Ex will wieder Sex mit mir, aber nur ohne Beziehungsgedanken

    • (1) 24.02.18 - 16:28
      sexmitdemex

      Hi,

      letztens hatte ich Kontakt mit meinem EX und was er meinte war:
      Er könnte sich vorstellen, sich wieder mit mir zu treffen, ja sogar Sex wäre drinnen, wenn ich das auch möchte.

      Nur soll ich ihm nicht mit Beziehungsgedanken "nerven". Schließlich würden wir nicht als Paar zusammen passen, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Das wäre die Bedingung für
      sein kommen.

      Eine Sexbeziehung mit dem EX... ist das nicht entwürdigend oder hängt das mit einem selber zusammen?

      LG

      • (2) 24.02.18 - 16:57

        Wenn du es auch so siehst, dann. Ur zu.

        Ich finde es nicht schlimm, wenn man eine Sexbeziehung führt.

        Nur mit dem ex kann das natürlich schwierig sein. Man hat ja mal etwas für ihn empfunden und ich kann mir vorstellen, dass das bei dir immer noch so ist.

        Außerdem finde ich persönlich die Art wie er mit dir spricht total respektlos. Ob nun reine bettgeschidhte oder nicht, so spricht man nicht mit jemanden, mit dem schlafen möchte.

            • (5) 24.02.18 - 17:34

              Ich denke er bezieht das vorallem darauf, dass ein Treffen mit ihm nicht dazu führt, dass ich wieder weine und man sich Vorwürfe macht.

        (6) 24.02.18 - 20:10

        Der macht es sich ja einfach! Bisschen Sex mit dir, vielleicht noch ab und an was essen oder trinken gehen, aber du sollst ihn nicht mit Beziehungsgedöns nerven. Weißt du was ich glaube? Er hat Bock auf einen unkomplizierten *Piep* aber mehr bist du ihm nicht wert. Und wenn eine Dame daher kommt, mit der er sich mehr vorstellen kann, dann schießt er dich ab. War ja alles total unverbindlich. Dafür solltest du dir zu schade sein! Gib dich nicht so einfach her.

    (13) 24.02.18 - 16:57

    Hallo

    was möchtest du denn?
    Hast du gerade einen Partner oder hast du Bedarf?
    Aufgewärmter Kaffee schmeckt nicht immer schlecht, wenn man auf Gefühle verzichten kann.Man weiß halt was man bekommt.
    Manche bevorzugen das Vertraute ( bei sexuellem Notstand ).
    Entwürdigend empfindet der ein oder andere vielleicht eher ONS mit Fremden?!
    Weiter bringt dich das sicher nicht.

    L.G.

    • (14) 24.02.18 - 17:05

      Im ersten Moment war ich schockiert so was zu lesen.

      Momentan habe ich keinen Freund. Zwar mehrere Dates aber das war nicht so meins.

      • (15) 24.02.18 - 17:09

        Was hat dich schockiert ?

        • (16) 24.02.18 - 17:15

          Der Vorschlag sich wieder mit mir treffen zu wollen und auch nix gegen Sex zu haben aber als Bedingung anführen, dass man mit Beziehungsgedanken vorher abgeschlossen haben muss,weil das für ihn sonst keinen Sinn macht.

          • Wenn man eine Sexbeziehung führt, dann darf man auch keine Gefühle bekommen. Es geht ja nur um Sex und nicht um romantische Gefühle. Du musst für dich selbst endscheiden, ob du das kannst oder nicht.

      (18) 24.02.18 - 21:37

      Wenn dich das schockiert ist es nicht das richtige für dich.

      (19) 25.02.18 - 03:41

      Der Klassiker. Kaum hat die Ex einen bis mehrere neue Männer "am Start" (oder einfach nur so Spaß mit z.B. ihrer Frauenclique) kommen solche Würstchen wieder aus ihren Löchern gekrochen und verunsichern mit so einer Kacke.

      Lass den blöden Wicht gepflegt auflaufen, dem juckt es sonstwo und er will dich warmhalten, mach das nicht mit: It's him and his hand tonight (= er darf sich einen runterholen, aber mit seiner Hand, allein)... und so weiter.

      https://www.youtube.com/watch?v=YUtHjOvPKT0

Das wäre für mich wie eine Prostituierte, nur sogar noch kostenlos. Nee danke.

Hallo!

Ich finde das eher unverschämt. Fürs Poppen bist Du gut genug, für eine Beziehung aber nicht. So als ob er sich dazu herablassen würde, mit Dir zu Schlafen, weil Du ja sonst gar keinen abbekommen würdest.

Hast Du das nötig? Oder könntest Du jemand anderen finden, wenn Du nur etwas offener wärst?

  • (22) 24.02.18 - 19:40

    Es muss nicht unbedingt auf nur Sex hinauslaufen, das ja auch nur wenn ich das möchte. Er würde auch andere Sachen mit mir machen. Aber eben erst, wenn ich mit der Beziehung vorher abgeschlossen habe.

    • Echt? Was denn zB? Klingt nämlich irgendwie nicht danach - eher, als hätte der gute Mann gerade niemand anderen am Start, würde aber seine Salami gern irgendwo verstecken.

      Generell wäre gegen eine F+ (oder wie auch immer man das nennen möchte), sofern beide mit der Beziehung abgeschlossen haben, nichts einzuwenden, aber die Art und Weise, wie er dir das kommuniziert - du sollest ihn "nicht mit Beziehungsgedöns nerven" - würde ihn für mich als potenziellen Sexpartner disqualifizieren - und als platonischen Freund ebenfalls, denn solch eine Äußerung zeigt in meinen Augen sehr deutlich, dass er primär auf Spaß (in welcher Form auch immer) aus ist.

      (24) 25.02.18 - 00:10

      Was für Dinge sollen das denn sein?

      • (25) 25.02.18 - 00:11

        Darfst du ihn auch bekochen, die Wäsche machen und nochein bisschen Geld leihen?

        Ja, dann ist ja alles in Ordnung!

Top Diskussionen anzeigen