Schwester der Freundin macht mich an

    • (1) 25.02.18 - 09:35
      peinlichesache

      GuMo

      ich habe seit 1,5 Jahren eine Freundin und eigentlich sind wir auch happy. Sie hat eine sis die mich so glaube ich auch echt gut findet. Ich dachte schon immer sie macht mich an aber hätte auch sein können ich bilde es mir nur ein. Doch seit gestern weiss ich es ganz sicher. Wir hatten eine Party hier und sie war so sexy gestylt und war immer in meiner Nähe vor allem wenn meine Freundin nicht in der Nähe war also in der Küche oder mit anderen gesprochen oder so. Irgendwann Nachts war ich dann in der Küche und sie kam auch vorbei und es war zwar eng aber nicht so eng dass sie nicht vorbei kam aber sie ist so nah an mir vorbei dass sie mit ihrem Po total an mir entlang gestreift hat. Sie hat dann zu mir geschaut und meinte UPS sorry. Ich habe gesagt kein Problem und sie meinte oder hat es dir gefallen? Ich wusste nicht was ich darauf sagen sollte und sie lachte total und meinte ja das hat dir anscheinend gefallen. So ging das dann noch einige Zeit weiter und sie sah auch total heiss aus in ihrem Mini kurzen Kleid. Ich hätte wohl aus der Küche gehen sollen aber keine Ahnung warum ich das nicht gemacht habe. Sie war so nah vor mir und irgendwann haben wir uns geküsst und sie hat mit ihrer Hand an meinen P. gegriffen und leider hatte ich da eine Errektion was mir total peinlich war aber ich kann es nicht ändern. Sie meinte sie wusste ich stehe auf sie was aber nicht stimmt. Sie ging dann lachend raus und ich stand wie ein Idiot da. Ich hatte ein schlechtes Gewissen und habe es immer noch. Wenn die das meiner Freundin erzählt, dann macht sie sicher Schluss. Dabei stehe ich nicht auf sie sondern liebe meine Freundin. Ich bin niemand der betrügt. Soll ich es meiner Freundin sagen oder lieber nicht? Was soll ich besser tun? Und wie soll ich mit ihrer Schwester umgehen? Die kann ich ja nicht einfach aus meinem Leben streichen. Die wird immer da sein.
      Habt ihr Tipps?

      Jo

      Diese Story kam hier schon mal!

      Nix Neues auf Lager?

      • (6) 25.02.18 - 11:11

        Ich habe hier noch nicht geschrieben. Mir war nicht klar dass jedes Thema in einer Partnerschaft nur einmal hier diskutiert werden darf. Es ist ein seltsames Forum. Ich werde dann eben nicht mehr um Hilfe fragen. Offensichtlich gibt es hier nur dumme Sprüche statt Hilfestellungen.

        • (7) 25.02.18 - 12:09

          War Dir nicht klar, dass es hier eine Oberaufsicht gibt, die genau bestimmt, was für Themen behandelt werden dürfen, welche Beiträge Fake sind und wer am besten direkt durch den blauen Stift ( oder ist der rot? Egal, das Zensierwerkzeug hier) rausgeschmissen wird?

          • (8) 25.02.18 - 12:11
            peinlichesache

            ;-) nein das war mir tatsächlich nicht klar. Das hat mich schon etwas geschockt wie feindselig man hier angegangen wird wenn man eine einfache Frage zu einem Problem stellt.

      Genau der Gedanke kam mir auch! Kam mir sofort bekannt vor.
      Und auch genau der Ablauf...heiße Schwester baggert Kerl an, Kerl liebt Freundin, findet aber das ganze schon irgendwie geil...gäääääähn

Ich würde erst nochmal mit deiner "Schwägerin" reden, was das sollte und dass du klar zu deiner Freundin stehst und darüber auch offen mit ihr reden wirst (ob du das dann tatsächlich tust ist deine Sache!). Vermutlich wird sie sich rausreden, dass auf der Party Alkohol geflossen ist o.ä. Alternativ kannst du bei deiner Freundin auch mal vorfühlen, ob/was ihre Schwester über dich zu ihr gesagt hat.

