Wieso klappt es einfach nicht ? Was mache ich falsch?

    • (1) 25.10.17 - 00:48
      ganz-alleine-2017

      Guten Abend!
      Viel zu lange bin ich nun schon Single. Mein Ex-Mann ist seit 3 Jahren mit seiner neuen Perle glücklich. Aber ich finde niemanden.
      Ich habe in der Zeit viele Männer kennen gelernt, manche zufällig, manche durch eine Single Gruppe im Internet.
      Mit vielen habe ich mich unverbindlich zum Kaffee getroffen und auch mit vielen gut verstanden. Wir haben gelacht, aber auch über ernste Themen reden können.
      Aber: Keiner bleibt bei mir. Immer nur das gleiche. Man findet mich nett, ich sei eine tolle Frau, aber es entwickeln sich keine Gefühle beim Mann mir gegenüber.
      So langsam zweifle ich an mir selber. Mache ich was falsch? Woran liegt es?
      Liegt es daran, dass ich meine kleinen Kinder bei mir habe? Liegt es daran das ich nicht viel Geld habe, wobei ich super über die Runden komme ohne vom Staat leben zu müssen.
      Woran liegt es?
      Um mich herum finden alle Partner, ich bin in Familie und Freundeskreis die EINZIGE, die immer noch alleine ist. Freunde trennten sich lange nach dem ich mich getrennt habe und sind längst wieder in glücklichen Beziehungen.
      Warum ich nicht?
      Ich bin so traurig und fühle mich so alleine :(

      Die Datingportale im Internet wie Parschipp kosten alle soviel Geld, das habe ich nicht.
      Ausserdem suche ich jemanden aus meiner Nähe.
      Und ich habe ja auch schon viele kennen gelernt. Aber keiner will :(

      • (2) 25.10.17 - 06:18

        Hi

        Lies deinen Text selbst nochmal...darin steht die Antwort, glaube ich.
        Du bist so traurig und alleine...das will kein Mann...schau erst mal das du für dich alleine glücklich wirst. Wenn man zufrieden mit sich selbst und seinem Leben ist, dann will da viel lieber jemand teilhaben.

        Guten Morgen,

        da ich dich nicht kenne, kann ich nur mutmaßen.

        Eventuell strahlst du bei deinen Dates unbewusst aus, dass du auf der Suche nach einer festen Beziehung bist. Das schreckt viele ab.

        Versuch dich Freiburg machen von "alle leben in einer glücklichen Beziehung, ich will auch"
        Wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt, dann ist es egal, ob du Kinder hast oder wenig Geld.

        Lauf nicht krampfhaft hinter den Männern her. Wenn es sein soll, dann lauft ihr euch über den Weg.

        VG

      Die Antwort liegt im Text zwischen den Zeilen und in den Zeilen.

      Du vergleichst dich dauernd mit anderen und bist neidisch. So eine Frau will niemand.
      Du suhlst dich im Selbstmitleid.
      Du suchst einen Mann der DEINE Bedürfnisse nach Zweisamkeit, nach einem besseren Platz in der Gesellschaft, der DEINE Leere füllt, DEINE Sehnsüchte erfüllt. Nicht jemand den DU liebst, den DU glücklich machst. Das ist genau das Gegenteil von Liebe, es ist Selbstliebe, Ichbezogenheit.

      Deswegen will dich keiner.

      Hallo,
      du willst einen Partner für die Zukunft und genau das macht deinen Männerbekanntschaften wahrscheinlich von vorn herein Angst.
      Ich will damit nicht sagen, daß es keinen Mann für dich gibt, der es evtl. gerne mit dir versuchen würde. Aber du bringst das hier so rüber, als ob du gleich das "ganze Paket" haben willst, wenn du dich jemanden näherst.
      Man kann mit jemanden Kaffee trinken gehen, sich über all mögliche Themen austauschen, merken, daß man sich gut versteht und insgeheim "positiv abwarten" ob sich da in den nächsten Monaten mehr daraus entwickelt... ob man vlt. wirklich zusammenpasst.
      Oder: Man kann mit jemanden Kaffee trinken gehen, sich über all mögliche Themen austauschen und den Gegenüber so sehr vereinnahmen, bzw. in die Enge treiben mit den eigenen Erwartungen... dass er nur noch die Fluchtmöglichkeit sieht.
      LG

    • Schon dein zweiter Satz dreht sich um deinen (seit drei Jahren!) Ex-Mann. Im dritten vergleichst du dich mit ihm.

