht wahrhaben und ruckzuck ist der richtige Moment vorbei.

      Später traut man sich nicht es anzusprechen, weil... ja weil keine Ahnung. Weil man eh keine ehrliche Antwort bekommt, das ganze abgetan wird und man sich selber vorkommt als würde man spinnen.

      Habe ich mit meinem jetzigen Mann solche Situationen frage ich direkt, ja. bzw. er spricht direkt und sagt was Sache ist - normale Reaktion eben.

      Das der TE.. ist weder von ihr noch von ihm normale Reaktion. der eine fühlt sich ertappt, der andere mutmasst.... einfach blöd sowas.

      Ich kann nur raten, das ernsthaft zu klären, es nagt sonst immer weiter an einem, kommt immer mal wieder hoch und wir mehr und mehr und mehr....

      Lichtchen

      (13) 04.08.17 - 13:24

      Hallo,

      hast du Angst, daß er fremdgeht?
      Entweder sprichst du ihn darauf an, jedoch, wenn er was verbergen, verheimlichen will, dann wird er abstreiten. Oder du schnappst dir einfach mal sein Handy und stöberst ein bissl darin, wenn das möglich ist. Ist zwar nicht die feine englische Art, doch wenn du solche Bedenken hast, warum nicht.

      Wobei er das Handy wohl gut hüten wird, wenn er wirklich ein derartiges GEheimnis pflegt.

      Mein Mann hatte eine Affäre - ich hab mich im Nachhinein oft gefragt warum ich sowas nicht mal gemacht habe - oder ihn einfach mal auf dem Hof beobachtet habe, still und leise....???
      LG

      Hi

      Vielleicht wollte er sich einen porno oder nachbilder anschauen ! Sich vielleicht einen "wedeln" ?

Top Diskussionen anzeigen