Er hat eine andere geküsst!

    • (1) 27.09.17 - 23:01
      Florian.Kotz

      Ich kann gerade keinen klaren Gedanken fassen! Ich habe meinen Freund gesehen wie er eine andere Frau geküsst hat! Mit eigenen Augen habe ich es gesehen sonst würde ich es niemals glauben denn ich dachte er liebt mich. Ich weiss nicht was ich tun soll ich habe seine Zahnbürste mit den wichtigsten Klamotten vor die Tür gestellt wenn er heim kommt kann er direkt überlegen wo er heute Nacht schläft. Er braucht sich hier nicht mehr blicken lassen. Wie kann man so ein Lügner sein? Er hat immer geschworen sie ist nur eine Freundin und ich dumme Kuh habe ihm das geglaubt und dann küsst er sie auf den Mund? Ich komme mir so dumm vor. Ich habe gedacht er ist treu und liebt mich und unser Baby und freut sich darauf und dabei geht er fremd und vögelt eine andere? Das ist doch wohl das beschissenste was man tun kann oder? Sind Männer wirklich so primitiv dass sie sofort fremd gehen wenn sich die Gelegenheit ergibt? Ich könnte durchdrehen. Eigentlich muss ich mich schonen und an mich denken doch wie soll man sich schonen wenn man so etwas vor eigenen Augen sieht? Der kann froh sein dass ich ihn nicht direkt dort auf der Straße eine Szene gemacht habe. Und ihm eine geknallt und ihm vor die Füße gespuckt. Ich wollte nicht mich und mein Baby so peinlich darstellen und wie ein eiferüchtiger Drache aufkreuzen. Aber ich weiss nicht wie ich mit ihm darüber reden soll. Schon der Gedanke treibt mit die Tränen in die Augen und ich könnte gleichzeitig explodieren. Vielleicht rede ich überhaupt nicht mit ihm? Wenn er seine Sachen vor der Tür findet wird er wohl wissen dass ich es weiß, oder? Soll ich ein paar Tage Abstand von ihm halten ohne Reden? Soll ich warten bis er ankommt und sich entschuldigt? Oder gibt es überhaupt nichts mehr zu reden? Würdet ihr alles wissen wollen was war? Oder mache ich mich nur selbst fertig? Oder lügt er vielleicht sogar noch weiter rum? Fragen über Fragen schwirren in meinem Kopf. Wenn ich nicht schwanger wäre müsste ich mich jetzt wohl betrinken. Aber so muss ich das wohl aushalten. Ich weiß nur nicht wie. Denn es ist einfach nur beschissen. Vielleicht musste ich mich auch nur auskotzen, denn ich weiß nicht mit wem ich darüber reden könnte. Sorry dass es so lang wurde. Wenn jemand etwas nettes oder hilfreiches einfällt. Danke schon mal.

      • (2) 27.09.17 - 23:45

        Das tut mir unglaublich Leid! Aber ich muss dir sagen, dein Freund ist echt ein Arschloch. Wer seine schwangere Freundin, der er vorgibt sie zu lieben betrügt, ist echt ohne Niveau und Gewissen.
        Natürlich musst du für dich entscheiden, ob du es verzeihen kannst! Ich könnte es nicht, denn so ein Vertrauen kann man nie mehr richtig aufbauen.
        Wie lange seid ihr zusammen?
        Lass erstmal einen Tag vergehen. Und dann redet miteinander, wenn möglich ohne euch gleich die Köpfe einzuschlagen. Ich persönlich würde alles wissen wollen, aber ob er dir die Wahrheit sagt ist in Frage gestellt....

        Ich wünsch dir viel Kraft!!!

        • (3) 28.09.17 - 08:15

          Ich kann ihm ganz sicher nicht verzeihen! ich bin so unglaublich enttäuscht. Zur zeit kann ich nicht mit ihm reden denn dann würde ich ihm wohl den Kopf abreißen. Ich weiß nicht wann ich es kann. Wir waren 3 Jahre zusammen! Die er einfach so wegwirft. :-(

      So, nun mal langsam. WAS hast du konkret gesehen?