      Darin liegt der Kern deines Problems, und darin, dass du allzu krampfhaft, geradezu besessen suchst. Bist du denn alleine kein Mensch? Ich kenne Menschen, die leben seit 6 oder 9 Jahren alleine, und sind glücklich. Du hingegen strahlst nur Ungück aus, und nein, das ist nicht attraktiv.

      Das riechen die Männer förmlich. Überleg mal: Beim Lesen hier braucht man ein paar Sätze, um Bescheid zu wissen, was mit dir los ist. Spätestens nach dem ersten Treffen weiß es jeder Mann.

      Du musst an dir selbst arbeiten, musst erstmal ein in dir ruhender Mensch sein, ohne Partner, um dann mit ganz anderen Voraussetzungen und mit ganz anderer Ausstrahlung auf die Suche zu gehen.

      Mein Rat: Nimm dir ein halbes Jahr ohne Männersuche, in dem du einfach mal Sachen für dich tust. Und danach starte ganz vorsichtig wieder - wenn du dann reif bist dafür.

      (8) 25.10.17 - 08:59

      guten Morgen,

      ich habe nur die Überschrift gelesen und mein Gedanke war, dass du falsch "suchst"

      Wo liegt der Fehler? Was mache ich falsch?
      Du nimmst dich nicht an, wie du bist
      sondern du versuchst etwas zu erfüllen, um an ein Ziel zu kommen.
      Dann bist du nicht du...

      Nimm dich doch einfach an, wie du bist und werde damit glücklich.
      Es ist im Leben nicht das höchste Ziel, nicht alleine zu sein, sondern
      ???
      für mich:
      u. a. sich mit selbst anzufreunden, so gut es geht und
      sein eigenes Leben, aus der Anpassung hervorzutreten, die wir in unserer Kindheit so gut brauchen konnten
      und das Leben so zu gestalten, dass man es selbst wunderbar findet.
      So wie du das Leben anderer vergleichst, solltest du eines Tages an dem Punkt stehen können, auf dein Leben schauen und denken, wenn das nicht dein Leben wäre - so eines hätte ich gerne ;-) klingt vielleicht verschachtelt und kompliziert, ist hoffentlich trotzdem verständlich...
      und das Glück leben und nicht abhängig von anderen Menschen machen (nur wenn ich in einer Partnerschaft bin, kann ich ein wirklich erfülltes, glückliches Leben leben. Nur wenn ich genug Geld verdiene, habe/kann ich.... . Nur wenn.... dann NEIN! ohne wenn- dann sind wir freier und finden unser Glück leichter).

      suche dich und die Liebe findet dich...

      • (9) 25.10.17 - 09:01

        sorry:
        sein eigenes Leben leben

        ***

        ps: bei Brene Brown findet man schöne Ansätze, sich selbst näher zu kommen und sich besser annehmen zu können, kannste mal googlen und in einem Buchladen bestellen ;-) anstatt zum Amazonas zu reisen...

    Für mich liest es sich so, als konzentrierst du dich viel zu sehr darauf, einen neuen Partner zu finden. Männern kannst du nicht mehr begegnen, ohne sie auf eine potentielle Partnerschaft zu prüfen und wenn sie dir gefallen, dann wird es vielleicht zu schnell zu offensichtlich.

    Männer wissen genau, dass wenn du als Mama mit Kindern Interesse zeigst, es wahrscheinlich auf eine ernste Beziehung hinausläuft. Wenn dann aber schon dem Kennenlernen jede Unbeschwertheit fehlt, finden Männer das wahrscheinlich abschreckend.

