Gestern hat es zwischen uns geknallt

    • (1) 14.04.18 - 09:22
      Knall am Abend

      Hallo ihr Lieben, ich muss irgendwie gerade um Zuspruch bitten, dass alles nicht ganz unnormal war.
      Ich bin ein Typ der zeitweise echt grübelt und dann schwer rauskommt. In den letzten Tagen war es wirklich schlimm und anstrengend für meinen Mann. Ich muss dann sichergehen,dass er ehrlich ist usw. Das liegt an einer Krise, die mich damals hat zweifeln lassen und seither bin ich relativ misstrauisch. Sein Streitverhalten war extrem, damals. Ich weiß das es ungesund für unsere Beziehung ist, immer auf altem Verhalten herumzureiten und dennoch hänge ich manchmal in diesen Gedanken fest.
      Gestern ist mein Mann geplatzt. Sein Fass war voll. Er hat in zwei Wochen ne wichtige Prüfung und ich bin so schwierig also irgendwie negativ drauf. Als ich verstanden hatte, wie sehr ich ihn mit meinem Verhalten verletzt habe, war es trotzdem zu spät. Er meinte dann, wieso ich plötzlich auf Verständnis mache und es war keinen Vertragen möglich. Er sagte auch mal ich solle die Klappe halten, was mich arg getroffen hat. Zumal ich wirklich auf Frieden aus gewesen bin und nicht Schlimmes gesagt hatte. Wir wurden sogar lauter. Das ist ewig nicht passiert. Ich weiß das mein Verhalten in der letzten Zeit anstrengend gewesen ist und dennoch leide ich unter unserem gestrigen Streit. Wie seht ihr das? Kann ein halt die Klappe Mal rausrutschen? Sollte ich nun positiv denken? Passiert sowas Mal. Ich bin total unsicher.

      • "Kann ein halt die Klappe Mal rausrutschen?"

        Ja :-) Wir sind Menschen mit Emotionen und gerade, wenn man unter Stress steht (und somit reizbarer ist) kann das mal herausrutschen. Selbstverständlich sollte es nicht zur Alltagssprache werden.

        Ich hoffe, dass ihr bald wieder zueinander finden werdet.

        Liebe Grüße

      (4) 14.04.18 - 10:13

      Wahrscheinlich hast du ihn so genervt mit deinem Verhalten und dann sein Prüfungsstress, da hab ich vollstes Verständnis für deinen Mann.
      Auch wenn er dich mal enttäuscht hat und ein gewisses Misstrauen von deiner Seite verständlich ist. Aber dann sollte man nicht ständig darüber grübeln oder negative Gedanken schieben. Sonst macht die Beziehung meiner Meinung nach nämlich keinen Sinn mehr.

    (7) 14.04.18 - 15:05

    Hey,

    meinem Mann und mir rutschte das auch mal raus, wenn wir voll im Unistress waren. Schwanger war ich unausstehlich. Dass meinem Mann da nicht ständig der Kragen geplatzt ist, ist erstaunlich.

    Würde das nicht auf die Goldwaage legen. :-)

    Alles Gute

    << Kann ein halt die Klappe Mal rausrutschen? >>

    Das war doch in eurer Situation ein guter Tipp. Ich rate dir das auch, wenn du dich nicht unter Kontrolle hast. Bei uns genügt die Formulierung: "Bitte lasse mich jetzt in Ruhe".
    Bei dir offensichtlich nicht.

    << Sollte ich nun positiv denken? >>

    Ja und bleibe gelassen.

    << Passiert sowas Mal. >>

    Ja, du hast es doch selbst erlebt.

    Hör auf, immer auf Vergangenem rumzugrübeln, man muss auch mal einen Schnitt machen und das Alte ist erledigt.
    Bist Du auch außerhalb der Schwangerschaft nervig und schwierig? Dann arbeite mal an Dir sonst geht Dein Mann noch öfter - zu Recht! - an die Decke. Schwangerschaft ist übrigens auch keine Dauerentschuldigung für zickiges Verhalten; Du kannst Deine Arbeitskollegen auch nicht damit belästigen und Rücksichten auf seltsames Verhalten erwarten. Lass Deinen Mann einfach mal ein paar Tage einfach in Ruhe, dann renkt sich das schon wieder ein. LG Moni

    Natürlich kann das mal passieren. Er ist im Stress.

    (11) 16.04.18 - 00:28

    Mein Freund ist auch gerade in Prüfungsstress. Er lernt und mal ist er am Handy, dann wieder am lernen. Ich dachte er sei noch am Handy und wollte mit ihm reden. Er sagte zu mir ob ich nicht sehe das er gerade lernt und ich solle die Klappe halten. Habe zu ihm gesagt ob er kein Respekt besitzt und er es nicht höflicher sagen kann, schließlich saß er ja zuletzt am Handy. Ich könne nichts dafür wenn er gerade nix auf die Kette bekommt und er solle sich nen anderen Deppen suchen an dem er seine Laune auslassen kann.
    Er war sehr schnell ruhig und hat sich entschuldigt.

Top Diskussionen anzeigen