Gemischte Gefühle im Bauch

    • (1) 06.01.18 - 19:35

      Hallo,

      ich muss mal das Chaos aus meinem Kopf los werden. Es fing vor ca. 5 Wochen an.
      Ich muss dazu sagen ich arbeite in einer Spedition und fertige die Kraftfahrer ab.
      Und genau dabei ist es passiert.
      Irgendwann kam „ER“ rein ein Fahrer und Scherzte ein wenig mit mir rum, dabei kamen wir ein wenig ins Gespräch und sei diesem Tag habe ich diese gemischten Gefühle im Bauch.
      Wenn ich zu Hause bin kommt es immer wieder mal vor das ich an ihn de ken muss, was nicht sein darf da ich verheiratet bin und zwei Kinder habe. Und immer dachte ich bin Glücklich und zufrieden.
      Was ist los mit mir?
      Ich war in der Zwischenzeit auch mit meiner Familie für eine Woche im Urlaub da dachte ich auch nicht an ihn nun bin ich seit einer Woche wieder arbeiten und wir haben und auch schon mehr Mals wieder gesehen und gequatscht und dabei merke ich das mein Herz doll klopft und das ich ein wenig rot werde. Er weiß auch das ich verheiratet bin und Kinder habe.
      Wie soll ich mich verhalten?
      Gruß teufel

      • So pauschal würde ich dazu raten, es nicht drauf anzulegen. Ganz normal im Kontakt sein, nix zweideutiges oder so.

        In Deiner Ehe läuft es doch soweit, oder? Ihr liebt Euch, bzw. habt nicht vor, Euch zu trennen? Wenn also alles passt, weisst Du mit Sicherheit, was Du an Deinem Mann hast. Was Du an dem Anderen hast, weisst Du übehaupt nicht. Kann auch ein Schuß in den Ofen sein. Dafür (und eigentlich auch generell) würde ich nie meine funktionierende Beziehung (mit Kindern) riskieren!

        Sei vernünftig!

        Gruß
        mare88

        Was du tun solltest? Die rosaroten aufregenden Gefühle toll finden und als Ausgangspunkt nehmen, deine Ehe mal wieder etwas aufzupeppen.
        Appetit holen kann man woanders, aber gegessen wird zu Hause.

        (4) 07.01.18 - 13:15

        Ging mir auch demletzt so mit einem Fahrer von Bofrost. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und fanden uns beide sympathisch. Haben immer ein bisschen geflirtet, wenn er kam.
        Was du tun sollst? Genieße die guten Gefühle. Das ist Balsam für die Seele und das Selbstbewusstsein. Es tut gut, wenn man merkt, auch für andere Männer noch attraktiv zu sein. Aber belass es bei den Träumereien. Das ist nicht die Realität. Die Realität hast du zuhause und ihr liebt euch.
        Ich bin übrigens auch glücklich verheiratet und wir erwarten unser 3.Kind. Ebenso er ist in einer Beziehung. Aber ein bischen Schmetterlingsgefühle sollten erlaubt sein.
        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen