Langweile an gemeinsamen Abenden

    • (1) 14.10.17 - 20:27
      planloseFrau

      Hallo zusammen,

      ich habe ne (etwas komische) Frage: Was macht ihr mit eurem Mann/Frau bzw. Partner/-inn abends, wenn Kinder im Bett sind?

      Bei uns ist es halt so, dass ich noch etwas Haushalt mache, wenn was dringend ist und ich es am Tag nicht geschafft habe. Mein Mann hört Musik, zockt oder liest ein Buch. Manchmal beschäftigt sich jeder mit sich selbst. Also ich lass ihn bei seiner Beschäftigung und mache was für mich (Serien schauen, lesen, stricken...) Oder einer von uns geht zum Sport.

      Wie der Tag so lief und was am nächsten Tag so ansteht besprechen wir meist im Laufe des Abends noch nebenbei(bei Familienessen oder wenn wir mit unserer Tochter - 2 Jahre alt - spielen).

      Ab und zu schauen wir zusammen ein Film an. Ab und zu gibt es doch mehr zu quatschen. Aber immer öfter ist es doch so, dass jeder mit sich selbst beschäftigt ist.

      Ist bei uns die Luft raus? Oder ist es normal?
      Wie gestaltet ihr die Abende zu zweit?

      LG

      • Wir haben eine gemeinsame Leidenschaft (imkern), die für unerschöpflichen Gesprächstoff sorgt, manchmal zum Leidwesen unserer Kinder ;)
        Vielleicht findet ihr auch gemeinsames Hobby?

        (3) 14.10.17 - 20:37

        Bei uns ist es ziemlich ähnlich wie bei euch. :)
        Sind die Kinder im Bett, fernsehe ich meist oder beschäftige mit mir selbst. Er sitzt am Pc und spielt.
        Wir sind seit 8 Jahren ein Paar, 2 davon verheiratet.

        Ich finde es nicht schlimm..... wir kuscheln zwischendurch immer wieder mal, geben uns Küsse und unser Sexleben ist auch gut.

        Gespräche führen wir beim essen, autofahren oder grad dann wenn was besprochen werden muss.

        • (4) 14.10.17 - 20:39

          Was ich noch vergessen habe:
          Alle paar Monate schlafen die Kinder bei Oma und wir unternehmen etwas.
          Das kann Kino, essen gehen,..... alles mögliche sein. :)

      Hallo!

      Bei uns macht auch öfter jeder sein Ding, er guckt TV oder Netflix, ich lerne was für mein Studium, muss ja auch sein...

      Aber trotzdem haben wir immer genug zu reden. Aktuelles Weltgeschehen, Lokalpolotik, wo ist welche Baustelle, was läuft in meiner oder seiner Arbeit, der Gesprächsstoff geht uns eigentlich nie aus.

      Wir sind Serienjunkies und gucken staffelweise Serien zusammen: Vikings, the Walking Dead etc.pp. ;-) Dazu ein schönes Kaminfeuer.

      Oder wir füttern die Kinder vorher beim Kinderabendbrot ab und kochen und dann nachts was Schönes zu zweit.

      Seit Beginn unserer Beziehung lese ich meinem Mann abends Bücher vor, zur Zeit ist es Finderlohn von Stephen King. Gern im Bett, auch bei schönem Kaminfeuer. ;-) Und das ist echt schön warm..

      Wir haben auch ein gemeinsames Hobby und quatschen da gern drüber, schmieden Pläne..kommt auch schon mal vor, dass mein Mann das Leinen an sein Schild näht und ich einen Umhang säume. ;-) und dabei quasseln wir dann...

      Mein Mann zeigt mir auch gern blödsinnige Videos von extra 3 oder Kesslers Knigge und dann lachen wir darüber wie zwei Teenies. :-)

      Im Sommer sitzen wir auch gern auf dem Hof und machen uns noch ein kleines Feuer an und hören die High Kings oder so.

      Manchmal gehen wir auch gleich nach den Kindern ins Bett und gucken Handy, chillen, tun anderes, lesen bisschen vor.

      Wir freuen uns immer auf die kinderfreie Zeit zu zweit.

    • Hallo

      Wir sind im alpril 9 jahre verheiratet. Wir haben 3 kinder und unsere abende sind all die jahre ähnlich gelaufen.

      In der regel ist es so der papa bringt die mädels ins bett in der zeit mach ich meist den rest in der küche nach dem abendessen.
      Danach haben wir inzwischen wieder ein baby bei uns was aber meist schläft.

