Warum meldet sich ein EX nach mehreren Jahren wieder?

    • (1) 09.03.18 - 18:03
      bin.heute.in.grau.

      Mein Ex hat sich vor kurzem nach gut 3 Jahren per eMail gemeldet, wollte wissen wie es mir geht und entschuldigte sich dann wie damals die Trennung ablief und über sein Verhalten danach.Muss man das verstehen?
      Nach der Zeit ist die Geschichte natürlich nicht mehr aktuell für mich und ich kann aktuell irgendwie nichts damit anfangen...
      Mein erster Gedanke war, dass er sich nur an mich erinnert, weil beziehungstechnisch momentan nix läuft...oder gibt es ernsthaft Leute, denen es aufrichtig leid tut?

      LG

      • (2) 09.03.18 - 18:18

        Hallo, genau das frage ich mich auch!

        Ich bin seit 4 Jahren verheiratet und habe ein Kind.

        Mein Ex hat sich einen Fakeaccount bei Face eröffnet und meine Freundin angeschrieben. Wir haben uns genau vor 6 Jahren getrennt!!! Er hat sie gefragt, wie es mir geht, ob ich glücklich wäre, wie mein Kind heißen würde und ob ich mich trennen möchte! Sie solle mir noch einen Kuss von ihm mir geben 🤦🏻‍♀️

        So 2 Wochen nach dieser Nachricht hat er dann geheiratet!

        Davor kam nichts! Gar nichts von ihm!

        Keine Ahnung wieso die das machen. Ich glaube die haben es ein Stück bereut. Also liebe kann man es nicht nennen, aber glaube so schöne Zeiten hatten die bestimmt nur mit uns 🤣

        Lg

        • (3) 09.03.18 - 18:23
          bin.heute.in.grau.

          Hi,
          seltsame Geschichte...vor allem wenn er sich kurz vor der eigenen Hochzeit meldet, dafür sogar extra einen Fakeaccount erstellt und dich über andere auch noch ausfragen will , anstatt dich direkt zu fragen....

          Komischer Vogel...? #schein

          (4) 10.03.18 - 10:07

          Wenn es ein Fake Account war, hat sich vielleicht jemand ein Spaß aus euch gemacht...?

          K

          • (5) 10.03.18 - 13:30

            Nein nein das war er wirklich... denn mit diesem fakeaccount hatte er mich damals kurz nach Trennung schon genervt gehabt..

        Für mich ist das nicht zu vergleichen mit der Geschichte der TE. Dein Ex scheint nicht mehr alle Tassen im Schrank zu haben. Gut, dass es dein Ex ist!

    Es gibt wahrscheinlich solche und solche...

    Bei mir hat sich ein Exfreund mal nach 4,5 Jahren gemeldet und sich auch entschuldigt. Ihm war etwas Ähnliches passiert, wie mir quasi durch ihn und da wurde ihm irgendwie richtig bewusst, was er da für einen Bockmist veranstaltet hatte und es war ihm tatsächlich ein aufrichtiges Anliegen, dass zu bereinigen.

    Da kam ansonsten keine Anmache oder so, allerdings haben wir seitdem sporadisch Kontakt und freuen uns, wenn wir uns mal sehen. Vorher war das eher undenkbar.

    Aber ich kenne auch einige "Ex entschuldigt/meldet sich nach Ewigkeiten"- Stories, die dann ziemlich schnell ein "Mal sehen, ob da noch was geht"-Ding wurden. 😅


    Interessiert es dich denn, was seine Beweggründe sind?

    Ich finde es okay. Ich bin auch eher, der irgendwann mal reinen Tisch machen müsste.
    Von einem Ex kontaktiert zu werden finde ich nicht schlimm. Wenn man eine positive Zeit ohne große Brüche hatte, so behält man den Ex im Herzen. Also so ist es bei mir. Ich bin da sentimental. Es hat jedoch nichts mit aktuellen Begehren zu tun.
    Meine Partner hat auch emotionale Bindungen zu seinen Ex-Partnerinnen.

    Eventuell gehts ihm grade schlecht und er dachte in dem Zusammenhang an dich.

    LG

    (9) 09.03.18 - 22:09

    Hallo,

    mein Ex hat sich nach Jahren wieder gemeldet ... warum? Seine Flamme, für die er mich verlassen hat, hatte ihn verlassen (nach sehr kurzer Zeit), der war beruflich in einer totalen Sackgasse und hat sich überlegt, dass er sich in die finanzielle Hängematte legen könnte und mir noch "ne zweite Chance" geben.

    Kurz - er rechnete sich aus, ein Rundum Sorgenfreipaket zu bekommen.

    (10) 09.03.18 - 22:14

    habe ich selbst auch schon gemacht, über viele Jahren hinweg hab ich immer wieder mal an ihn gedacht und dann, zu einem Jahreswechsel habe ich ihm geschrieben, ihn gefragt, wie es geht. Der Typ fand das - genau wie du - eher sonderbar, aber von meiner Seite aus war echt nur ernstes Interesse vorhanden und ein bisschen Wehmut, dass es damals so mies auseinanderging.

