er wird immer dicker und ich finds einfach schrecklich

    • (1) 24.07.06 - 15:07
      heute lieber nicht :-(

      Hallo Zusammen, bitte sagt mir mal Eure Meinung zu folgendem Thema:

      Ich habe meinen Freund vor fast genau 2 Jahren kennen gelernt, er ist ca. 1,75m groß und wog damals ca. 80 kg. Also er hatte schon ein bissl Bauch. Fand ich aber nicht schlimm sondern eher attraktiv #hicks
      Inzwischen sind wir bei ca. 105 kg angelangt #schock

      Und um ehrlich zu sein find ich ihn halt inzwischen nur noch im dunkeln oder angezogen attraktiv #schmoll
      Und meine Lust auf Sex nimmt dadurch natürlich auch nicht gerade zu.

      Ich fühl mich jetzt irgendwie schlecht weil ich ihn ja liebe und eigentlich gar nicht so auf diese Äußerlichkeiten achte.

      Inzwischen guck ich mich schon nach anderen Männer um und danach fühl ich mich immer schlecht weil ich das ihm gegenüber natürlich nicht fair finde.

      Nun hab ich schon mehrfach Andeutungen gemacht, dass mich seine Gewichtszunahme stört, will ihn ja aber auch nicht unter druck setzen.

      Was tu ich nur, weiß jemand einen Rat??

      #danke

      • Hallo,

        habe das selbe Problem wie Du.

        Aber bei uns haben wir beide zugenommen (Schwangerschaft). Mein Freund war mit schwanger #augen.

        Also seitdem wir uns kennen gelernt haben, hat er 40 Kilo #schock zugenommen. Und ich 22 Kilo. (Kennen uns 4 Jahre)

        Ich bin aber gerade dabei die wieder abzunehmen.

        Habe meinem Freund auch schon des öfteren gesagt, dass er doch bitte abnehmen soll.

        Wir haben schon ewig keinen Sex mehr, weil ich uns einfach zu fett und zu eklig finde. Ich schaue mir andere schöne Männer an, aber ich würde nie jemanden ansprechen, weil ich ja selber fett bin.

        Was sagt denn dein Freund wenn du zu ihm sagst, das er abnehmen soll?

        Findet er sich so gut? Fühlt er sich Wohl?

        Lg

        • (3) 24.07.06 - 15:25

          Nee, er sagt ja er findet sich selbst zu dick und fühlt sich nicht wohl, aber irgendwie schafft er es auch nicht die Arschbacken zusammen zu kneifen und abzunehmen. Für jeden Sport ist er zu faul :-( und das ekelt mich teilweise richtig an #schmoll

          Weißt Du, ich bin auch keine Grazie (172, 78kg) aber er hat mich so kennen gelernt, bzw. war ich damals sogar noch 5 kg schwerer und außerdem sagt er er findet das attraktiv und wegen ihm könnt ich ruhig noch 2 kg zunehmen. #hicks
          Und daweil bin ich grad wieder am Abnehmen.

          Ich würd nie von ihm verlangen schlanker zu werden als wie ich ihn kennen gelernt hab!! Aber so find ichs einfach ekelig!

          Ach je, wie bekomm ich ihn nur dazu? Ich koche wirklich fettarm und gesund, aber wenn ich nicht da bin, dann stopft er immer alles in sich rein :-(
          Das macht mich noch wahnsinnig!

          LG

            • (5) 25.07.06 - 09:05

              mach ich schon, aber wenn ich mal länger nicht da bin (was leider recht häufig vorkommt) dann geht er natürlich einkaufen und das letzte worauf er achtet, sind Kalorien, Fett und Inhaltsstoffe.

              Ich werd mich jetzt heut Abend mit ihm in ruhe hinsetzen und ihm ganz klar sagen, dass es mich stört und ich hoffe, dass er bereit dazu ist abzunehmen und ich ihn auch bei einer Diät, Sport, etc. unterstützen würde. Hoffe es hilft was.

              Danke für die netten Worte! #freu

      Was tu ich nur, weiß jemand einen Rat??

      mikuhase meint:
      Trenn Dich doch einfach von ihm. So ein Anblick ist doch ekelhaft. Eine deutsche Frau braucht sich sowas nicht bieten zu lassen. Einer deutschen Frau steht es doch schließlich zu, einen Freund als Partner zu haben, der tageslichttauglich ist. In welchem Gesetz stand das noch gleich...?

      • (7) 24.07.06 - 15:47

        #schock

        das ist jetzt nicht Dein Ernst oder?? #augen

        sag mal wie bist Du denn drauf?

        Vllt. bist Du ja des lesens nicht mächtig, ich erkläre es Dir gerne noch mal: Ich liebe diesen Mann!

        Und ich denke nicht, dass Übergewich ein Trennungsgrund ist, schließlich kann man dagegen ja etwas tun!

        Würdest Du Deinen Mann verlassen nur weil er zugenommen hat? Oder noch schlimmer, würdest Du ihn verlassen wenn er durch beispielsweise einen Unfall schlimme Narben oder ähnliches hätte?

        Ich hoffe nicht, ansonsten würde er mir wirklich sehr leid tun!

        Du bist nicht wirklich so oberflächlich, oder??



