Mein Mann hat noch nie gefühlt, kann nicht mehr

    • (1) 30.01.18 - 23:15

      Hallo, mein Mann ist so komisch und ich habe das Gefühl, ich kann nicht mehr.

      Im Rückblick denke ich, ich war damals (vor nun fast 13 Jahren) so extrem verknallt in ihn, dass mir egal war, wie er ist. Ich hätte erkennen müssen wie merkwürdig er ist. Mich würde nicht wundern, wenn dieses Problem niemand kennt...

      Ich habe mich so in ihn verliebt, weil er immer so lustig war, da wo er war, war immer was los, er hatte zu jedem einen guten Draht auch zu den Schwächeren, hätte nie gelästert vor anderen und war einfach sooo... cool. Naja. Auch heute ist er z.B. in seiner Arbeit noch so, aber für mich hat er glaube ich nie etwas empfunden und ist sehr kühl.

      Eigentlich war er von Anfang an komisch. .. Er ist z.B. der erste Mensch, den ich kenne, der nicht mal ein Radio hatte, als ich ihn kennenlernte. Er kann auf Musik nix fühlen sagt er. Er hat mir, als wir gerade einen Monat zusammen waren, einen Rucksack mit Kollegen geschenkt, wäre nie auf die Idee gekommen, mir eine persönliche Freude zu machen, er hat mir glaube ich noch nie erzählt, dass ich eine tolle Frau bin, er hatte schon sehr früh keine Lust auf sex. Er hat mich nie einfach mal geküsst oder das verlangen nach knutschen gehabt. Er hat schöne Unterwäsche nie bemerkt, das letzte Mal als wir Sex hatten sind unsere Mädels entstanden. Die sind nun fünf Jahre alt. Wenn ich ihn darauf anspreche wird er sauer. Ich kann nicht mit ihm reden. Er sagt, dann ich mache ihn eh immer nur schlecht. Ja, ich glaube, er hat recht. Er ist ein guter Vater für drei Kinder, aber um Haushalt, Garten, Finanzen, Urlaub, Unternehmungen, handwerkliches, Termine, Geburtstage etc. Kümmere ich mich absolut alleine. Ja, er arbeitet mehr als ich, aber er macht alles nur nach Aufforderung. Er hat mir eigentlich noch nie Aufmerksamkeit geschenkt. Z.b. fallen meine Geburtstage komplett aus, ich habe ihm schon öfter gesagt, ich würde gerne mal was mit ihm allein unternehmen, aber ich habe immer das Gefühl ihm ist es egal. Ich kann nicht mit ihm reden. Er macht sofort dicht. Er berührt mich auch nie oder streichelt mich. Ich habe schon so Depressionen. Nein, ich denke nicht, dass er schwul ist, ich habe echt das Gefühl, er kann einfach nix fühlen auf partnerschaftlicher Ebebe. Es bringt doch nix, wenn nur ich das Problem sehe, er aber nur reflektieren kann. Ich habe mich schon so oft entschuldigt, er noch nie. Mir wurde nun bewusst, dass es mir gar kein Spaß mehr macht mich zu pflegen und schön zu machen. Ich tue es zwar, aber es wird nicht gesehen. Er ist ein Spiegel der Ehe seiner Eltern. Aber ich fühle mich seit 13 Jahren nicht mehr als Frau 😔. Ich fühle mich so schwach und minderwertig, dass ich eine Trennung kaum schaffe. Hätte auch Angst, dass mein Sohn des nicht packen würde. Fühle mich wie ein nix. Gibt es Männer, die echt jahrelang keine Lust haben auf Sex. Habe auch null das Gefühl das ihn andere Frauen interessieren. Gibt es sowas? Ich habe echt das Gefühl er ist Partnerschafts-null -peiler. Ich hatte früh gemerkt, dass er mit meinen Karten, Aufmerksamkeiten etc. Nichts anfangen konnte. Es ist schon merkwürdig. Könnte so viele Dinge schreiben. Kennt jemand Männer, die jahrelang keine Lust haben und denen das auch wischt ist, weil das Thema Sex nicht existiert? Das würde mich echt interessieren. Er lässt sich mittlerweile so gehen, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich mit ihm soll. Ich fühle mich aber so gefangen in der Situation und psychisch so schwach um ihn rauszuwerfen und stark genug zu sein, meine Kinder dann aufzufangen 😣

      Wie wäre es, wenn ihr eine Paartherapie machen würdet?