  • (12) 25.02.18 - 11:13

    Vielleicht sollte ich sie wirklich zur Rede stellen und ihr sagen dass sie das in Zukunft lassen und sich von mir fern halten. Mich irritiert das schon lange und es ist mir auch etwas unangenehm. Ich wusste nie wie ich damit umgehen soll will auch nicht als Depp dastehen.

    • >>>Vielleicht sollte ich sie wirklich zur Rede stellen<<<

      Dich hat aber niemand gezwungen, sie zu küssen, oder?

      >>>Ich bin niemand der betrügt.<<<

      Nein, bist du nicht? Ein wenig Anmache und schon wird rumgeknutscht in der Küche, wo deine Freundin jederzeit hätte reinkommen können. Was passiert denn dann, wenn du mal allein unterwegs bist und dich eine andere Frau mal wirklich anbaggert?

      >>>will auch nicht als Depp dastehen.<<<

      Naja.
      DU solltest mal klar Stellung beziehen und nicht für alles die Schwester verantwortlich machen.

      • (14) 25.02.18 - 11:23
        peinlichesache

        Ich bin wirklich niemand der betrügt und habe das auch nie getan und werde das auch nie tun. Das meine ich wirklich ernst. An der Sache gestern bin ich schon auch Schuld ich hätte direkt raus gehen sollen. Das war dumm und ich stand da wie festgewachsen. Konnte mir der Situation überhaupt nicht umgehen ich hätte cool bleiben müssen und sie stehen lassen. Konnte ich irgendwie nicht.

        • >>>Ich bin wirklich niemand der betrügt und habe das auch nie getan und werde das auch nie tun.<<<

          >>>ich hätte cool bleiben müssen und sie stehen lassen. Konnte ich irgendwie nicht.<<<

          Erkenne den Widerspruch!

          • (16) 25.02.18 - 11:34
            peinlichesache

            Ja das ist echt widersprüchlich das sehe ich jetzt auch wenn ich darüber nachdenke. Ich muss versuchen aus der Situation zu lernen wie ich anders damit umgehe in Zukunft. Bei ihrer Schwester und auch bei anderen Frauen natürlich.

            • Meine Güte...werd erwachsen und lerne Körperbeherrschung.
              Wenn eine Frau dich angebaggert und dich streift, bekommst du deine Erektion nicht in den Griff?
              Wie alt bist du, 17?

              Sie hat dir an den Penis gefasst?
              Das ist sexuelle Belästigung, rate mal was hier für Antworten kämen wenn ein Mann einer Frau in den Schritt fasst?
              Bist du Mann oder Memme?
              Eine klare Ansage und ein Tritt in den Hintern wäre angemessen gewesen, aber wenn du so ein armes Opfer deiner Hormone bist...herzlichen Glückwunsch.
              So ein Weichei würde ich als Freund eh nicht mehr wollen.

              • (18) 25.02.18 - 11:45
                peinlichesache

                Ich bin 20 und ja leider hatte ich es nicht unter Kontrolle. Kein Plan normalerweise passiert mir das nicht so. Aber ich verstehe nicht warum du mich dafür beleidigen musst. Ich frage hier um solche Situationen in Zukunft besser handeln zu können. Doch hier bekommt man entweder nur beleidigende Antworten oder man bekommt gesagt es ist offensichtlich kein ernstzunehmendes und einer Antwort würdiges Problem. Schade. Eine userin nehme ich heraus und bedanke mich für die ernst gemeinte Antwort.

                (19) 25.02.18 - 13:23

                Oh Gott! Was für eine Antwort! Lächerlich sich immer so aufzuplustern!!! Du warst mit 17 bestimmt schon richtig reif und hast die Weisheit löffelweise in dich rein geschoben!!! Ich hasse es immer diese klugscheisser Kommentare lesen zu müssen. Warum muss dieses von oben herab immer sein?? Warum kann man, wenn man was dazu sagen will, nicht vernünftig antworten?? Warum ? Wer bist du eigentlich, dass du dir das Recht rausnimmst jemanden so anzugehen ???? Es reicht langsam hier! Ich kann es nicht mehr lesen!
                Es ist nur noch nervig hier!!