        • (8) 24.07.06 - 16:08

          Diese Kommentare sind immer so dämlich, vergiß es…
          Weißt du, komisch finde ich Du schreibst du liebst ihn und findest ihn gleichzeitig vom Aussehen eklig…das paßt nicht zusammen.
          Mein schatz hat auch zugelegt und ich find ihn ok so wie er ist…was anderes wäre es, wenns an die gesundheit ginge.
          Dünner ist bestimmt besser, aber wenn du ihn damit unter druck setzt und ihm sagst, dass du ihn nicht attraktiv findest, ist das eher ein grund noch ein bier zu trinken oder ne Chipstüte aufzureißen.
          Ich hatte mal ein paar Kilo zuviel und mein Ex war immer am rummäkeln, dass hat mich eher trotzig gemacht.
          Kaum war Schluß purzelten die Kilos nur so…
          mili21

          • (9) 24.07.06 - 16:33

            sorry, aber das sehe ich jetzt überhaupt nicht so!

            Jemanden zu lieben heißt doch nicht ALLES am anderen akzeptieren bzw. toll finden zu müssen #kratz

            Es ist ja auch nicht ER der mich anekelt, sondern diese Inkonsequenz.

            Ich finde IHN nur einfach nicht mehr besonders attraktiv und das finde ich bedenktlich, denn für mich hat Sexualität schon einen hohen Stellenwert in einer Beziehung und die kann ich nicht ausleben weil ich einfach nicht mehr so häufig Lust habe mit ihm zu schlafen.

            Und gerad WEIL ich ihn ja nicht unter Druck setzen will (wie ich ja auch im Ausgangsposting geschrieben hab) hab ich hier nach Möglichkeiten gesucht, wie ich ihn OHNE ihm Druck zu machen unterstützen kann.

            • (10) 24.07.06 - 16:45

              na ja, das klang eben so als fändest Du ihn eklig…tja, aber wie man jemanden dazu bekommt abzunehmen, schwierig. Könnt ihr nicht zusammen Sport machen? Vielleicht kommt er dann auf den geschmack, oder gibt es nen Kumpel der ihn mitschleifen würde?
              weil sich alleine zu überwinden ist furchtbar schwer, zu zweit ist viel leichter und lustiger. Sponser ihm so eine ernährungsberatung…wenn er von dritter seite auf sein zu hohes Gewicht aufmerksam gemacht wird, wirds sein leidensdruck vielleicht größer. und schmeiß alles aus der Bude, was zum Naschen verleitet.
              Und mikuhase ist frustriert, anders kann man sich die ganzen komischen Beiträge nicht erklären…
              Na denn viel glück!!
              Mili21

        (11) 24.07.06 - 16:22

        ich (also nicht ich persönlich, sondern die Autorin namens ich) schrieb:
        Vllt. bist Du ja des lesens nicht mächtig, ich erkläre es Dir gerne noch mal: Ich liebe diesen Mann!

        ich (also mikuhase) meine dazu:
        Soso. Soweit scheint es mit der Liebe ja nicht her zu sein, wenn Du Dich schon nach anderen Männern umsiehst, wie Du ja selber im Ausgangsbeitrag geschrieben hast. Und fremdgehen beginnt nach der weiblicher Definition doch im Kopf, nicht wahr?

        ich (also nicht ich persönlich, sondern die Autorin namens ich) schrieb:
        Und ich denke nicht, dass Übergewich ein Trennungsgrund ist, schließlich kann man dagegen ja etwas tun!

        ich (also mikuhase) meine dazu:
        Für Frauen ist jede Fliege an der Wand ein Trennungsgrund.

        ich (also nicht ich persönlich, sondern die Autorin namens ich) schrieb:
        Würdest Du Deinen Mann verlassen nur weil er zugenommen hat? Oder noch schlimmer, würdest Du ihn verlassen wenn er durch beispielsweise einen Unfall schlimme Narben oder ähnliches hätte?

        ich (also mikuhase) meine dazu:
        Das entscheiden Frauen doch sowieso, wie gerade der Wind steht. Aber das edle Dahergerede vorher kennt man(n) ja.

    (13) 24.07.06 - 16:01

    Hallo,

    komisch ich habe das selbe Problem. bin nun mit meinem Mann 4 Jahre zusammen.als wir uns kennen lernten wog er bei 1,72 schöne 79 KG. Nun wiegt er 91 und irgendwie nimmt das kein Ende.
    Ich habe nach zwei Schwangerschaften auch zugenommen aber ich bin wenigstens auf dem weg zum früheren Gewicht.
    Er sagt immer nur:"Ich fühle mich wohl".
    Wer solls glauben?
    Bei uns leidet auch das Sex leben.
    ich mag ihn auch nicht mehr ansehen.

    Manchmal denke ich die Männer sind sich zu sicher,haben eine vernünftige Frau und nun brauchen sie nicht mehr auf sich zu achten!!!!!
    Liebe Grüße#heul

    (14) 25.07.06 - 11:14

    Eine Deutsche Frau braucht sich sowas nicht bieten lassen?Einer deutschen Frau steht es zu...?
    Was ist denn mit Dir los?Steht einer Ausländerin soetwas nicht zu. Solche Aussagen finde ich total daneben..KOTZ

    • Hi,
      ach das ist doch bloß Mikuhase als Mikuhase himself. Der hat irgendein chronisches Problem mit Frauen. Ich weiß nicht, wann er verlassen wurde, aber ich ahne so langsam warum.
      Muss man nicht unbedingt soooo ernst nehmen.
      Mariella

Top Diskussionen anzeigen