Ex nimmt meinem Kind bei den Besuchswochenenden das Handy ab

    • (1) 27.11.17 - 13:54
      Darf-der-das-2017

      Alle 2 Wochen sind meine beiden Söhne bei mein Ex Mann.
      Mein Ältester ist 11 er hat schon ein Handy. Mein Jüngster ist 7 er hat noch keins.
      Nun ist das aber so das mein Ex ihm das Handy immer abnimmt und auf den Schrank legt. Er sagt sonst würde er nur damit spielen. Aber der Jüngste sitzt schon morgens am Laptop um 5 Uhr und darf Videos und Filme gucken bis 10 oder 11 Uhr.
      Mein Ältester bekommt das Handy dann am morgen und am Abend für 5 Minuten um zu Whats Appen und dann schreibt er mir auch guten Morgen und Gute Nacht.
      Ich finde das nicht ok aber wahrscheinlich kann ich da nicht viel machen oder?
      Ich weiß warum er das macht damit mein Sohn keine Fotos von ihm und seiner neuen Freundin machen kann denn die soll ich nicht sehen, weil ich vermute das ist meine frühere beste Freundin. Wie gesagt mein Jünster darf stundenlang Videos am Laptop gucken das ist ok aber mein Ältester darf nicht sein Handy benutzen. Er ist in vielen Whats App Gruppen und schreibt da auch wohl mal was aber so schlimm empfinde ich das Handy verhalten zu Hause nicht!

      • Klar darf er das, genauso wie Du Deinen Kindern das Handy zeitlich beschränken darfst. Er hat ebenso einen Erziehungsauftrag und wenn er meint, das Kind soll aus erzieherischen Gründen nicht den ganzen Tag mit dem Handy spielen, dann ist das so.

        Wer seine neue Freundin ist kann Dein Sohn Dir ja auch ohne Fotobeweis erzählen, das kann ja nun nicht der wahre Grund sein.

        Dein Sohn wird doch wissen, wie die Freundin des Vaters heißt? Dafür muss er doch keine Fotos von ihr machen?

        Auf jeden Fall darf er die Handyzeit einschränken, warum auch nicht, darfst du doch auch?

        Man merkt hier schon, dass du die Frage nur stellst, weil du ein Problem mit dem Vater deiner Söhne hast. Nicht weil es dir um die Söhne geht...

        LG H. #klee

        Klar kann der Ex das. Und deine Kinder werden ja wohl wissen, wie die neue Freundin heißt, das reicht doch.

        Ausserdem ist es euer Kind, nicht deins.

      Hallo,

      ist doch okay, wenn er das Handy zeitweise wegnimmt. 11jährige müssen da auch nicht den ganzen Tag mit verbringen finde ich und wenn man mal ehrlich ist, lenkt ein Handy echt vom realen Leben ab.
      Und die neue Freundin mit ins Spiel zu bringen, passt irgendwie nicht finde ich. Dein Ex ist erwachsen, ihr seid getrennt, da darf doch jeder machen was er will und wieso sollte er seine Neue dann vor dir verstecken wollen? Dein Sohn könnte auch in der Zeit, in der er das Handy hat, schnell ein Foto machen, wobei ihm sicherlich ein Interesse dafür fehlt.
      Naja... also ich finde das Verhalten des Ex nicht bedenklich, er ist halt Papa.
      Pass auf, dass euer Sohn nicht (weiter) Eure verkorkste Beziehung ausbaden muss 😉

    • Das Problem erledigt sich meist von alleine, wenn Dein Sohn noch etwas älter wird und dann klarstellt, dass er lieber bei Dir bleibt als aufs Handy zu verzichten - sollte ihm das Handy wirklich so wichtig sein und er wirklich die beiden Jungs so unterschiedlich behandeln.
      Bist Du es eher die damit ein Problem hast, wirst Du es auch lösen müssen, nicht Dein Sohn.

      Du solltest dich da besser nicht einmischen.
      Ich finds übrigens toll und verantwortungsvoll, wenn Eltern dafür Verantwortung übernehmen, wie die Kinder mit den digitalen Medien umgehen. Was dort genau für Regeln gelten, geht dich nichts an, und Motive zu benennen ist deinerseits ein Übergriff in die Privatsphäre deines Ex.

    Statt die neue Freundin ins Spiel zu bringen, solltest Du Deinem 11- jährigen Argumente mitgeben.
    Entweder steht er für sich ein oder er fragt mal warum denn der Kleine an den Laptop darf. Ziel sollte sein, beiden Kindern den Umgang mit elektronischen Geräten beizubringen und in ihrem Alter brauchen sie da noch Führung.

    Das würde ich dem Vater wahrscheinlich aber selber kommunizieren.

    Wo kommt überhaupt der Floh mit den Fotos her?

    P.S. Selbst wenn es die alte Freundin ist? Hast Du ein Problem damit?

    P.P.S. Whats app funktioniert doch mittlerweile über den Laptop genauso, oder nicht?

    (12) 27.11.17 - 17:51

    Nein. Seine neue ist mir egal. Das war nur eine Vermutung von mir für dieses ungleiche Verhalten. Mein Sohn ist sehr wütend weil sein kleiner Bruder dauernd an den Laptop darf aber er nicht ans Handy.

    (13) 27.11.17 - 17:54

    Das mit dem Foto hätte mein Ex ihm wohl gesagt. Ich bin selber in einer glücklichen Beziehung und gönne ihm das auch. Aber er macht da ein Riesen Geheimniss drum.

    Ja - das darf er.
    Ich mach das sogar gelegentlich bei meinen Neffen (auch 11) wenn er bei mir zu Besuch ist ... ob ichs darf oder nicht, hab mir diese Frage noch nie gestellt - aber wenn er nur an dem Teil hängt kommt es eben mal für ein paar Stunden weg.
    Ich glaube, ein 11jähriger muss seine WhatsApp-Nachrichten nicht im 10-Minuten-Takt überprüfen....
    LG

    Vielleicht will er damit einfach auch für 2 Tage mal die Kontakte zu dir auf Eis legen? Stört ihn vielleicht das Getextete / Telefonieren zwischen euch?

    LG

Top Diskussionen anzeigen