Ex will wieder Sex mit mir, aber nur ohne Beziehungsgedanken Seite: 2

          • Ach komm, Du weißt doch, dass dir das Ganze am Ende nur weh tut.

            Klar darfst Du dann mal mitkommen, wenn er keine Kumpels findet, die ins Kino mitgehen wollen, aber Du zahlst dann für dich und dein Popcorn, und danach gehts noch in die Kiste.

            Der Typ ist nicht Dein Freund. Er liebt dich nicht, er mag dich nicht wie eine platonische Freundin, und er achtet dich auch nicht besonders. aber wenn er gerade nichts besseres vorhat, ist ihm deine Gesellschaft ganz recht.

            Bist Du Dir dafür nicht zu schade?

            • (27) 25.02.18 - 11:13

              Ja, irgendwie klingt dass so nach: Freundschaft+Plus. Man trifft sich, hat auch Sex oder auch nicht, aber muss sich nicht weiter um die Belange des anderen kümmern.
              Er schreibt ja auch, er will mich nicht eher treffen, bevor ich abgeschlossen habe. Daraus kann man interpretieren, dass er keine Lust auf Weinen und Diskussionen meinerseits mehr hat.

              • Schlimmer noch: er will nicht nur kein Weinen und keine Diskussionen, sondern auch keine Gefühle oder Verpflichtungen.

                Soll heißen, wenn er zwei Wochen lang keinen Bock auf ein Treffen hat, darfst Du deswegen nicht meckern. Und wenn es Dir schlecht geht, Du einen Freund brauchen könntest, der für Dich da ist, dann hat er darauf auch keinen Bock. Und auf den Geburtstag von deiner Oma kommt er ganz sicher nicht mit. Und wenn ihm in 4 Wochen eine andere Frau über den Weg läuft, dann bist Du ganz abgeschrieben und darfst dich nicht mal beschweren, schließlich hat er ganz klar gesagt, dass er keine Beziehung will.

                Was genau bleibt denn dann für Dich an Vorteilen übrig?

                Sorry, aber Kerle für eine Freundschaft+ findest Du an jeder Ecke 10. Unverbindliche Treffen, bisschen Spaß außerhalb und innerhalb des Schlafzimmers, aber ohne großes Drama - das finden viele Männer toll. Und Du bist da mit jedem von den Typen besser dran, für den Du wirklich keine Gefühle hast - da kann das dann echt Spaß machen. Aber nicht mit jemandem, für den Du was empfindest, das tut nur unendlich weh, wenn er dich dann so behandelt.

                Ich bin wirklich nicht so konservativ, dass ich mit dem Konzept einer Freundschaft+ ein Problem hätte, aber die absolute Grundbedingung ist eben, dass KEINER von beiden tiefere Gefühle oder Hoffnungen haben darf.

      aufgewärmt schmeckt nur gulasch gut.

    • Lass bloß die Finger davon. Du scheinst ja noch Gefühle für ihn zu hegen. Er weiß das und will es trotzdem. Damit nutzt er dich aus. Ist für ihn ja schön bequem. Keine Beziehung, aber schön Sex haben. Tue ihm diesen Gefallen echt nicht.

      Liebe Grüße

      In diesem Fall ist es entwürdigend, weil er seine Sicht der Dinge sehr respektlos vorträgt oder besser, aufzwingt.

      Da frage ich mich schon, ob er so eine Wurst ist, die sich keine Professionelle leisten kann.

      Würde mich ohne Ende abtörnen - ich bin aber auch nicht gerade devot veranlagt.

Top Diskussionen anzeigen