Sucht nach Dating Seite

    • (1) 14.03.18 - 03:56
      momogi

      Hallo,

      ich habe gerade wieder erfahren, dass mein Mann bei einer Dating Seite unterwegs ist. Kurze Zusammenfassung:
      - Wir sind seit 8 Jahren zusammen, davon 4 Jahre verheiratet
      - Wir haben 2 Kinder. Das kleine kam vor 4 Wochen zur Welt
      - Als ich mit dem ersten Kind schwanger war, habe ich erfahren dass er auf eine Dating Seite ist. Er chattet, Fotos tauschen usw. Hat sich entschuldigt. Ich habe gesagt dass ich ihn verlassen werde, wenn er sowas wieder tue.
      - Vor 4 Monaten (Ich war schwanger mit Nummer 2) habe ich ihn wieder erwischt, dass er wieder auf Dating Seite ist. Er hat sich wieder entschuldig. Ich kann die Trennung nicht durchziehen, weil ich ihn noch liebe und er ein toller Vater für unser Kind ist. Mein Angebot eine offene Beziehung zu führen hat er abgelehnt.

      So nun? ich habe ein Gefühl dass was nicht stimmt. Seit einer Woche nimmt er sein Handy überall mit, was er vorher nicht gemacht hat. Ich habe es heute geschafft, sein Handy zu schnüffeln (er hat mir erlaubt, sein Handy immer mal zu checken -> Aussage vor 4 Monaten). Tja, da ist er wieder..

      Ich bin zwar sauer, aber erstaunlicherweise nehme ich es gelassener, nicht so hysterisch wie letztes mal 😄
      Meine Frage, gibt es wirklich eine Dating Portal-Sucht oder versucht er mich einfach zu betrügen?
      Er will seine kleine Familie nicht verlieren, kann aber diese Beschäftigung nicht loslassen. Ansonsten, unsere Ehe ist eigentlich harmonisch. Wir zeigen uns gegenseitig unsere Liebe. Familienstress natürlich durch unsere Kinder (Neugeborene und das andere in Trotzalter).
      Ich war damals auch sehr aktiv auf Dating Portal, aber es hat sich erledigt als ich vergeben bin. Wahrscheinlich ist es anders bei den Männern?

      Was denkt Ihr?
      Ich freue mich auf eure Erfahrung.

      LG

      • (2) 14.03.18 - 04:06

        Hast du ihn denn direkt nach dem beweg grund gefragt? Was treibt ihn dazu? Sich andauernd zu entschuldigen, ist ja auch nicht das wahre. Bist du verletzt deswegen? Und wenn du ihm eine offene Beziehung angeboten hast, er aber ablehnte, dann soll er so was auch lassen. (Finde ich) wenn nicht... Gleiches Recht für alle, viel Spaß beim flirten xD

        • (3) 14.03.18 - 05:52

          Beim unseren Gespräch vor 4 Monaten hat er gemeint wegen Langweile und sexuelles. Das Leben ist halt monoton..Beruf und Kinder. Sexuelles wegen meiner Schwangerschaft. Er macht Sex Chat und Cam mit denen.
          Ich gebe zu, es läuft bei uns nix im Bett seit 2-3 Monaten, weil meine Schwangerschaft beschwerlich war und ich bin jetzt noch im Wochenbett.
          Auch weil er jahrelang Single war bevor wir uns kannten. Er hat täglich gechattet und immer mal neue Frauen kennengelernt.

          Offene Beziehung will er nicht und was er macht ist nur virtuell, keinen körperlichen Kontakt. Die Frauen sind am meistens im Ausland.
          Ich bin natürlich verletzt, aber jetzt mit 2 Kindern tue ich irgendwie schwerer, ihn zu bestraffen.

          • (4) 14.03.18 - 10:40

            Er hat Cam Sex mit fremden Frauen und es stört dich nicht?

            Für mich ein absolutes NO GO!
            Ich erwarte von meinem Partner, auch sexueller Durststrecken NUR mit sich selbst oder mit meiner Hilfe zu überstehen. Und Datingportale sind zum Daten da, zum chatten, aber selten für die Livecam!

            Schmeiß ihn endlich raus!

        • Ganz ehrlich. Er wollte das kind doch auch und müsste wissen, dass die schwangerschaften nicht immer gut laufen. Mein mann würde im gedanken nie drauf kommen sexcam zu machen nur weil ich wegen schwangerschaft keinen sex haben kann. Der wäre bei mir schon längst vor die tür gesetzt worden.