    Sowas habe ich in den letzten fünfzehn Jahren drei Mal erlebt, ein Mal tat es "ihm" echt leid wie er sich verhalten hat, ein Mal wollte "er" echt nur mal gucken wie es so ist (mit latentem Hintergedanken) und ein Mal kommt "er" immer mal wieder alle halbe Jahre auf mich zurück, weil er schlecht mit uns abschliessen kann. Dazu gesagt - ich habe diese Beziehungen alle beendet.

    Mit Mann 1 schreibe ich nun noch ab und zu, ist ok für beide, auch lange her, erledigt und verziehen. Ich glaube ihm, das war ernst gemeint, nun plaudern wir eben nur noch.

    Mann 2 habe ich abgewürgt und Mann 3 ist schwierig, weil ich ihn echt gern hatte, es aber leider irgendwie nicht passte. Der tut mir so leid, er ist echt ein toller Kerl und wenn ich nicht schon lange Jahre glücklich wäre würde ich vielleicht noch einen Versuch wagen... blöd. Ich kann ihn nicht hart abservieren weil er nichts Schlimmes getan hat. Dafür verfluche ich manchmal die heutige Erreichbarkeit - er weiß, dass meine Geschäftsadresse funktioniert und ich mag ihn nicht komplett ignorieren.

    Also zumindest ein Mal hat es bei mir jemandem wirklich leid getan, ja. Sowas gibt es sicher. Aber nur Du kannst einschätzen, ob es ernst gemeint ist.

    LG, katzz

    (12) 10.03.18 - 08:50

    ich habe mich auch nach einer Zeit wieder bei meinem Ex gemeldet, weil ich meinen Anteil, weshalb es in die Brüche gegangen ist, besser verstanden habe und ich wollte, dass er das weiß...

    (13) 10.03.18 - 13:30

    Letztlich doch völlig egal! Meiner macht das auch...& wir sind schon 16 Jahre getrennt. Er hat Frau und Kinder, ich Mann und Kinder. Dennoch meldet er sich immer und immer wieder zwischendurch. Er möchte mit mir darüber sprechen, wie er sich verhalten hat,...sich entschuldigen und sowas. Was für ein Blödsinn.

    Letztlich ist es mir völlig egal. Ich bin sehr glücklich - er soll einfach sein Leben leben.

    Mein Ex Freund hat sich nach 10 Jahren über Facebook gemeldet.
    Mit den Worten: "Naaaa, Marcel hier. Kennst du mich noch? Lange nicht gesehen".

    Meine Antwort drauf war nur: Ja, genau genommen 10 Jahre und nicht vermisst.

    Danach habe ich nichts mehr von ihm gehört. ;-). Ich glaube das ich ihn vor Wochen im Edeka gesehen habe. Sicher bin ich nicht. Wobei es schon passen würde. Aber mit gut 30kg mehr als damals.

    Er hat sich damals mehr als scheiße benommen so das ich nach 6 Wochen via SMS die Beziehung beendet habe.
    6 Wochen habe ich ihn weder über Festnetz noch über Handy erreicht.

    Ein Mann den die Welt nicht braucht ;-):-p

    Hmm.... man hat sich mal geliebt oder zumindest sowas Ähnliches füreinander empfunden. Und deshalb könnte es doch auch einfach nur Interesse sein, wie es dem anderen ergangen ist? Oder man ist schlicht und ergreifend neugierig, was bei dem anderen in der Zwischenzeit passiert ist? Oder es liegt einem etwas auf der Seele, was man dem anderen noch mitteilen möchte (Entschuldigungen, Erklärungen ect.)
    Durch die sozialen Medien ist es so einfach, nach Menschen zu suchen und sie zu finden und dann auch Kontakt aufzunehmen. Ich persönlich finde ich es z.B. sehr spannend, was aus den Menschen geworden ist, die mir mal nah standen. Ich interesssiere mich aber insgesamt sehr für Menschen und ihre Lebenswege. Es muss nicht immer was dahinter stehen, wenn man sich - auch nach langer Zeit - mal wieder meldet.

    LG
    memo

    Vllt wollte er sich tatsächlich nur entschuldigen. Ich habe das auch mal gemacht, zwar nicht bei einem ex aber bei jemand anderen. Ich hatte zwar schon deutlich früher gemerkt, dass ich wirklich doof war aber ich war sehr jung und wollte mir keine Blöße geben. Als sich das Hormonchaos beruhigt hat, habe ich geschrieben und mich entschuldigt. Wir haben dann kurz darüber gesprochen und gut war es.
    Ich wollte weder die Freundschaft aufleben lassen noch die Person belästigen, aber wenn ich weiß, dass ich Mist gebaut habe, dann versuche ich es eben aus der Welt zu schaffen :)

Top Diskussionen anzeigen