Mit dem Leben so unzufrieden

Ich glaube ich muss es einfach mal runter schreiben.

Ich bin so unzufrieden mit dem Leben.
Unser Sohn ist 3 und ich bin Teilzeit berufstätig. Mein Mann hat sehr lange Arbeitszeiten und somit verbringe ich die meiste Zeit alleine. Ich komme mir vor als würde ich alles alleine tun.
Meine Freundinnen sind entweder Vollzeit berufstätig oder haben selten Zeit.
Für mich gibt es nur arbeit und Kind.
Wenn ich endlich mal wieder zum Sport möchte, ist immer irgendwas anderes. Entweder Kind krank oder ich.
Ich glaube ich stecke in einer Depression fest. Wäre auch nicht das erste mal.
Ich habe bei allem was ich mache Selbstzweifel. Ich wäre gerne eine bessere Mutter als ich es bin. Hätte gerne Spaß daran mit ihm zu basteln usw. aber ich bin einfach so ausgelaugt im Moment. Ich habe schon an eine Kur gedacht aber mit Kind wäre es wahrscheinlich keine Erholung und ohne? Wie soll das klappen? Ich bin im Beruf sehr ehrgeizig und möchte da nicht mein „Gesicht“ verlieren.
Ich möchte so gerne dass es mir einfach wieder besser geht aber ich weiß nicht wie ich das schaffen kann.

Wir wohnen leider auch sehr ländlich und alle Sachen die ich machen möchte sind immer mit dem Auto verbunden. Einfach mal Kind nehmen und in die Stadt gehen, ist nicht. Nicht mal spazieren gehen ist hier wirklich möglich da man auf der Straße gehen muss und die Autos hier teilweise mit 70-100 km/h vorbei knallen

Wie wäre es mit umziehen?

Das wäre wahrscheinlich ein guter Anfang aber leider tatsächlich nicht möglich

weitere 8 Kommentare laden