Trennung und dann das?!

    • (1) 22.10.17 - 10:40
      so.ist.das

      Freund hat sich getrennt,
      Zwischen den Zeilen war es wohl so, dass die Beziehung zu überfordernd war.
      Mein Ex konnte mit Gefühlsdingen nie so umgehen.
      Allerdings bekam ich die Tage die Einladung mit ihm Kekse zu backen und wir waren auch einen Tag Kanu fahren, nach der Trennung. Ich glaubte, teilweise im falschen Film zu sein, wir haben uns getrennt und er war eigentlich wie immer, so als wären wir nie zusammen gewesen..als sei dieses und jenes nie vorgefallen. Kann man eine Trennung wirklich einfach so ausblenden/abhaken, so als seien die 2 Jahre nie vorher gewesen?

      Mir war das am Ende dann zu viel und ich hab geweint und er hat sich dann eher verkrümelt als geplant. Hat aber weiterhin nix dagegen sich mit mir zu treffen. #schein

      • (2) 22.10.17 - 11:21

        Hatte ein Ex auch so gehandhabt um sich weiter ohne schlechtes Gewissen mit seinen Affären und mir treffen zu können...

        Das hat wohl eher damit zu tun, dass manche einfach anders ticken.

        Habe das "Problem" von der anderer Seite kennengelernt: Ex denkt man sendet Botschaften/Signale aus, wenn man sich tatsächlich nur zum Kekse backen und Kanu fahren verabreden möchte.

        Interessante Diskussionen zu dem Thema geführt: wie verfährt man nach der Trennung? Kompletter Kontaktabbruch (finde ich persönlich richtig, wenn man weiß, dass der andere noch Gefühle hegt), wenn beide schon "erkaltet" sind, dann ist es ja auch wieder komisch den Kontakt komplett abzubrechen (man war ja schließlich auch irgendwie befreundet und mochte sich), dann gibts wieder den Punkt "eine Freundschaft zwischen Mann&Frau gibts nicht" ...

        Wie macht Ihr das? Welche Erfahrungen gibt es?

        Hallo
        was dein Ex wil kann dir herzlich egal sein. Fakt ist,dass dich das Treffen mit ihm emotional überfordert hat und du weinen musstest. Also halte dich von ihm zurück und sei nicht einfach so verfügbar. Zum Einen wirst du dich besser fühlen und zum Zweiten wird er Zeit und Raum haben sich über seine Gefühle klar zu werden und dich sogar vermissen. Du hast dir etwas anderes von dem Treffen versprochen was nicht passiert ist und daher diese Enttäuschung. Erspare dir das in Zukunft bevor eine unverbindliche Affäre daraus entsteht

Top Diskussionen anzeigen