      • Ja. Ich habe viel zu lange gewartet. Eigentlich weiß ich das auch alles. Ich musste es mir irgendwie von der Seele schreiben und bin noch am überlegen, wie ich die Kraft finde , dem ganzen ein Ende zu setzen. .. Eine Paartherapie bringt halt nur was, wenn er auch mal regestriert, dass das nicht normal ist. Naja. Lieben Dank für eure offene Ohren. Mich würde wirklich interessieren, ob jemand schon mal von so einem Mann gehört hat🤔😒

        • ist dad nicht komplett egal? was bringt es dir wenn 100 frauen sagen "ja meiner ist auch so komisch" oder wenn umgekehrt alle sagen "nein, dein mann ist der einzige, der komischste aller männer"? es geht doch darum ob DU so weiterleben möchtest. ob DU ihn so weiter als partner akzeptieren kannst?

          ansonsten: wie man sich bettet liegt man.

Hallo,

ich kann dich voll und ganz verstehen da ich ähnliches erlebt hatte.
War fast 15 Jahre in solch Ehe gefangen. Bin dann mit meinen damals 7 jährigen Sohn und 5 jähriger Tochter gegangen.

Heute nach 15 Jahren kann ich sagen; Ich habe es nie bereut!
Meine Kids sind nun 22 und 20 Jahre alt und beide studieren und gehen ihren Weg.

Mein Ex hatte nach mir niemals mehr eine Frau...
Ich glaube mehr muss ich nicht sagen.

Ich bin sehr froh mich damals aus dieser Ehe befreit zu haben und meinen Weg aktiv gegangen zu sein.

Viel Glück!

Wenn du magst kannst du mich gerne anschreiben.

Liebe Grüße

  • (12) 31.01.18 - 19:19

    Mein Exmann war genau so ein Exemplar. Was du geschrieben hast könnte von mir sein. Ich bin gegangen als die Kinder 4 und 6 waren und habe es nie bereut.
    Das ist jetzt 14 Jahre her, er hat seitdem keine Partnerin mehr gehabt.
    Solche Männer gibt's anscheinend mehrere.

Du musst das mal genauer erklären, hast Du das Gefühl, er wirkt generell emotionsloser als andere Menschen oder ist das nur Dir gegenüber so?

Mal ein paar Beispiele, wenn die Mädchen sich weh tun, kann er das nachempfinden und tröstet sie, weil sie ihm leid tun oder eher nicht? Wenn jemand eine Geschichte erzählt, die mit starken Gefühlen zu tun hat, merkt man ihm dann an, dass er weiss, wovon die Rede ist? "Er kann auf Musik nichts fühlen" bedeutet was genau? Und wie sind seine Eltern, hat er ein enges und herzliches Verhältnis zu ihnen, wurde er sehr liebevoll und fürsorglich aufgezogen?

  • Kam dir auch Autismus in den Sinn? Das war der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging.

    • Auch, es gibt aber auch andere mögliche Ursachen für sein Verhalten. Z.B. ein Elternhaus, in dem Gefühle nie Raum hatten, weder positiv noch negativ. Daher auch meine letzte Frage.

      Mir geht es darum, herauszufinden, ob sich sein Verhalten nur auf die TE bezieht oder er allgemein so ist. Es wäre ja schade, wenn die Ehe aufgelöst werden würde, ohne dass die Beiden eine Chance auf Besserung hatten.

Top Diskussionen anzeigen