Warum können manche Menschen nichts einsehen?

    • (1) 05.04.18 - 08:15
      nun.anonym

      Huhu,

      Ich hab mich vor längerer Zeit einmal mit einem Mann getroffen. Der war nun mal nicht mein Typ. Hinzu kam dass er bereits beim ersten Date an mir rummachen wollte, was mir überhaupt nicht gefiel.
      Er sülzte mich danach mit Sms zu, weswegen ich ihn blockiert habe. Dennoch kommen noch in Regelmäßigen Abständen von anderen Nummern Nachrichten von ihm. Teilweise echt auf Kindergarten-Niveau. Ein mal dachte ich zunächst einer meiner Freunde sei es, als eine Osterkarte per MMS kam. Bis ich dann nach ein paar SMS herausgefunden habe, dass es wieder dieser Typ ist.
      Er wurde dann pampig als ich gesagt habe, er soll es mal sein lassen.
      Er schrieb: Ich sei erbärmlich und ob ich so viele Typen am Start hätte, dass ich nicht mehr wüsste wer er sei usw.
      Was soll so ein Verhalten? Hätte mich dieser Typ abgesägt (Ich glaube er war nur auf Sex aus ) würde er doch auch nicht so ein Theater machen oder?

      • Hallo,

        eigentlich ist es doch egal was sein Verhalten soll oder? Bekloppte gibts überall.
        Einfach alle Nummern blockieren (geht auch so dass du keine SMS mehr bekommst) und vor allem NICHT reagieren.
        Sowas erledigt sich in den meisten Fällen dann von selbst.

        Liebe Grüße!

        S.

        Ich finde es auch immer erstaunlich was manche Menschen dazu treibt so ein Verhalten an den Tag zu legen.

        Meiner Schwester ist kürzlich das gleiche passiert.
        Nach dem ersten Date, sie merkte, es passt nicht.
        Und er hat sie wirklich krass beleidigt via whatsapp.
        Nachdem sie ihn blockiert hat, hat er sie per SMS weiter beleidigt.

        Leider hat meine Schwester alles gelöscht. Ich hatte ihr nämlich geraten alles auszudrucken und bei der Polizei Anzeige zu erstatten.

        Es gibt wirklich Grenzen und sowas ist ungeheuerlich.
        Kranke Persönlichkeiten gibt es überall.

        LG

      Der Mann ist unterirdisch, dies mal vorweg.

      Jedoch - #klatsch, frage ich persönlich mich gerade, wie man so merkwürdig (ich versuche das Wort "dämlich" zu vermeiden ups - hat nicht geklappt) sein kann SMS oder WA`s mehrfach zu beantworten um dann erst zu bemerken, daß derjenige, welcher einen anschrieb nicht einer der Freunde ist.

      Ich jedenfalls antworte nicht auf jeden Scheiß, sondern nur auf Leute deren Identität und deren Schreibstil mir bekannt ist. Meine Freunde sind nicht nur mit Nummern gespeichert, sondern mit Namen.

      Also ist die Frage, wie viele Typen Du am Start hast nicht ganz unberechtigt.

      Also - ein wenig dösig bist Du da auch schon vorgegangen, oder?

      • (6) 05.04.18 - 11:10

        Naja zu meiner Verteidung war er auch sehr geschickt. Zum anderen war es der 1.April und ich dachte an einen blöden Aprilscherz aus meinem Familien oder Freundeskreis.
        Ein Cousin von mir hat zb sowas gut drauf.

    (7) 05.04.18 - 12:42

    Ich rate dir, gar nicht mehr auf irgendetwas zu reagieren, was von ihm kommt. Ignorier ihn, sperr jede Nummer, die er nutzt.
    Vorher würde ich eventuell noch einmal klar sagen: Stop! Bis hierhin und nicht weiter! Sonst Anzeige!

    Die von dir beschriebene Art, extrem aufdringlich zu sein, kein Nein zu akzeptieren plus die Kombination mit einer gewissen Grundaggressivität (Vorwurf, du hättest mehrere Typen am Start) würden mich alarmieren.

    Stumpfe Typen brauchen knallharte Grenzen. Das nächste Mal sei bitte vorsichtiger, wem du deine Nummer gibst. Es gibt echt viele Irre da draußen, die sich mit Jack Wolfskin-Jacke und TK-Pizza als “normal“ tarnen.

    • 😂 würdest Du bitte Deine persönliche Erfahrung(en) zu Jack-Wolfskin und TK-Pizza erzaehlen??! Bin definitiv für eine Serie über Männer, mit ihren Single-Eigenheiten im Stil von Sex and the City! Haha 😂

      • (9) 06.04.18 - 09:29

        Ach, da möchte ich lieber das Mäntelchen des Vergessens drüber legen.
        In einer Phase wilden Datings über Internet-Foren habe ich mehr Blicke hinter die Kulissen der vermeintlichen Normalität geworfen als gesund für mich war.
        Gepaart mit meiner übergroßen Neugierde, die einen natürlichen Fluchtreflex oft unterdrückt, habe ich mich selbst in Situationen manövriert, die, äh, unschön waren. Manchmal auch witzig....

        Aber ich bin mir sicher: In den Wolfs-Pelzen (Wolfskin) stecken häufig keine Lämmer, sondern oft sonderbare Kreaturen... für Forschungszwecke bisweilen spannend, aber für Liebesdinge absolut ungeeignet.

        • Danke für die Antwort :)
          Hast vollkommen recht, muss man selbst erlebt haben und sollte auch nicht unbedingt der Ausschlachtung bzw. Befriedigung persönlicher Neugier dienen. 👍

          (11) 06.04.18 - 15:08

          Hi.

          Der Kerl wirkte auch anfangs ganz normal. Bis er dann gegen Ende des Dates anfing an mir rumzufummeln und mir seltsame Fragen stellte. Hatte schon mittendrin das Gefühl, das mich der Kerl unsympathisch ist. Aber als er damit anfing, war es ganz aus. Der fragte am Bahnstieg direkt, ob er bei mir übernachten könne und ob ich das schön finden würde, wenn er das täte. Aber so komisch halt. Kann man hier nicht erklären.
          Hatte das Gefühl, der war nur auf eine schnelle Nummer aus. Tja, daraus wurde nix :D, denn ich kam ihm mit meiner Absage zuvor. Achja, nebenbei erzählte er mir noch, er hätte angeblich schon eine Freundin, aber er hätte trotzdem nix dagegen wenn wir uns treffen.

          Dumm nur, dass ich der Situation damals nicht wirklich enfliehen konnte, da mein Zug Verspätung hatte und ich nicht wusste wohin.
          Beruflich war er übrigens im Biblitheksmanagement tätig.

          Nie wieder Internetdating. #rofl

Top Diskussionen anzeigen