Date hat nur selten Zeit

    • (1) 08.01.18 - 11:19
      Tawny

      Hi!
      Ich date mich gerade mit einem Mann. Die Chemie und alles stimmt. Nur eben eines stört mich. Von Anfang an ist da immer dieses: Ich habe einen vollen Terminkalender. Diesen Monat können wir uns angeblich nur an einem einzigen Vormittag treffen. Ich muss auch dazu sagen, dass er aus einer anderen Stadt kommt und ca 1,5 Stunden Entfernung zwischen uns liegen.. Mein Gefühl sagt mir : Das wird nix wenn es schon so anfängt mit : Ich bin so beschäftigt und hab selten Zeit? Sollte man auf sein Gefühl hören oder vielleicht doch abwarten und gucken was sich ergibt?

      • erklärt er wieso sein kalender so voll ist? aufwändige hobbies oder freiwilligenhilfe? ein hochaufwändiger beruf wie zb arzt im turnus? ein job und nebenbei eine ausbildung?

        also ist von aussen nachvollziehbar wieso er so selten zeit hat?

        wenn dem nicht so ist würde ich vermuten, dass er eine frau/freundin/familie hat und du nur das gspusi am rande sein sollst. dafür würde auch die suche in der andren stadt sprechen.

      Hallo,

      meine Meinung: ein Mann der wirklich Interesse hat, der findet Wege sich öfter mit dir zu treffen. Der wird sogar alle Hebel in Bewegung setzen, damit es nicht nur ein Vormittag im Monat ist.

      #winke

    • Inwiefern kann er denn den "vollen Terminkalender" begründen?

      Ein Job in der Bibliothek ist nun wahrscheinlich keiner, der Geschäftsreisen, zahlreiche Überstunden und Abwesenheiten mit sich bringt, ich kann mich da aber auch irren.

      Die ehrenamtliche Tätigkeit beim THW kann da schon eher ein erheblicher Zeitfaktor sein. Hat er da denn feste Tage / feste Zeiten oder muss er flexibel abrufbar sein?

      Meiner Erfahrung nach schaufelt sich auch ein viel beschäftigter Mann Zeit frei, wenn er Interesse an einer Frau hat. Aber man muss da eben auch immer die Umstände berücksichtigen.

      (6) 08.01.18 - 13:40

      Ich denke auch: Der ist schon gebunden.

    (9) 08.01.18 - 17:12

    Er hat keine wirkliche Interesse. Du bist ein Lückenfüller, wenn es gerade passt, sonst hat der Herr keine Zeit.

    Wenn man wirklich verliebt ist, gibt man fast alles auf um Zeit mit den Partner zu verbringen. Wie sollte man sich sonst näher kennenlernen? Such dir ein Partner der Lust und Zeit hat, schöne Tage und Abende mit dir zu verbringen. Warte nicht auf ein Mann der keine Zeit findet dich zu sehen..

    Du machst dich klein und uninteressant wenn Du immer verfügbar bist, wenn es ihn plötzlich passt. Mach Dich rar und guck was passiert, wenn Du das nächste Mal wo er ein Treffen vorschlägt keine Zeit hast, weil Du was anders vor hast. Entweder er raft es oder es ist ihn egal. Ich tippe auf das letzte...

    Hallo,

    ich "liebe" ja solche Menschen. Wochen- und monatelang sich melden über die Medien, chatten, whatsappen, das Blaue vom Himmel versprechen, aber angeblich nie Zeit für ein Date oder Treffen. Fakt ist, daß kein Mensch rund um die Uhr arbeitet oder nur ein Leben voller Verpflichtungen hat. Manche wollen bewundert werden, für was sie sich alles engagieren und aufopfern. Was soll ich damit? Wenn ich einem Menschen wichtig bin, dann nimmt er sich die Zeit. Und man kann sich auch mal freinehmen.
    Wenn er keine Zeit für Dich hat, dann schieß ihn ab.

    LG
    Mistel

    Dat wird nix....als mein Mann mich kennenlernte, arbeitete er Doppelschichten (brauchte im Frühjahr immer Überstunden für sein Nebengewerbe im Sommer) und fand trotzdem Zeit zum Baggern auf Teufel komm raus - und zwar persönlich, ich hatte nicht mal Telefon.#verliebt Ich möchte garnicht wissen wie wenig er in der Zeit geschlafen hat, aber - er hatte Erfolg.
    Hör auf Dein Bauchgefühl. LG Moni

    Zeit hat man ja nicht einfach so. Wenn ein neuer Mensch ins Leben tritt, für den man sich interessiert, muss man Platz dafür im Terminkalender schaffen, d.h. bisherige Termine, die man sonst wahrgenommen hätte, streichen oder bisherige Routinen über Bord werfen.

    Ich habe solche Dinge auch im Bekanntenkreis schon erlebt "Mein Arbeitgeber braucht mich, ich kann nicht", "ich muss doch, ...". Meine Rückfrage ist dann jeweils, ob im Betrieb, im Verein oder wo auch immer alle anderen beziehungslos seien, weil die ja dann auch alle keine Zeit hätten. Ich bin mir sicher, dass es auch beim THW Leute gibt, die einen Partner oder eine Partnerin haben oder gar Kinder.

    Leute, die dauerhaft keine Zeit haben, meinen es nicht wirklich ernst, scheuen sich, aus ihrem liebgewordenen Alltag auszubrechen oder sind schon anderweitig gebunden, meiner Meinung nach...

Top Diskussionen anzeigen