Eifersucht

    • (1) 23.08.17 - 18:43
      Blümchen

      Hy bin ganz neu hier und hab ein Anliegen was mich eigentlich innerlich zerfrisst.

      Ich bin so im Zwiespalt also mein Freund mit dem ich schon seit ein paar Jahren zusammen bin ist damals mit seiner ex auseinander und die ist dann gleich drauf mit seinem Bruder zusammen gekommen obwohl sie ja etliche Jahre zusammen waren so der Bruder und die ex haben jetzt ein Kind miteinander.

      Zum Bruder und zur ex haben wir keinen kontakt aber seine Mutter versucht immer aufs neue durch Intrigen den Kontakt aufzubauen obwohl ich ja den Kontakt zu den zwein ja garnicht will und jetzt schleppt sie auch immer den Sohn mit zu uns am Anfang war ich ja noch dabei und ich muss sagen es ist echt schwer für mich in einen denk ich mir du bist so dumm es ist ja nur ein Kind und in anderen das Kind von seiner ex!!
      Mein Freund stellt es so dar als ob ihm das Kind garnicht interessieren würde und dann kommt wieder von seiner Mutter das er den kleinen gesehen hat und so gestrahlt hat und sich gegraut hat.

      Ich muss sagen ich bin sehr eifersüchtig hab es oft probiert zu ändern aber es geht nicht.

      Habe auch schon die ganze Beziehung in frage gestellt weil immer in der ganzen Familie nur das Gerede von der ex ist aber wir erwarten selber ein Kind es ist nicht so einfach!

              • Hi meine liebe

                Also ich weiß wie das ist mir Eifersucht aber hör auf du bist dir doch auch was wert

                Lass ihn wenn er dich liebt wirst du sehen das er alles erzählt nichts archiviert

                Lenk dich mal ab ein bisschen so treibst du ihn nur weg

                Oder net...

                (8) 23.08.17 - 19:51

                hallo samy,

                ich archiviere auch öfter was, was zwar nicht DIE emotionale Bedeutung hat, aber was ich gerne als Erinnerung noch eine Weile aufheben möchte, weil ich beispielsweise das noch mal wirken lassen möchte, um daran zu wachsen, um es besser verstehen zu können.

                Letzten Endes ist jede Beziehung ein Schritt oder sind mehrere Schritte, in denen jeder sich erfahren kann, wachsen kann, merkt was geht und was nicht, was man gerne möchte und was nicht...
                dein Freund ist heute ein anderer als zu der Zeit, wo sie zusammen waren.
                Und ich kann mir vorstellen, dass er heute reifer und vielleicht ein Stück achtsamer (oder oder) ist und du, bzw ihr als neue kleine Familie davon profitiert.

                Vielleicht spielt die Ex jetzt noch bisschen ihren Trumpf aus, weil sie die Familie schon besser kennt und dort anscheinend auch angesehen ist. Aber sei dir sicher, dass die Zeit dich unterstützen wird und du in der Familie immer stärker deine Position einnehmen wirst. Wenn du dabei jetzt innerlich entspannt sein kannst und dich immer wieder auf das Schöne fokussierst, was du mit deinem Mann jetzt hast - und das vielleicht auch hin und wieder aussprichst, dann wird es Tag für Tag leichter werden.
                Und vielleicht kannst du "sichere" Zeiten planen, wo kein unerwarteter Besuch kommt, wo du für ein paar Stunden/Tage... eure Zweisamkeit ganz geschützt genießen kannst. Dann kann man - finde ich - zeitlich begrenzt auch mal gute Miene zum seltsamen Spiel machen...

                Solange du das Gefühl hast, dein Mann steht total hinter dir und eurem Kind, würde ich als als Challenge oder ähnliches betrachten. Wie ein Schauspiel, wo du verschiedene Verhaltensweisen ausprobierst, kannst du dich ausprobieren. Wie fühlt sich das an, wenn du auf das Kind zugehst oder fühlt es sich besser an, allen aus dem Weg zu gehen und Ausreden zu haben, weswegen man noch mal weg müsste, oder oder oder...

                liebe Grüße

      Denkst Du denn, er würde wieder mit seiner Ex zusammen kommen oder auch nur etwas anfangen wollen?

      • Er sagt zar immer das sie ihm nicht mehr interessiert aber es lässt mir keine Ruhe.

