Sehr viel Geld, Partner raus lassen?

    • (1) 19.03.18 - 13:02
      essollniemandwissen

      Schönen Tag alle zusammen,

      ich schreibe hier einmal anonym.

      Es ist so das ich in absehbarer Zukunft zu Geld kommen werde (verkauf). Es ist so viel das ich nicht mehr arbeiten gehen müsste. Werde dies aber trotzdem tun, wenn auch "nur" halbtags, weil ich nicht möchte das irgend jemand Verdacht schöpft.

      Nun ist es so das ich mit meinem Mann verheiratet bin und dies ja dann "unser" Geld ist. Die Sache ist das ich gern meinen Mann da raus lassen würde. Er ist auch einverstanden. Ist es einfach so möglich durch einen Notar ein Schriftstück aufzusetzen das mein Ehemann keinerlei Ansprüche auf das Geld im Falle einer Trennung bzw. Scheidung hat?

      Danke

Ihr könnt nachträglich (also nach Eheschliessung) eine Gütertrennung vereinbaren (beim Notar).

Hallo,

das kommt darauf an was du verkaufst. Ist es etwas, das du vererbt oder geschenkt bekommst, ist es sowieso nur dir und nicht deinem Mann. Da es sich ja um etwas mit extrem hohem Wert handelt, wird das Eigentum sicherlich notariell geklärt werden. Meine Mutter hat mir z.B. ein Haus geschenkt. Das Haus ist also mir und nicht meinem Mann. Ich stehe auch alleinig im Grundbuch. Verkaufe ich dieses Haus, gehört mir alleinig der Wert zudem es mir geschenkt wurde. Verkaufst du etwas, dass du als dein alleiniges Eigentum mit in die Ehe gebracht hast, ist es ebenfalls dein Geld, wenn du es verkaufst. Ich würde mir das nur mit dem Arbeiten noch mal überlegen. Selbst eine Mio. wird dir nicht ewig reichen. Und ich wüsste nicht, was man in so hohem Wert verkaufen könnte.

LG

Wenn Du eine Hütte in guter Lage von Stuttgart oder München verkaufst, sind eine Million nur "peanuts" ;-)
LG Moni

Top Diskussionen anzeigen