          • (7) 14.03.18 - 13:57

            Es ist nicht rein wegen Sex-Abstinenz. Er war lange Single und hat jahrelang mit Frauen gechatet. Das fehlt ihm wahrscheinlich, neue Person kennenzulernen.
            Sexcam macht er nicht mit jeder, weil nicht alle Frauen es wollen.

    ich denke, dass dich jetzt nichts mehr stören darf.

    du hast gesagt du verlässt ihn wenn ers wieder macht. er hats wieder gemacht. du hast ihn nicht verlassen.

    wieso sollte er jetzt noch irgendwie rücksicht auf dich nehmen? du ziehst keine konsequenzen, er hat nichts zu befürchten, du "kannst" dich schliesslich nicht trennen.

    schau weg und lern so zu leben, ist doch egal was er nebenbei macht. immerhin ist er ein netter vater.

    • (9) 14.03.18 - 14:01

      Du hast recht. Ich kann keine Konsequenzen durchziehen, erstes weil ich ihn noch liebe. Zweites, ich denke immer, ich kann nicht alles haben..es gibt noch schlimmere Männer und und und..

      • (10) 14.03.18 - 21:43

        Was genau machen denn schlimmere Männer? Ihre Frauen schlagen?

        Sollte man es denn an Schlimmerem messen? Oder eher an "besseren Männern"?

        Ich frage mich ehrlich gesagt immer, wo man solche ominösen Männer findet. Wegen lächerlichen 2-3 Monaten Sex-Flaute - auch noch aus nachvollziehbaren Gründen- muss dann die SexCam her? Ernsthaft? Das sind erwachsene Menschen, keine triebgesteuerten Tiere.

        Und von wegen, er war lange Single (warum wundert mich jetzt nicht), das ist er ja nun schon seit 8 Jahren nicht mehr.

        Mag sein, dass du ihn liebst, aber er liebt dich offensichtlich nicht genug, um diesen Mist bleiben zu lassen.

        • (11) 17.03.18 - 00:02

          Schlimmere Männer, die körperliche und verbale Gewalt nutzen. Sowas macht er nicht.
          Ja, ich habe ihm gesagt dass seine Liebe doch nicht so groß ist. Traurig aber wahr.
          Es war nicht nur wegen 2-3 Monaten Sex-Flaute. Er hat es scheinbar schon längst gemacht, als er noch single war. Und nicht alle zum Sex-Chat/Cam gegangen, am meistens nur reine Schreiben, Foto tauschen, also flirten halt. Ehrlich gesagt, das Flirten hat mir mehr weh getan als irgendwelche Sex-Sachen.

(12) 14.03.18 - 10:52

Du nimmst es doch hin. Warum sollte er was ändern? Ich wäre damit nicht zufrieden.

(13) 14.03.18 - 11:05
Dankbar for my man

Gebe me8nen Vorrednern recht:

Es hat ja keine Konsequenzen für ihn, warum sollte er was ändern.

Das einzige was er vielleicht gelernt hat ist besser auf sein Handy aufzupassen und es mitzunehmen. Vielleicht löscht er auch private Chats besser... wer weiß.

Bin so froh einen treuen liebenden Mann zu haben. Sicher kommt ab und zu bei ihm mal ein Erwachsenen Filmchen zum Zuge (bin schwanger also auch Durststrecke) aber wenn ich erfahren würde es gäbe reale Frauen oder SexCam Chats zum Zuge.... und Tschüss!

Respekt wie tolerant du bist!

(14) 14.03.18 - 12:47

Frau sollte nur mit Dingen drohen, die sie auch durchziehen kann.
Sonst macht man sich eigentlich nur lächerlich...

Wie kommst du eigentlich von, er ist auf Dating Seiten unterwegs, entschuldigt sich ... tut es jetzt wieder ... mit oder ohne Entschuldigung dann plötzlich zu dem Angebot einer offenen Beziehung? Suchst Du selbst auch auf Dating Seiten...?

Du bist auf jeden Fall chronisch eifersüchtig und traust ihm keinen Meter weit.

Dating-Portal-Sucht ... das er überhaupt dort angemeldet ist, bilder tauscht und Frauen kontaktiert ist doch schon etwas komisch, oder?
Nein, es ist nicht anders bei Männern, DEIN Mann ist das anders.

  • (15) 14.03.18 - 14:12

    Ich habe ihn eine offene Beziehung angeboten, so dass ich nicht mehr eifersüchtig bin und er bleibt als Vater meiner Kinder im selben Haus.
    Ich bin gerade nicht auf Dating Seite aber kann mir vorstellen, neue Männer kennenzulernen. Bzw. als ich wusste dass er andere Frauen im Internet guckt, ich habe damit abgefunden dass ich ihn irgendwann verliere.
    Und richtig, ich vertraue ihn nicht mehr. Bin immer misstrauisch egal was er macht. Eifersüchtig bin ich auch..weil ich ihn noch liebe.

Top Diskussionen anzeigen