Wen liebe ich wenn?

    • (1) 02.01.18 - 21:18

      Hallo und guten Abend,

      es hat mich gerade viel Überwindung gekostet, mir einzugestehen, dass ich so definitiv nicht weitermachen will und selbst, wenn mein Verhalten wohl keineswegs immer gutzuheißen war, bitte ich um nur hilfreiche Kritik.

      Ich bin einundzwanizg Jahre und habe ein großes Beziehungsproblem für das ich einen Ausweg suche.

      Auf einer Klassenfahrt in der Schule noch lernte ich meinen ehemaligen Freund kennen. Es war von Anfang an eine gewisse Spannung in der Luft und obwohl er wirklich der schüchternste Mensch auf der Welt ist, kamen wir eigentlich relativ schnell zusammen. Und so lief das circa zwei Jahre: emotional hätten wir nicht mehr auf einer Wellenlänge sein können, es wurde nie langweilig und wir konnten die ganze Nacht durchquatschen, ebenso am Telefon. Das einzige Problem hingegen, so gut es emotional funktioniert, war der körperliche Part. Wir hatten trotz langer Beziehung nur Oralsex und das meistens weniger toll. Ich kam auch nach Stunden nicht und er nach 5 Sekunden.
      Irgendwann bin ich in eine andere Stadt gezogen und er wollte jeden Abend telefonieren, während ich auch hier neue Freunde kennen lernen wollte. Ich empfand sie streckenweise sogar als sehr lästig und wir stritten uns oft. Auch fiel mir auf, dass ich irgendwann begann, mich für andere Männer zu interessieren, sie dazu bringen zu wollen, mich zu mögen.
      Nach einer gewissen Zeit, habe ich die Reißlinie gezogen und Schluss gemacht.

      Wirklich minimale Zeit später, lernte ich meinen jetzigen Freund kennen. Ich hatte eigentlich zunächst nur ein Interesse an ihm als normaler Freund, aber eines betrunkenen Abends kam es irgendwie dazu, dass wir miteinander schliefen. Das war genau die körperliche Komponente, die ich vermisst hatte.
      Allerdings fragte ich mich schon damals, ob das wirklich richtig lief. Wir waren zusammen. Bis heute nichtsdestotrotz habe ich immer das Gefühl, dass wir emotional nicht auf einer Wellenlänge sind, wenn wir uns treffen, haben wir uns eigentlich nichts zu sagen. Wir sitzen stumm rum oder reden maximal, wie hart der Tag war; nur der Sex ist großartig. Auch fange ich nun an mich für andere Männer zu interessieren

      Die Frage, die ich mir jetzt stelle, ausgehend davon, dass zu einer Beziehung wohl sowohl eine emotionale als auch eine körperliche Komponente gehören, ist, ob ich überhaupt einen der beiden liebe.
      Ich habe neuerdings stets den Drang mit meinem ehemaligem Freund zu telefonieren und zu reden, wie es mir und ihm so geht.
      Auf der Gegenseite steht mein aktueller Freund, mit dem ich quasi nur streite, aber das körperliche Element alles aufrecht erhält und das ich einfach nicht hergeben möchte, so beschissen das klingt.

      Ich würde mich über jeden gut gemeinten Ratschlag freuen!

      • Du bist noch soo jung und hast gerade mal zwei Extreme kennengelernt, sei' mal entspannt, denn "normal" waren Deine beiden bisherigen Beziehung nicht.

        Mit ein bischen Geduld und Zeit wirst auch Du den einen Mann finden, mit dem Du reden UND sexuell Spaß haben kannst...
        Dir ist doch klar, dass es mehr als 'entweder oder' gibt.

        Also gibt es auch keinen Grund, an deinem Exfreund oder an dem jetzigen festzuhalten.

        LG, katzz

        Hallo, du bist 21! Ich finde es vollkommen normal, dass du nun erstmal rausfinden musst, wie das alles "funktioniert". Bei dem einen passte das eine, bei dem anderen das andere - ich denke, keiner von beiden war der richtige.

        Manchmal muss man mehrere Frösche küssen ;-)

        Hallo!

        Ich war auch zwei Jahre lang in einer Beziehung wo das Sexualleben sehr unbefriedigend war.

        Heute sind wir allerbeste Freunde, fahren zusammen in den Urlaub, in die Sauna, stehen immer füreinander ein - die wirklich beste Freundschaft die ich je hatte und ich kann mit niemandem so gut und so offen über wirklich alles reden wie mit ihm. Ich nenne es eine platonische Liebe, denn sexuelles Interesse haben wir keines aneinander.

        Im Anschluss das gleiche wie bei dir, 3 Jahre lang eine On Off Beziehung mit einem Typen wo der Sex super war... nur halt alles andere fehlte.