          • (7) 28.09.17 - 11:50

            Ich hatte wirklich Mühe nicht aus dem Auto zu springen und die beiden anzuschreien oder ihm eine zu knallen. Doch erstens war ich total geschockt und zweitens wollte ich mich nicht zum Affen machen. Es waren viele Leute da und ich finde es peinlich für mich und mein Baby wenn ich da wie ein gedemütigtes Walross auf ihn los gehe. So viel Stolz habe ich auch noch um mir das nicht zu geben!

    Oha, das tut mir mega Leid für dich. Mein Partner und ich haben uns in der Schwangerschaft getrennt. Das kam für mich total unerwartet. Er hatte so schnell ne Neue, so schnell konnte ich gar nicht aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen! Da sind auch noch andere miese Dinge vorgefallen...Das fand ich schon echt hart, aber in deiner Situation hätte ich ihn glaub ich umgebracht. Das ist ekelhaft und ich wäre auch total geschockt. An deiner Stelle würde ich erstmal abwarten und noch gar nichts machen/sagen, damit du zur Ruhe kommen und deine Gedanken sammeln kannst. So kannst du vllt bewusster entscheiden, was du jetzt tun möchtest. Für mich wäre aber auch jegliches Vertrauen weg. Mein Ex hat die Beziehung zu seiner Neuen inzwischen wieder beendet und wir haben uns seit der Geburt unseres Kindes wieder etwas angenähert, aber für mich ist trotzdem klar, dass das nie wieder was Ernstes wird. Ich kann ihm ja auch nicht mehr vertrauen und mich nicht mehr darauf verlassen, dass er mich nicht wieder im Regen stehen lässt und wenn jemand einen so offensichtlich betrügt wie bei dir, dann muss das Misstrauen ja noch viel krasser sein. Arschloch!

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und auch wenn das in der Situation wohl scheiße schwer ist, ein Stückchen Gelassenheit. Letztendlich schafft man es notfalls auch das Kind alleine zu schaukeln.

    • (9) 28.09.17 - 08:13

      Ich kann es nicht glauben wie einfach es sich Männer doch machen und wie scheisse sie nur an sich denken und sich verhalten!

Was war das für ein Kuss? Ein "Schmatz" auf den Mund oder intensiv, lang, mit Zunge?

Das ist für mich ein erheblicher Unterschied! Von einem guten Freund kann ich mich auch mit einem Schmatz auf den Mund verabschieden. Knutschen ist jedoch too much!

LG H. #klee

  • (11) 28.09.17 - 08:12

    Es war ein Kuss auf den Mund, kein minutenlanges Abschlecken, aber definitiv KEIN Schmatz #heul

    • Und was ist das für eine "Freundin"?
      Kennst du sie? Kannte er sie schon vor dir oder hat er sie danach erst kennengelernt? Treffen sie sich öfter alleine?

      Tut mir leid für dich dass du sowas durchmachen musst :(

      • (13) 28.09.17 - 08:21

        Sie ist eigentlich eine Arbeitskollegin mit der er sich schon länger sehr gut versteht. Sie waren schon öfter zusammen nach der Arbeit unterwegs weil sie ja soooo oft mit ihm reden muss weil es ihr so schlecht geht :-[ ich habe das schon direkt gedacht sie macht sich an ihn ran aber er war zu doof es zu merken oder er hat es gemerkt und wollte es nicht zugeben.

        • Oh man :/ wie hast du das denn sehen können, haben sie es so offensichtlich gemacht? Hat er sich denn mittlerweile zu Wort gemeldet? Er weiß doch schon dass du es weißt oder?

          • (15) 28.09.17 - 08:33

            Ja, ich habe es gesehen weil ich mit dem Auto nur 50 m davon stand. Sie sind aus der Bar gekommen, sie haben sich umarmt und sie haben sich geküsst. #heul Dann ist sie weg gefahren und er ist wieder rein. Ja er weiß wohl dass ich es weiß. Er kam nach Mitternacht und konnte nicht rein und hat seine Sachen vor der Tür gefunden. Er hat ewig geklingelt und hat angerufen und ist irgendwann abgezogen. Und er hat mindestens 10 Mal geschrieben aber ich habe nicht darauf reagiert bis jetzt. Ich wüsste nicht was ich zu ihm sagen soll. Außer ihn beschimpfen und heulen.

Top Diskussionen anzeigen