      Wir gucken gemeinsam filme/ serien. Es kommt besuch. Wir unterhalten uns oder spielen brett und kartenspiele.
      Parallel unterhalten wir uns über den tag (ok im mom eher weniger da mein mann elternzeitbedingt zu hause ist) aber wir besprechen auch sachen der nächsten tage, was ansteht, üver die kinder etc.

      Es kommt selten auch mal vor das einer von uns unterwegs ist. Manchmal liest auch einer oder mein mann guckt was was mich garnicht interessiert und ich nähe.

      Nun steht bald noch ein gemeinsames "bastelprojekt" an da unsere mädels eine puppenstube bekommen.

      Manchmal steht auch einfach kuscheln und baden auf dem plan.

      Stört deinen mann wie es läuft?
      Rede mit ihm darüber und äußer deine Wünsche sofern du konkrete hast.

      LG

      (8) 14.10.17 - 21:02

      Hi,

      wir haben zwei gemeinsame Leidenschaften (jugendfreie).

      Wir spielen gerne (Quizz, Kniffel, Scrabble, cluedo, Ubongo, Phase 10) und wir planen gerne.

      Wir planen ständig irgend etwas: Urlaub, Umbauten am Haus, Weihnachtskarten (wir machen da immer was besonderes), Feiern und wir basteln an unserem Traumhäuschen wenn wir irgendwann nur noch zu zweit leben.

      Da können wir stundenlang am Esstisch sitzen.

      Ach ja, wir bastel Spiele. Teilweise sehr aufwendig.

      Gruß Ornella

      Hallo,

      manche Abende laufen ab wie bei dir. Ich schaue im Internet nach Frauenthemen (Rezepte, Gartengestaltung) und mein Mann schaut Horrorfilme (die ich hasse).

      An manchen Abenden spielen wir ... wir sind die totalen Brettspielfreaks. Ist es schon spät, dann halt was Kurzes. Quinto spielen wir gerne oder Schottenrennen. Mein Mann ist (teil) selbstständig, natürlich hänge ich da als unbezahlte Arbeitskraft mit drin - da unterhalten wir uns. Oder planen einen Urlaub. Oder schauen zusammen einen Film. Oder Freunde kommen vorbei. Manchmal ist es so chaotisch, dass wir zusammen 60 Powerhaushaltsminuten machen.

      GLG
      Miss Mary

    Mein Mann und ich sind seit 10 Jahren zusammen, seit 7 verheiratet und eintn 5 jährigen Sohn haben wir auch. Und wir hängen abends ab 20 uhr auch auf dem Sofa, schauen fern und nebenbei bin ich am Handy am surfen. Wenn eine seien kommt, die meinen Mann nicht interessiert, sehrn wir getrennt fern. Er im Schlafzimmer, ich im Wohnzimmer. Wir kuscheln auf dem Sofa, haben manchmal Sex dort und gegen 22:30 gehen wir langsam rüber ins Schlafzimmer. Dort kuscheln wir noch und gehen dann schlafen. An manchen Abenden gehen wir zusammen in die Wanne oder bestellen essen. Aber ja, der Alltag sieht so aus, dass wir zusammen TV schauen. Finde ich auch nicht schlimm, ich bin abends froh, abschalten zu können und zu etwas anspruchsvollem fehlt mir Lust und Energie.

    • (13) 15.10.17 - 10:26

      Ihr verbringt echt jeden Abend vor der Glotze und schaut sogar noch getrennt in 2 Zimmern?
      Das hört sich echt gruselig an...

      • Ja, wir sehen jeden abend fern. Meist Krimi Serien. Wenn ich aber greys anatomie sehe, dann geht mein Mann ins Schlafzimmer und sieht sich Reportagen an. Ist halt ne typische frauenserie. Er ist von der Arbeit müde und komme und schläft sogar oft gehrn 21 Uhr auf dem Sofa ein, ich bin auch vom tag geschafft und keiner von uns hat abends in der Woche noch Lust zu mehr als Fernsehen gucken.

        • (15) 16.10.17 - 12:08

          Habt ihr euch nichts mehr zu erzählen? Vielleicht bei schöner Musik und nem Glas Wein? Oder mal ein Gesellschaftsspiel zusammen machen? Zusammen baden und vom Tag erzählen? Oder....????

Top Diskussionen anzeigen