Einmal Jäger immer Jäger?

    • (1) 12.02.18 - 21:11

      Hallo und guten Abend, ich hab seit gut vor über einem Jahr meinen Traummann kennen gelernt. Und das mit 53 Jahren. Wir passen und wahrscheinlich super zusammen und haben uns jetzt sogar ein eigenes Haus gekauft. In der Vergangenheit war er beruflich viel unterwegs hatte zahlreiche Frauen neben seiner Ehefrau, mit der nichts mehr lief Und war sogar in einem Club, um seine sein sexuelles Verlangen zu befriedigen . Ich frage mich jetzt ob so ein Mann treu sein kann, denn ich merke, das er mich jetzt immer mehr als selbstverständlich sieht. Momentan ist er für eine Woche in USA und hat dann natürlich auch Kontakte zu Frauen. Es überhaupt ein Frauenversteher, ein ganz Lieber ... Sonst hätte ich mich ja auch nicht so in den verliebt. Was meint ihr?

            • Warum nimmt man dann überhaupt jemanden der seine Ehefrau nur belogen und betrogen hat? Die ihm offenbar nichts wert war. Unabhängig ob da noch was lief oder nicht.
              Warum genau glaubst du sollte er DIR treu sein?

          Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass er "ja, klar" geantwortet hätte?!

          Das ist wie "Hast du mich schon einmal betrogen?" "Ach...jetzt wo du fragst..."

          Ich würde dem Kerl keinen Zentimeter über den Weg trauen. Woher willst du denn wissen, dass mit seiner Frau nichts mehr lief? Jetzt sag bitte nicht, weil er es erzählt hat! Das ist der Klassiker.

    (7) 12.02.18 - 21:47

    "hatte zahlreiche Frauen neben seiner Ehefrau, mit der nichts mehr lief"
    Mit der eigenen Ehefrau oder Partnerin läuft ja nie was :-)
    Warum sollte er jetzt auf einmal treu sein?
    Du wusstest, wie er ist und hast ihn, den Traummann, trotzdem genommen.

    • Naja, mit mir läuft halt noch viel. Ich bin eine attraktive Frau, mit der er wie er sagt ganz besonderen Sex hat. Natürlich kann man jetzt denken das sagte er zu jeder. Aber ich bin wirklich sehr aktiv dabei.

      • (9) 12.02.18 - 22:01

        Ob mit seiner Ehefrau nichts mehr lief, weißt du doch gar nicht.
        Wenn zwischen euch viel läuft, bedeutet das, dass er ein sexuell aktiver Mann ist, aber das ist kein Garant für seine Treue, wie kommst du darauf?

        (10) 13.02.18 - 16:18

        Wie kann man mit 53 Jahren so naiv sein?

        (11) 14.02.18 - 07:27

        Aktiv und gutaussehend...aha....seit wann ist das denn eine Garantie, dass jemand treu ist?!

        Du fragst ihn ob er treu bleibt auf seine Reise, er antwortet mit "Ja" und du glaubst ihm?!

        Ich finde dich wahnsinnig naiv....

        So unschuldig wie dir gegenüber mit seinen Erklärungen war er/ist er auch zu zig anderen Frauen.

        Dazu hat und braucht er seine "Frauenkontakte", ist ein Frauenversteher....

        Man "Mädel"....fang doch mal mit Denken an...

        Nichts gegen Fremdgänger, vieles ist nachvollziehbar...aber dieser Mann/so ein Typ Mann, wird niemals treu sein.Alleine schon weil es eine Lebenseinstellung ist, alleine schon weil es ihnen das ganze Drumherum Spaß macht...sie Leben es und das was er zu dir sagt, sagt er genauso glaubwürdig zu Anderen.

Ich denke er hat sich genug ausgelebt :-) würde mir deswegen keine Sorgen machen .

  • Danke! Genau so hat er mir das auch gesagt, die vielen Begegnungen auf Geschäftsreisen an der Bar, glaube irgendwann stinkt einem das. Nur bin ich halt auch nicht mehr die Jüngste mit 53 und er bald 60. Angst hat man immer aber das Risiko muss man eingehen.

    • Das wird er auch genau so gemeint haben . Jeder von uns verändert sich und sogar Männern tun das ;-) irgendwann merkt man das jede Frau gleich ist und sucht sich die beste aus in dem Fall du . Genieße es und denke nicht so negativ .

(15) 12.02.18 - 21:53

Also ich wäre sehr vorsichtig - aus eigener Erfahrung.
Ich bin vor Jahren selbst in eine Affäre geschlittert. Davor war das für mich undenkbar, die Hürde riesig. Am Anfang ist da noch ein schlechtes Gewissen. Mit jedem Mal wird es einfacher, der Reiz ist einfach permanent da. Ich habe sehr gute Freundinnen, stehe permanent vor Grenzüberschreitungen...und stelle mir vor wie es mit der "Richtigen" wäre.
Ganz ehrlich - eine solche Frau mag es geben. Aber auf Dauer, wenn die rosarote Brille ab ist?
Ich hab da so meine Zweifel...

Top Diskussionen anzeigen