zu feucht

    • (1) 28.11.17 - 17:32
      einwenigverzweifelt

      Hallo, ich hoffe es passt hier ein wenig rein, obwohl es ein "körperliches" Problem ist, ansonsten bitte verschieben:

      Und zwar: ich werde beim S*x zu feucht :/
      Klingt ja an sich erst mal lustig, aber ist es leider auf Dauer nicht.
      Weder ich noch mein Partner spüren etwas, wenn er eindringt, weil es einfach wirklich sehr feucht ist und daher die Reibung fehlt. Wir haben schon alles probiert - währenddessen abtrocknen, Tampon vor dem Sex kurz rein um Feuchtigkeit zu vermindern, kein Vorspiel - aber spt. nach 5 Minuten ist es wieder zu nass :/

      Meine FA hat leider keinen Vorschlag wie man das ändern kann, es gibt nichts dagegen. Hab mich auch schon "ausmessen" lassen ob ich einfach weiter bin als andere - ist aber nicht so, auch kein Pilz o. ä. Wenn ich nicht erregt bin, ist da alles paletti, "normal" feucht eben - sorry für den Ausdruck.

      Es ist einfach nur frustrierend und ich habe langsam auch keine Lust mehr auf S*x weil ich einfach fast nichts spüre. Mein Partner ist sehr einfühlsam was das angeht, man merkt aber, dass ihn das auch etwas nervt.


      Ich verhüte mit den Nuvaring - also hormonell - meine FA meinte aber, das habe nichts damit zu tun.

      Habt ihr vielleicht auch so ein Problem gehabt und eine Lösung für uns? Bin langsam echt verzweifelt :/

      • (2) 28.11.17 - 17:52

        Mmh...
        Du wirst nur beim Sex so feucht, ansonsten ist es normal?
        Ich habe nämlich grundsätzlich sehr viel Ausfluss. Bei mir hilft da eigentlich nur dass ich häufig Orgasmen habe. Also 1x Sex wöchentlich reicht da halt nicht, ich muss masturbieren, so mindestens alle 2Tage, dann fühle ich mich auch ausgeglichener und laufe nicht mehr so aus.
        Dennoch nutze ich seit über einem Jahrzehnt täglich bis zu 5 Slipeinlagen...

        Was das Spüren angeht: ich hab das ähnlich, ich spüre beim Sex auch zu wenig. Daher sind wir routinemäßig auf Praktiken umgestiegen die besser ausfüllen. Also Fisting, Penishülle, und "Doppelfüllung", also gleicjzeitig analund vaginal was einführen.
        Anders macht mir Sex keinen Spaß, bzw. ich komme nicht zum Orgasmus. Oral geht noch gut, oder spürst du da auch nichts?

        • (3) 28.11.17 - 23:40
          einwenigverzweifelt

          Also generell ist es mit dem Ausfluss normal, brauche vielleicht 2 Mal im Monat ne Slipeinlage.

          Ich hätte halt gerne wieder "normalen" sex, wir machens halt jetzt eben oral oder anal obwohl mir das nicht so taugt :/ finde das total nervig und es ist anstrengend und ich hab dann wirklich keine Lust mehr wenns nach 2 Mal abtrocknen nach paar Minuten wieder so feucht wird :/

          Hast du irgendwas ausprobiert um das zu "stoppen"? Hängts mit Hormonen zusammen oder irgendwas?

          Ich will einfach nur das es aufhört :/ früher also vor 2 Jahren, War es noch nicht so schlimm :/

      (4) 28.11.17 - 18:16

      Hiho, ein Tip hab ich leider nicht :(
      Aber habt ihr es mal mit Analsex probiert?

    (7) 29.11.17 - 12:34

    Hatte ich auch mal bei einem Mann, sein Penis war einfach zu dünn (Durchmesser) deswegen habe ich nichts gemerkt.
    Bei allen anderen Männern klappt es wunderbar.
    Du wirst ja nicht weiter, nur weil Du feucht bist, es flutscht nur besser.

Top Diskussionen anzeigen