        Ich muss ehrlich sagen das meine Eifersucht mich schon sehr einschränkt im Leben und ich versuche es dann immer zu ändern und ihm nichts zu sagen damit er sich nicht denkt ich bin tepat aber dann friss ich es in mich rein und meine Laune ist dann b.......
        Und mir gehen den ganzen Tag Gedanken durch den Kopf.

        • Und was denkst Du woher diese Eifersucht kommt? Also, hast Du schlechte Erfahrungen gemacht oder bist Du generell nicht so selbstbewusst? Spätestens wenn Dich eben Deine Eifersucht sehr einschränkt oder sich negativ auf Deine Beziehung auswirkt, solltest Du etwas dagegen unternehmen. Und negativ wirkt sie sich wohl schon aus, wenn Dein Freund Dir Nachrichten verheimlicht, um Dich nicht zu belasten.

          • Ich habe mit ihm keine schlechte Erfahrungen aber mit meinem ex sehr sehr viele deswegen fällt es mir immer schwer einen Menschen zu vertrauen.

            Nicht falsch verstehen ich Maul ihn nicht an wenn er was macht er kann hingehen wo er will und mit seinen Freunden auch machen..
            Ich werd nie was sagen meistens mach ich es mit mir selber dann aus!!

            Aber er ist ja auch der Typ der klemmt nichts von ex hören will...
            Und ich soll es dan dulden denk ich mir

            • Was heisst, Du sollst es dulden? Es ist nichts Schlimmes mit einer Ex noch zu tun zu haben, immerhin gehört sie in seinem Fall sogar zur Familie. Er kann den Kontakt nicht abbrechen. Warum sollte er auch?

              Ebenso ist es merkwürdig, wenn man einen Ex nicht einmal erwähnen darf. Was soll ihm daran gefährlich werden? Er ist jetzt Dein Partner, Du liebst jetzt ihn und Deine Vergangenheit kann man nicht wegignorieren.

              Ihr habt beide ein größeres Problem, Verdrängung ist in Beziehungen selten das Richtige und ich würde tatsächlich darauf wetten, dass Euch das irgendwann schlimm um die Ohren fliegt.

        ........ich versuche es dann immer zu ändern und ihm nichts zu sagen damit er sich nicht denkt ich bin tepat aber dann friss ich es in mich rein und meine Laune ist dann b.......

        Und wenn du so weitermachst, wird er sich womöglich von dir trennen, weil du so eine sch**** Laune hast und er hat sich gar nichts zu schulden kommen lassen. Mal abgesehen davon, dass DU dich damit unglücklich machst. Der Kontakt wird ja vermutlich noch zunehmen, wenn euer Kind erst da ist und Cousin/Cousine sogar miteinander spielen können, vielleicht die selben Hobbys haben, den selben Kindergarten besuchen, die selben Vereine usw. Der Altersunterschied ist ja nicht groß.

        -----Er sagt zar immer das sie ihm nicht mehr interessiert aber es lässt mir keine Ruhe.----

        Warum auch? Er würde extra warten bis sie ein Kind mit seinem Bruder bekommt und mit dir ein Kind ansetzen, um dann endlich seine Ex flachlegen zu können oder mit ihr durchzubrennen??? Ja.......das macht bestimmt attraktiver als jemand ohne Anhang und ohne Kinder.

Meine Güte,

irgendwann werdet ihr vielleicht verschwägert sein.

Eure Kinder Cousinen/Cousins.

Klar redet die Familie über die Partnerin des Bruders deines Mannes (!)
Sie ist genauso ein Teil davon wie du.

Warum ihr den Kontakt so eingeschränkt habt, verstehe ich auch nicht ganz.

Die beiden hatten eine Beziehung, diese ging in die Brüche.

Kann passieren.

Jetzt sind beide wieder verpartnert und zwar so, dass man sich zwangsläufig eben mal begegnet.

Kann man da nicht einen normalen Umgang pflegen?

Du solltest die Frau als Teil der Vergangenheit deines Freundes abhaken.

Er ist nicht jungfräulich in die Beziehung mit dir gegangen und du sicher auch nicht.

Deine Eifersucht wird dir noch viel Leid bringen, wenn du nicht dagegen ankämpfst - notfalls mit Hilfe von außen.

Alles Gute,

RFK

Top Diskussionen anzeigen