Habt ihr Geheimnisse vor eurem Partner?

    • (1) 02.10.17 - 22:43
      efffie

      Hallo
      Weiß euer Partner alles, wirklich alles, über euch?
      Ehrlichkeit in einer Beziehung ist wichtig, keine Frage. Aber ist es tatsächlich verwerflich wenn der Partner nicht zu 101% alles weiß? Also zB. etwas aus der eigenen Jugend dass Vergangenheit ist und nur mit einem selbst etwas zu tun hat?
      Ich würde mich als sehr ehrlichen Mensch beschreiben der gegenüber den wichtigsten Menschen ein großes Mitteilungsbedürfnis hat. Wir reden sehr viel. Dennoch gibt es 2,3 Sachen die ich nie erzählt habe. Ist einfach längst Vergangenheit, nicht mehr relevant.
      Bis dato habe ich darüber auch keine Gedanken mehr darüber verschwendet. Bis eine Kindheitsfreundin, die eine Sache miterlebt hat, auf das Thema kam und mir regelrecht ein schlechtes Gewissen a la "wie xy weiß davon nichts" gemacht hat #gruebel
      Wie ist das bei euch?

      Liebe Grüße

      • (2) 02.10.17 - 22:56

        Mein Partner weiß nicht alles.
        Warum auch?
        Was vor ihm war, im Studium, suf Partys mit anderen Männern, was geht es ihn an?
        Er weiß dass ich keinKind von Traurigkeit war, aber jede Affäre, jede Nacht in der uch über die Strenge geschlagen habe, gesoffen, Drogen , Sex mit wem auch immer, was geht es ihn an?
        Vor allem: ich halte Ehrlichkeit um der Ehrlichkeit willen für wenig sinnvoll.
        Mein Partner ist nicht mein Beichtvater.

        • Genau so ist es. Gute Antwort!

          Bei mir das gleiche.

          Mein Partner ist auch nicht mein Beichtvater. Interessiert ihn übrigens auch nicht.
          So wie mich die Details seines Vorlebens nicht besonders interessieren und auch nix angehen.

          LG

      (4) 02.10.17 - 23:08
      keingeheimniss

      nein es gibt keine Geheimnisse, er ist für mich ja nicht nur mein Mann sondern auch mein bester Freund,

    • Ich habe meinen Mann mit 18 kennengelernt und er hat viel mitbekommen und wir haben auch in all den Jahren viel geredet. Also ja ich würde sagen er weiß so ziemlich alles viel von mir und ich auch von ihm.

      Bewusste Geheimnisse ode Dinge die ich nicht erzählt habe fallen mir zumindest keine ein #gruebel

      Auf ee anderen Seite kenne ich vieke seiner "Jugendsünden" und auch jede Ex persönlich- sind gut befreundet. Sollte da noch etwas sein das ich nicht weiß finde ich es aber auch nicht schlimm. Es ist ja seine Vergangenheit und hat mit mir nichts zu tun.

    Weiß euer Partner alles, wirklich alles, über euch?

    Garantiert nicht #rofl#rofl#rofl
    aber ich wusste auch von ihm nicht alles - und das ist auch gut so - interessiert keinen Menschen.
    LG Moni

    • Vor allem,
      Wenn man sich nicht gerade schon mit 16 kennen lernt, hat man nun mal eine Vergangenheit.
      Ich hatte vor meinem Mann schon einiges davon.
      Sogar eine kurze Affäre mit seinem Bruder :-p.
      Und auch sonst war ich nicht gerade ein unbeschriebenes Blatt.
      Im Studium hab ich im Escort Service gearbeitet, da kommt einiges zusammen.
      War auch dem Feiern nicht abgeneigt und hab mitgenommen was sich geboten hat.
      Wir haben uns so kennen gelernt, mit einem one Night Stand hat es angefangen.
      Er wusste wie ich drauf war...da waren Einzelheiten nicht nehr interessant. ..;-)

      • Nagut ich war mit 17 auch schon schwanger - und der Hl. Geist war es definitiv nicht. Die Anfang Siebziger waren keine verklemmte Zeit (auch wenn viele in meinem Alter heute so superbrav tun)
        Nö, ich hab nix erzählt - keinem Partner - von vorherigen Männern oder sonstigen Erlebnissen. Ich habe auch die Männer nie nach ihren gefragt. Es hat mich wirklich nicht interessiert.
        Auch meine Kinder wissen nix bzw. nur Ministories - bin ich wahnsinnig? #rofl
        Ich grinse breit und nehme die Geschichten mit ins Grab #rofl
        LG

Nein, keine Geheimnisse, die über die Weihnachtsgeschenkplanung drüber raus gehen.., er weiß alles bzw geht das ja zeitlich nicht, ich verschweige aber bewusst nix. Er mir auch nicht. Weder sexuell noch emotional.

(12) 03.10.17 - 08:32

never ever weiss er alles....warum auch?
Will ich alles über seine Vergangenheit wissen? OK, wenn was schwerwiegendes wie Gefängniss, Insolvenz, Kinder mit der EX, etc. war, klar sollte man das wissen aber sonst...?

lg
lisa

(13) 03.10.17 - 09:06

Ja, auf jeden Fall. Auf einige Sachen bin ich nicht stolz.

Es würden einige Sahen verletzen können.

Meinen urbia-Nickname kennt er nicht. #winke

Nein er weiß nicht alles, warum auch? Ist es wichtig dass er es weiß? Nein. Würde es ihn verunsichern? Ja. Vielleicht. Also warum sollte er es wissen?

Man muss nicht alles offen legen meiner Meinung nach. Ich möchte eigentlich auch nicht alles wissen.

Natürlich weiß mein Mann NICHT alles über mich.

Ich würde mich auch als einen ehrlichen Menschen beschreiben, aber das bedeutet doch nicht, dass ich nicht Dinge/Erlebnisse/Gefühle für mich behalten darf?

Es ist doch MEIN Leben, zwar gibt es auch ein UNSER Leben aber das ersetzt mein Leben doch nicht, es erweitert es nur.

Und Menschen ändern sich im Laufe der Zeit und Situationen/Ereignisse/Meinungen aus früherer Zeit spiegeln nicht mehr den Charakter wieder. Warum sollte ich dann jedem auf die Nase binden, dass ich früher so und so gedacht habe?

Meinen Partner kenne ich, seit ich 18 bin. Wir sind seit 15 Jahren zusammen. Er weiß, dass es Dinge aus meiner schlimmen Kindheit gibt, die ich ihm nicht erzählt habe/erzählen kann.

Ich möchte diese Dinge nicht in meinem jetztigen Familienleben haben. Ich bespreche diese mit einer Therapeutin abseits meines "normalen" Lebens. Das ist für meinen Partner auch völlig in Ordnung so.

Also nein, ich habe kein schlechtes Gewissen.

LG

Top Diskussionen anzeigen