    Du darfst dein Glück nicht vom Kennenlernen eines Mannes abhängig machen. Selbst wenn du dann in einer neuen Beziehung bist, dann suchst du dein Glück auch wieder nur in der Beziehung, das wird nicht funktionieren.

    Werde erst einmal selbst glücklich und suche dir Lebensinhalte, die dich bewegen und die dich ausmachen.

    Ich kann Dir nur von mir berichten: 1980 war ich nach meiner Scheidung 3 Jahre allein, mit 2 Kindern und Schulden aus erster Ehe, aber gutem Job. Ich antwortete auf Anzeigen (Internet war noch nicht:-)) und traf mich auch mit Männern. Himmel hilf, waren das Typen....ich zog buchstäblich die Loser an und machte das nie wieder. Stattdessen ging ich mit meinen Kindern zum Straßenfasching und......bingo.....traf meinen künftigen Mann, der mich gnadenlos mit einem Glas Sekt und viiiiiel Charme anbaggerte. Ich ließ es allerdings ganz locker angehen, es funkte nicht gleich; er war ja auch ein ganzes Stück älter. Aber als es funkte....dann richtig und es folgten 35 gemeinsame Jahre. Als ich nicht mehr verkrampft suchte und ausstrahlte, dass ich auch alleine gut lebe, klappte es. Vielleicht schaffst Du das auch. Kein Mann mag Frauen kennenlernen, wo die Lebensplanung schon in den Augen steht. Alles Gute. LG Moni

    Ich kann nur unterschreiben was hier alle schon sagten. Ich war auch allein. 4 Jahre lang. Sicher wünschte ich mir einen Partner an meiner Seite, aber ich war glücklich mit mir und meinem Kind... allein. Ich bin nach wie vor unabhängig, mache mein Glück nicht davon abhängig, ob ich einen Partner habe oder nicht. Es ist wirklich war, nur so kann man liebe wieder finden!

    Woher sollen wir das wissen?
    Das beste Beispiel hab ich in meinem Bekanntenkreis. Sie hat eigentlich alles was man sich von einer Frau wünscht, aber ... sie redet zu viel und viel zu laut und damit verscheucht sie jeden Mann und mittlerweile auch Frauen #zitter

    Oh Mann, also die Antworten hier...

    Niemand der Poster hier kennt dich persönlich und kann ergo sagen, wo der Grund für deinen ausbleibenden, äh, zweiten Frühling liegt. Dass du dich mit diesem Problem, dass dich beschäftigt, an eine Internet-Community wendest, bedeutet nicht dass sich deine Sehnsucht als Verzweiflung aus jeder Pore schwitzt, wenn du jemanden triffst.

    Ich glaube, viele Männer haben Schwierigkeiten mit commitment und sind lieber allein mit ihrem Kram, als die Verantwortungen einer festen Beziehung auf sich zu nehmen, dahinter steckt natürlich auch ein Schutzmechanismus, der diesen Herren verbietet, über den leichten Flirt hinaus zu fühlen.

    (15) 25.10.17 - 11:56

    Ihr tut ja so, als würde ich mich jedem Mann, den ich sehe, sofort ans Bein hängen und ihn anwinseln, mit mir eine Beziehung einzugehen ....

    Ich bin im Grunde glücklich so wie es ist, habe nun seit 4 Jahren aber keinen Partner an meiner Seite und seit 1/2 Jahr fehlt mir da wirklich jemand.

    Ich habe 4 Jahre alles für mich getan, was mich glücklich macht.

    Aber jetzt möchte ich nicht mehr alleine sein.

    Wie ich bereits schrieb, die Kaffee Trinken Treffen sind immer locker und wir reden nicht über unsere mögliche gemeinsame Zukunft, sonden über alles mögliche, mal locker, mal lustig, maal ernste Themen.

Top Diskussionen anzeigen