Ich schanke hin und her

    • (1) 29.12.17 - 09:02

      Guten morgen meine Lieben Urbianerinnen :-)

      Ich bin ja sonst nur im Kiwo forum unterwegs, aber heute muss ich mal hier schreiben und euch um eure Meinung bitten.


      Gestern waren wir bei der Familie von meinen Mann bis er mir Abends so nebenbei sagte,das die Jungs fragten ob wir uns dieses Jahr nochmal sehen, ich sagte ihm die Kinder ?
      Da meinte er ja nur, ja das weiß ich,ich will hingehen. Hab das so so erstmal stehen lassen bis er nach paar minuten mich nochmal fragte was ich denke.
      Ich sagte ihm : Ganz ehrlich Schatz als wir das letzte mal kindfrei hatten endete das im Fiasko und ich find es jetzt nicht mehr wenn du weg gehen willst und ich sitz dann zuhause .
      Da war er natürlich gleich eingeschnappt..
      Nach ca 30 minuten fragte er mich warum ich reagiere, ganz einfach schatz Du sagtest selber das es da nur ums Saufen geht , Ja ich war aber die ganze Zeit nicht und das geld hatten wir nun mal auch nicht, jetzt möcht ich aber und das geld habe ich..
      Ich sagte nur, ja dann gehe zu deinen Jungs, ich mach nach dem abendbrot los.


      Gesagt getan, er machte mit los trennte sich aber 1 Haltestelle vor zuhause von uns, nach geschlagenen 4 h später kam er sternhagelvoll nach hause ,hat sich ins Bett gelegt bis er nach ca 30 minuten aufsprang um sich zu übergeben. Ich bin natürlich hinterher um zu helfen wenn ich kann, hab ihn Wasser gereicht etc.
      Da merkte ich das er richtig voll, ich meinte richtig voll ist (er konnte nichtmal grade stehen)

      Nun gut wir legten uns nochmal hin, das Spiel hat sich nach 15 minuten wiederholt, dabei war nicht schnell genug und saute den Teppich,Flur und das Bad ein.
      Während er sich ausleerte hab ich das natürlich weg gemacht, dann bat ich ihn wenigstens Duschen zu gehen damit er einen klaren Kopf bekommt.
      Das hat er in seinen Zustand natürlich nicht hinbekommen,da hab ich ihm geholfen.
      Bis er vor mir stand und weinte wie ein kleines kind das es ihm Leid tut, er hätte zu sich gehen sollen.
      Ich hab ihn beruihgt grad damit die kids ne wach werden,dann ist er endlich eingeschlafen.

      Heute früh als die kleine wach war, bzw wieder nachdem sie auf dem klo pippi machen war ist sie wieder ins Bett :-)
      Wollte er nicht ernshaft noch Sex, das hat mich natürlich wieder wütend gemacht.
      Nachdem ich die halbe Nacht wach lag weil er gekotzt hat (alles sauber gemacht hab)


      Ich schwanke definitiv zwischen sauer/enttäuscht/Trauig..
      Momentan schläft er noch ..


      Wie würdet ihr handeln ?

      Ich denk mal das wir heut nochmal reden, ich möchte ja auch wissen warum er sich so zulaufen lassen hat

      • (2) 29.12.17 - 09:10

        Den ganzen ersten Teil mit der wörtlichen Rede hab ich nicht verstanden, weil ich nicht nachvollziehen konnte, wer da jetzt was gesagt hat.

        Ansonsten ist es nett, dass Du ihm heute nacht geholfen hast. Dass er Sex wollte (so hab ich es verstanden) würde ich auf den Restalkohol schieben.

        Ich denke, Ihr solltet Euch noch mal eingehend unterhalten, wenn er ausgenüchtert ist. Feiern ist ja okay, aber seine Grenzen sollte man schon kennen. Vor allem, wenn man die Verantwortung für eine Familie hat.

        • (3) 29.12.17 - 09:18

          Bitte entschuldige, es war die Eile die mich zu den Fehlern verleiten lassen hat :-)

          Soll ich es nochmal neu dir schreiben ?

