Ex gratuliert nicht...

    • (1) 06.03.18 - 13:24
      soundsoviel

      Hi,
      vor ein paar Tagen hatte ich Geburtstag. Zu meinem Ex habe ich noch ab und an ein bisschen Kontakt. Aber zu meinem Geburtstag wollte er mir nicht gratulieren. Ich weiß, wir sind getrennt und ich habe keinen Anspruch mehr auf irgendwas von ihm...Aber wäre es nicht dennoch nett gewesen mal an mich zu denken?
      Immerhin haben wir vor einem Jahr noch gemeinsam gefeiert.

      Und jetzt....nicht mal ein Alles Gute..
      Ich bin furchtbar traurig und wütend auf meinem Ex und würde ihm am liebsten meine Meinung geigen.
      Was denkt ihr darüber?

      • Warum sollte er dir gratulieren? Es ist aus zwischen euch und ihr habt nichts mehr miteinander zu tun. Das du verletzt bist, verstehe ich wirklich nicht. Wenn man getrennt ist, hat msn meist nämlich gar keinen Kontakt mehr und der andere ist einem dann egal. Da wünscht msn sich weder gegenseitig frohe Ostern noch frohes neues oder happy birthday. Es interessiert eintn dann nämlich nicht mehr, was der andere macht.

      Ich denke, dass das eher mit alten Verletzungen zu tun hat. Auf beiden Seiten.

      Er gratuliert dir daher nicht (obwohl ihm kein Zacken aus der Krone fallen würde) und du bist sauer (obwohl es dir egal sein könnte).

      Das ist im Moment halt das Hühnchen das sich am leichtesten rupfen lässt.

      Sagen würde Ich nix. Oder willst du ihm zeigen, dass du (noch immer) verletzt bist?

      LG

      Was ich darüber denke:

      Du hast noch mehr Gefühle für ihn, als du dir vielleicht selbst eingestehst.

      Vielleicht ist es gut, dass er dich jetzt enttäuscht hat und es ihm anscheinend nicht interessiert, denn es zeigt dir, dass es Zeit wird loszulassen. Er hat es schon getan, sonst hätte er zum Geburtstag sicher Alles Gute geschrieben!

      Drück dich!

    • Na ja, wenn ihr sowieso noch Kontakt habt, hätte er dir gratulieren können. Erwarten würde ich das aber nicht. Es kann viele Gründe haben, warum er dir nicht gratuliert hat, vielleicht will er den Kontakt langsam ausschleichen lassen, oder er hat eine neue Frau kennengelernt, die vielleicht nicht begeistert davon ist, dass ihr noch Kontakt habt oder er hat schlichtweg deinen Geburtstag vergessen...
      Interessanter finde ich ja die Frage, warum du dir wünschst, dass er dir gratuliert.
      Lg Kokosmilch

    Wieso sollte er auch? Ihr seit ja auch nicht mehr zusammen. Nur weil ihr noch ab und zu Kontakt habt, ist er nicht verpflichtet dir zu gratulieren..finde es merkwürdig, dass du sowas überhaupt noch erwartest..i würde mich mal fragen wie du gefühlstechnisch noch zu ihm stehst..

    Wie lange wart ihr denn zusammen?
    1 Jahr oder 10 Jahre?

    Er "wollte" Dir nicht gratulieren?

    Wer sagt das. vielleicht hat er den ganzen Tag vor dem Mobil gesessen und nur seine Selbstdisziplin hielt ihn zurück, damit er nicht wirkt wie ein Vollidiot? Kommt auch ein wenig auf die Umstände der Trennung an.

    Du kannst ihm ja gerne die Meinung "geigen" - doch solltest Du daran denken, daß gerade bei Geigen der Ton sehr wichtig ist. Natürlich wäre es "nett" gewesen, Dir zu gratulieren. Möglicherweise dachte er sich aber auch: "Nett" ist die kleine Schwester von "Schei.....benhonig".

    Was ich wirklich darüber denke?

    Vergiss es.

    Hallo,
    aus Höflichkeit hätte er dir sicher gratulieren können.
    Anscheinend wollte er das aber nicht,oder er hat einfach vergessen das du Geburtstag hast.
    Ich würde dieser Sache gar nicht so viel Bedeutung geben.
    Darauf ansprechen würde ich ihn nicht,mir persönlich wäre das einfach zu albern.

    LG

    (14) 06.03.18 - 14:11

    Kindergarten.

Top Diskussionen anzeigen