Schwegering betrügt den. Bruder

    • (1) 18.03.18 - 23:25
      FertigeFraulein

      Hallo, ich wollte mal ganz nach eurem Rat fragen. Ich bin total durcheinander und weiß nicht was ich machen soll, ob ich meinem Bruder sagen soll .
      Mein Bruder ist seit 14 Kahren verheiratet. 2 Kinder 13 und 11. Er arbeitet als LKW Fahrer und ist Mega selten zu Hause. Sie arbeitet auch. Und nun zur Situation : seit ca 6 Monaten trifft sich meine Schwegerin mit einem Bussfahrer und mittlerweile so unverschämt, dass jeder im Dorf davon spricht. Sie schämt sich nicht ihn im Buß Kuss zu geben und sonstiges... mein Bruder weißt leider davon nichts... er liebt die voll abgöttisch ... und nun wenn ich das höre, tut es mir unendlich leid für meinen Bruder! Er macht alles für sie und die Kinder, damit sie glücklich sind... jetzt weiß ich nicht, ob ich ihm was sagen soll oder nicht und wie?! Ob er mir glauben würde, ist das andere Thema.... aber das ist doch unmöglich, was meine Schwägerin abzieht... was würdet ihr machen? Danke!

              • Sag es ihm wenn er zu hause ist. Stell dir vor er würde rausbekommen, dass du davon wusstest. Also ich wäre total sauer wenn mein bruder oder meine schwester es mir nicht sagen würden. Aber nur wenn sie zu 10000% sicher sind.

      Ich würde mit ihr reden, damit sei weiß, dass andere es mitbekommen haben.entweder sie sagt es ihm oder du machst es. Und dann würde ich es ihm sagen. Warum soll er dir nicht glauben, wenn schon so viele drüber sprechen.

      Bist du sicher, dass das stimmt und nicht nur Klatsch ist?

      Wenn ja, sollte dein Bruder das wissen. Warte, bis er nicht unterwegs ist und sage es ihm dann.

    Hallo!

    Wenn Dein Bruder so viel unterwegs ist, wie sicher bist du denn, dass er nicht auch fremdgeht?

    Ich würde warten bis er heimkommt und dann mit ihm reden, dass es dich ja nichts angeht, aber sie nicht gerade diskret ist.

    (12) 19.03.18 - 18:58

    Der weitaus fairere Weg wäre, deine Schwägerin darauf anzusprechen und ihr gegebenenfalls die Möglichkeit zu geben, selbst mit deinem Bruder zu sprechen.

    Ich bin ein Mensch, der mit dem Motto durchs Leben geht, dass alles zwei Seiten hat und von nichts nichts kommt. Du glaubst, dein Bruder würde seine Frau abgöttisch lieben. Mag sein, dass er diesen Eindruck erweckt. Aber weißt du, wie es in der Ehe der beiden wirklich aussieht? Nein, weil du das nicht wissen kannst. Natürlich stehst du erst einmal auf der Seite deines Bruders, nur solltest du dir die deiner Schwägerin erst einmal anhören, ehe du ein Urteil fällst.

    Was du aber vermutlich schon getan hast. Aber wie gesagt, ich würde erst einmal das Gespräch mit meiner Schwägerin suchen.

    • (13) 20.03.18 - 14:08

      Nein, habe ich noch nicht! Ich weiß nicht wie ich das korrekt rüberbringe. Ich würde mich nie einmischen und das ist eigentlich ihre Sache, wie sie sich in der Ehe verhält. Nun mal das ist so extrem geworden... dass sie das alles nicht mehr eingrenzt... die Kinder sind auch ständig bei Oma, weil sie mit dem Typen unterwegs ist.. so bald mein Bruder zu Hause ist, ist sie auch zu Hause. Er hat gar kein Bild von dem was zu Hause passiert. Schade! Er möchte auch gern mehr zu Hause sein, statt rumzufahren, um alles zu geben was seine Frau haben möchte! Danke dir!

Ich würde mal pauschal sagen das es nicht ganz einfach ist hier was zu raten. Denn auf der einen Seite gehts dich nichts an, aber auf der anderen ( sofern das Verhältnis zu deinem Bruder gut ist) ist es dein Bruder und er wäre sicherlich ( davon geh ichjetzt einfach mal aus) froh zu wissen das du ihm nichts verschwiegen hast. Denn wie jemand schon schrieb, wenn ers rausbekommt und dann noch weiß du hast es die ganze Zeit gewußt....
Denkst du er glaubt dir gleich? Sonst wäre ganz dreist auch die Frage ob du im Notfall irgendwelche BEweise vorlegen kannst bevor der Schuß sonst nach hinten losgeht.
Deine Schwägerin würde dich sicherlich hassen wenn du diejenige bist die es ihm sagt, aber ihn weiter zu betrügen finde ich nicht fair.

Ela

Top Diskussionen anzeigen