          Klar warum soll ich ihm nicht helfen, wenn Mann so stark angetrunken ist das er sich binnen weniger sekunden von einen 33 in ein 4 jähriges Kind verwandelt ? Ausserdem liebe ich ihn ja, es ist nur das er eben so viel getrunken hat das sein Körper das nicht verkraftet hat..

          Ein Gespräch wird heute nochmal stattfinden, da geb ich dir Recht

      Guten morgen!

      Ich habe arge Probleme Deinen Text richtig zu verstehen ehrlich gesagt.

      Aber wenn ich das richtig verstehe möchtest Du einen Rat bekommen wie Du Dich Deinem Partner gegenüber jetzt verhalten sollst?
      Weil er unterwegs war?
      Weil er (noch) voll ist?
      Weil er gekotzt hat und Du alles putzen (musstest)?
      Weil er jetzt Sex will mit Dir?

      Du musst doch selbst wissen wie Du Dich nun fühlst? Oder? #kratz

      • Entschuldige, ich hab das in eile geschrieben :-)

        Ich fühle mich sauer/enttäuscht ...

        Nein unterwegs kann er ja sein, aber sich da so voll laufen zu lassen ??

        Ob er noch voll ist hab ich jetzt nicht kontrolliert...

    (6) 29.12.17 - 09:13

    Ich verstehe kaum etwas.... Ziemlich wirr zu lesen...

    Reden hilft. Das ist ein Ratschlag, den ich dir geben kann.
    Sprich mit ihm und zwar nicht direkt nach dem Aufwachen, sondern erst später, wenn er ausgenüchtert ist.
    In der Zwischenzeit verhalte dich nett und freundlich, vielleicht auch etwas distanziert.

    • Entschuldige ich hab das in Eile geschrieben..
      Ja Reden werden wir heute bestimmt nochmal, bin dann eh in 1 h weg dann hat er genug zeit .
      Distanziert bin ich schon seit er sich das zweite mal übergeben hat.

OKay soweit ich verstehe hat sich dein Mann mit ein paar Kumpels übel abgeschossen.
Ich denke es sind zwei verschiedene Sachen.
Zum einem finde ich, jeder Partner muss auch Kontakte ausserhalb der Paarbeziehung pflegen. Gesteht ihr Euch dies zu ?

Die andere Sache ist sich absolut volllaufen zu lassen. Entweder kann dein Mann seinen Alkohlkonsum überhaupt nicht einschätzen, bzw. verträgt er ihn nicht oder er wollte sich abschießen. Da würde ich mit ihm drüber reden.

  • Ja das machen wir, wir haben gemeinsame Freunde aber jeder hat auch getrennte Freunde die schon vor der Beziehung da waren.

    mhh, keine Ahnung er hat schon bei seinen Eltern 4-5 Biere getrunken.
    Ein Gespräch wird es heute definitiv nochmal geben

    (10) 29.12.17 - 09:24

    ich finde es geht nicht alleine darum, dass man mal etwas alleine machen möchte oder dass er mit Alkohol nicht umgehen kann. sondern auch, dass er seinen Suff total bei der Frau ablädt.

(11) 29.12.17 - 09:22

Er hat ja eine eigene Wohnung. Dann also würde ich ihn jetzt wecken, rausschmeissen. Er kann gerne wiederkommen, wenn er wieder vollkommen hergestellt ist. Dann würde ich ihm mitteilen, dass er bei der nächsten Sauftour auf keinen Fall zu dir kommen soll, sondern seine eigene Wohnung vollkotzen soll.

ich persönliuch würde mit so einem Mann keine beziehung führen und erst recht keinen Kinderwunsch haben. Alleine diese Rumheulnummer ist ja total abturnend.

Mitr ist völlig unverstädnlich, warum du ihm auch noch hinterherputzt, ihn duschst und auch noch in deinem Bett schlafen lässt.
ich kann auch nicht nachvollziehen, wie man sich in 4 Stunden so dermaßen betrinken kann.

Top Diskussionen anzeigen