Ich kann es ihm nicht sagen und auch nicht verschweigen

    • (1) 26.02.18 - 13:30
      Heavenangel

      Hallo
      Ich bin gerade in einer blöden Situation. Ich hab mich weil ich in der Stadt wo ich gelebt hab keinen Job gefunden habe wo anders beworben. Hatte einen Job gefunden eigentlich hätte alles gut sein können. Ich hab hier in der Stadt auch einen Mann kennengelernt. Das Problem ist nur das ich weder in dieser Stadt noch in dem Job glücklich bin.

      Ich überlege ob ich wieder weg ziehe. Ich bin mir in Bezug auf den Mann auch nicht mehr sicher ob ich mit ihm eine gemeinsame Zukunft will weil ich hier einfach echt unglücklich bin. Ich will ihn nicht verletzen aber ich kann ihm das auch nicht wirklich sagen. Wir wohnen nicht zusammen, es ist immer schön wenn wir uns sehen aber trotzdem hab ich zweifel.

      Ich finde ich müsste es ihm sagen aber ich will ihn andersrum nicht verletzen. Ich hab angst wie er reagiert auf meine Zweifel.

      • Was wäre denn die Alternative? Du ziehst einfach um und meldest dich von heute auf morgen nicht mehr bei ihm? Würde ihn das weniger verletzen?

        Seid ihr in einer Beziehung? Hört sich für mich nicht so an. Er wird es schon verkraften.

        Um ein Gespräch wirst Du nicht rum kommen... aber warte es doch mal ab... vll würde er ja mitkommen... gemeinsam planen ist um einiges einfacher als sich alleine den Kopf zu zerbrechen...

        (4) 26.02.18 - 14:07

        Hallo,

        woher kommt dieses enorme Verantwortungsgefühl für einen Mann, mit dem du dir weder eine Zukunft vorstellen kannst, noch wirklich glücklich bist, weil du dauernd zweifelst?

        Geh und leb dein Leben - er wird schon klar kommen. Oder nicht?

        LG

      • Ich würde am Thema "unglücklich sein" ansetzen.
        Du bist unglücklich, also beende die Beziehung. Fertig.
        Dann musst du ihm nichts vom neuen Plänen bzgl. Job und Umzug erzählen.

        Ich habe schon Schluss gemacht und es wurde mit mir Schluss gemacht.
        Und alle haben es überlebt.

        Alles Gute

        • Soweit ich es verstanden habe, ist sie aber nicht mit dem Partner unglücklich, sondern bezweifelt eher, dass es unter diesen Umständen (in der Stadt, in dem Ort) was werden kann.

          • (7) 26.02.18 - 21:14

            Ja genau das ist es. Ich liebe ihn und könnte mir eine Zukunft mit ihm vorstellen aber nicht hier in der Stadt....Auch wenn ich einen anderen Job hätte könnte ich mir nicht vorstellen hier weiter zu leben. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher das er hier nicht weg gehen würde.

            Das habe ich wohl falsch verstanden.

      Vielleicht gehst du die Dinge eins nach dem anderen an und nicht alles auf einmal.
      Wie weit würdest du denn wegziehen wollen? Sonst könntest du mal mit Jobsuche anfangen.

      • (10) 26.02.18 - 21:19

        dahin zurück wo ich her gekommen bin das sind ca. 300 km. Ich finde es ihm gegenüber blöd wenn ich nicht ehrlich wäre finde das hat niemand verdient. Ich muss ihm sagen das ich Zweifel habe weil ich hier unglücklich bin und so nicht dauerhaft hier leben kann.
        Es ist ja nicht so das ich ihn nicht liebe, ich könnte mir grundsätzlich schon eine Zukunft mit ihm vorstellen aber ich bin hier nicht glücklich und glaube das wirkt sich aus. Hinzu kommt das es alles noch ziemlich am Anfang ist... klar ist es da leichter zu sagen das es keinen Sinn macht...aber ich hab angst das ich einen Fehler mache und uns eine Chance nehme.

Top Diskussionen anzeigen