Wie diesen Satz deuten?

    • (1) 16.09.17 - 22:15
      wiedeuten

      Liebe urbis,

      ein Mann, den ich interessant finde, hat mir nach dem ersten Treffen (es war aber ein rein berufliches Treffen, er ist auch etwas älter als ich) folgenden Satz in einer E-mail geschrieben:
      "Sie sind eine ganz normale Frau, die, wenn sie alle ihre Potentiale nutzen würde, durchaus auch äußerlich sehr ansprechend wirken kann".

      Nun weiß ich nicht, ob ich den Satz richtig deute, aber er bedeutet doch so viel wie..ich bin ein Mauerblümchen und könnte mehr aus mir machen..oder so ähnlich?

      Würde euch das verletzen oder abschrecken, was er da geschrieben hat?

      Danke und liebe Abendgrüße

      (4) 16.09.17 - 22:34

      So ein arrogantes A***

      Es handelt sich wohl um einen Mann, der, wenn er alle seine Potential nützen würde (oder könnte, durchaus auch geistig sehr ansprechend wirken könnte...?!

      Also ehrlich, was manche Menschen sich anmaßen...#gruebel

      Herzliche Grüße
      Amy

    • (5) 16.09.17 - 22:34

      Hm, der Satz erinnert mich an meinen Ex-Stiefvater....

      So ein "Mädchen, ich erklär dir die Welt" Satz... .....weil ich der Beste bin und weiß, wie das Leben läuft....

      Sehr unsympatisch und übergriffig wie ich finde.

      Bei so einem Satz würde ich das kalte Kotzen bekommen....

      Hallo.
      "..ich bin ein Mauerblümchen und könnte mehr aus mir machen.." das ist in meinen Augen die "höfliche" Übersetzung. Was zeichnet denn den Kerl aus sowas von sich zu geben? LG

    • (7) 16.09.17 - 22:38

      Ich hab zu solchem Verhalten mal nen längeren Post hier geschrieben.
      Das ist eine Masche mit den Komplimenten, die eigentlich keine sind. Finger weg von solchen Typen, die glauben, sie könnten mit einer Men's World 3-Schritte-Anleitung jede Frau rumkriegen!

      Diese falschen Komplimente sind da um dein Selbstvertrauen zu schwächen und gleichzeitig den Mann interessanter zu machen, da er ja über die Makel hinwegsehen kann.

      Mir grausts bei solchen Typen...

      Man stelle sich vor: Man hat ein berufliches Treffen und dann kommt so eine email... #schock

      Hi,

      Das ist die nette Umschreibung für:. Ich finde dich nicht besonders hübsch, aber dafür gibt es ja Make up.

      Mit dem Spruch hätte er sich gleich disqualifiziert.
      Selbst wenn er das jetzt als Motivation gemeint hätte und es einfach sehr unglücklich ausgedrückt war.

      Schreib ihm doch Mal was passendes zurück.

      So à la: Sie sind ein ganz normaler Mann, der, wenn er sein Soft Skills Potential weiter entwickeln würde, durchaus nett sein könnte.

      Wünsche dir einen schönen Abend.

    Hallo wiedeuten,

    also ich sehe mich schon als ein wenig Macho (und bin nicht einer der "Wir-sind-schwanger-Veganer-Softies"), aber so einen Satz als Mann einer Frau zu schreiben käme mir nie in den Sinn.

    Falls er Sie wirklich als Frau interessant finden würde, hätte er ja etwas schreiben können wie "Sie sind eine ganz normale Frau, die in Ihrer Arbeit ihre Potentiale abruft und haben dazu eine sehr ansprechende Persönlichkeit".

    Aber so... ich glaube Sie sollten sich von so jemandem lieber fernhalten.

Ich würde ihm als Antwort wohl einen clip mit einem brüllenden Lachanfall schicken und der Unterschrift, dass er sich sein hochgestochenes Geschreibsel an den Hut stecken kann.
Mann Mann, Typen gibt's #rofl
LG Moni

Hallo,

mein erster Impuls war auch: anmaßend

Aber vielleicht ist er nur verkappt und kann nicht flirten. Wenn er ansonsten sehr sympathisch war...

Ich hatte mal einen Freund, der war ähnlich kryptisch. Er dachte, er sei romantisch, hat aber immer alles viel zu viel überdacht ... und dann kam so ein Schrott bei raus #rofl.

Ich würde mich da nicht weiter drum ärgern, aber überlegen, warum mich das so wurmt. Möchtest Du vielleicht mehr aus Dir machen?

Ansonsten würde ich das nicht mehr erwähnen und gucken, was passiert.

LG

Top Diskussionen anzeigen