        Du hast sie doch mit dem Kuss betrogen... Für mich fängt das Betrügen beim Kuss an und nicht erst beim Sex. Reine Definitionssache... Du hast fremdgeknutscht mit der Schwester. Arme Freundin... :-(

<< Soll ich es meiner Freundin sagen oder lieber nicht? >>

Sage es ihr, bevor sie es von ihrer Schwester erfährt.

<< Und wie soll ich mit ihrer Schwester umgehen? >>

Gemeinsam mit deiner Freundin klarstellen, dass es bei diesem einen Ausrutscher bleibt.

<< Die kann ich ja nicht einfach aus meinem Leben streichen. Die wird immer da sein. >>

Das hast du gut erkannt.

  • (22) 25.02.18 - 11:55

    Gut dann muss ich das wohl wirklich meiner Freundin beichten da geht mir schon was die Düse. Ich hoffe sie glaubt mir und wird das auch mit mir zusammen bei ihrer Schwester klar stellen. Ich will definitiv nichts von ihrer Schwester. Sie ist auch so überhaupt nicht mein Typ. Es ist mir total unklar wie es so weit kommen konnte.

Das ist wirklich nicht mehr auszuhalten - Tischkanten gibt es nicht genug ;).

Eine normale Frage zu einem Vorfall, der durchaus öfter passieren kann, unabhängig vom Alter, da es einfach Menschen gibt, die sich so wahrscheinlich ihre Selbstbestätigung holen.

Und wer nun päpstlicher als der Papst ist und meint, er habe falsch reagiert in dem Moment und sei ein Weichei, welches man verlassen müsse: jeder macht mal Fehler und gibt sich dem Moment hin, zumal es sich ja auch um eine schnelle Situation handelte.

Wichtig ist nur (und zeigt Reife), wie man im Nachgang mit so etwas umgeht. Feine Antennen und Einschätzung der Beteiligten sind da wichtig, um das passendste Handling zu finden.

  • (24) 25.02.18 - 12:56

    das passende handling ist die Frage. Ich denke ich muss es meiner Freundin beichten, oder? Und wie verhindere ich nur dass es wieder passiert? Klar, immer sofort die Situation verlassen. Es nervt mich selbst dass ich nicht weg bin. Doch irgendwie war ich wie wie festgewachsen. Soll ich lieber alleine zu ihrer Schwester gehen und sie zur Schnecke machen oder meine Freundin mit nehmen? Da bin ich mir nicht so sicher was besser wäre.

    • Alles hört sich leicht "falsch" an - "beichten" und "zur Schnecke machen".

      Du solltest deiner Freundin ruhig erzaehlen, dass es zu diesem Vorfall kam - falls Du rhetorisch ungeschickt bist: drucke den Text aus, den Du hier geschrieben hast, mit dem Hinweis aber, ihn nicht in Bezug auf das Gespräch verfasst zu haben, sondern dass Du eben überfordert bist...

      Erst das mit der Freundin klären, aber auch nicht ihr das Gespräch mit ihrer Schwester aufdrücken, sondern mit deiner Freundin besprechen, wie Du ihrer Schwester am Besten aufzeigst, dass es eine Kurzsxhlussreaktion von dir war und du definitiv kein Interesse an ihr als Frau hast.

      So würde ich vorgehen- da ich aber die Beteiligten nicht kenne und auch nicht weiß, wie ihr miteinander redet, musst Du wohl einschätzen, was am besten ist.

      Ansprechen würde ich es schon, da es eine Person ist, die du zwangsläufig öfters sehen wirst und so ein "Geheimnis" kann sich komisch anfühlen - vor allem zeigst Du auch der Schwester so, dass weitere Aktionen sie nicht befriedigen werden, da du sie ja nicht mal attraktiv/anziehend findest und warum sollte sie sich dann weiter an Dir versuchen bzw. den Kick holen?!

Top Diskussionen anzeigen