        Nun bin ich von dem On Off Typen schwanger - er über alle Berge und mein bester Freund unterstützt mich wo er nur kann.

        Versuch doch eine Freundschaft mit deinem ehemaligen Freund aufzubauen, ich glaube fest an die platonische Liebe, wo man einfach nur auf Lebenszeit befreundet ist ohne das da mehr läuft.
        Und grade wenn es bei euch im Bett so mies lief ist das die beste Voraussetzung für eine Freundschaft - dann sind da nämlich auch keine sexuellen Spannungen zwischen euch.

        Ob du die jetzige Beziehung mit dem Typen wo es andersrum ist beibehalten möchtest musst du für dich entscheiden.
        Ich kann dir sagen, dass sich das bei mir nach 3 Jahren nicht geändert hat. Männer sind so wie sie sind, die einen reden gerne die anderen nicht.

        Lg

      • Ändern wird sich keiner der beiden Männer. Wenn dir dein jetziger emotional nicht reicht, dann trenn dich.

        Allerdings wäre ich vorsichtig, den ersten emotional "auszunutzen". Vielleicht macht er sich noch Hoffnungen? Und wenn du dann ständig mit ihm telefonierst und dein Leben mit ihm besprichst, obwohl du an einer Mann-Frau-Beziehung nicht interessiert bist, er aber hofft, dass es doch wieder mehr als nur Freundschaft wird, wäre das ziemlich gemein.

        Mal davon abgesehen, dass du ja jemanden suchst, mit dem du körperlich UND emotional auf einer Wellenlänge bist. Dann müsstest du nämlich den Kontakt mit Nummer 1 sofort kappen, wenn du den perfekten Typen triffst.

        Mein Vorschlag wäre, den Kontakt zu 1 und 2 abzubrechen. Dann bist du wirklich frei, dich auf jemand neues einzulassen.

        Hab Geduld, irgendwann lernst du einen kennen, der genau zu dir passt.
        VG

      • Hey,

        also ich bin bloß zwei Jahre älter als du, daher denke ich ungefähr auf dem selben Level.
        Ich glaub, du liebst keinen von beiden, bzw um es vollständiger auszudrücken:

        Den 1. Freund hast du als Kumpel sehr lieb und legst Wert auf seine Meinung
        Den 2. Freund könnte man ersetzen mit jemandem, der genauso gut im Bett ist, weil ihr euch eben als Menschen nicht besonders viel zu geben habt.

        Ich würde glaub ich, ohne jetzt etwas ruinieren zu wollen, Schluss machen mit dem jetzigen Freund.
        Das lohnt sich nicht. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, es gibt nicht desillusionierenderes, als wenn du aus einer Beziehung kommst, wo nur der körperliche Aspekt einigermaßen stimmt, und dann merkst, wie cool die liebe eigentlich sein kann.
        Das kann schon echt nervig sein, weil ich persönlich mir dann ständig Vorwürfe gemacht hab, dass ich nie erkannt hab, wie sinnlos und unerfüllt so eine „beziehung“ war. Viele Männer in unserem Alter sind aber nunmal auch irgendwo ziemliche trottel, die so selbstbezogen sind, dass es nur noch langweilig ist.

        Jetzt mein Rat: Such dir am besten einen ganz neuen mit dem du noch keine Geschichte hast, es gibt genug Männer und da werden sicher mehrere Kandidaten sein die das Komplettpaket bieten (oder näher dran kommen als die bisherigen!!!)

        Hallo

        <<<Die Frage, die ich mir jetzt stelle, ausgehend davon, dass zu einer Beziehung wohl sowohl eine emotionale als auch eine körperliche Komponente gehören, ist, ob ich überhaupt einen der beiden liebe.<<<

        Sowohl als auch.:-)
        Wann immer ich in jungen Jahren, glaubte mich zwischen zwei Männern entscheiden zu müssen, war es letztendlich keiner von beiden.
        Wenn du so richtig verliebt und begeistert bist, stellen sich dir diese Fragen nicht.Dann stimmt es in jeder Beziehung.

        L.G.

        Weder a noch b
        Du brauchst nen Mann, der emotional gut zu Dir passt und einer, der sexuell mit Dir fliegt.
        Einen perfekten Lover suchen ist auch quatsch, da Du vielleicht auch nicht everybodys sexdarling bist oder sein kannst.

        Eine gute Mischung machts. Nicht nur a oder nur b.

        Du hast 2 falsche Beziehungen gehabt, die Dich nicht ausfüllen konnten.

        Relax. Du findest sicher noch den ein oder Anderen, der beides leistet.

Top Diskussionen anzeigen