Brauche euren Ratschlag

    • (1) 16.04.18 - 07:02

      Hallo zusammen,

      Ich bin total verzweifelt das ich nach einem Forum gesucht habe , um mir eure Meinungen an zu hören. Ich weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll. Ich bin seid 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir wohnen eigentlich auch zusammen. Und ich habe eine Tochter aus meiner anderen langjährigen Beziehung. Es ist so das ich dieses Wochenende Kind frei hatte und meine Tochter bei meiner Mama war. Mein Freund wollte in ein Park gehen . Weil wir da schon öfters vorbei gefahren sind aber nie dazu gekommen sind da hin zu gehen weil er immer dahin wollte. Also kam es dazu das er am Samstag dahin wollte also fuhren wir dahin. Als wir ankamen wollte er den ersten Eingang nehmen. Ich wollte aber zum Haupteingang. Er fragte mich dann mit wem ich mal hier war weil ich mich auskenne. Ich habe ihm gesagt das ich vor 5 Jahren mit dem Vater meines Kindes mal hier gewesen bin. Der Park ist übrigens in der Stadt wo ich wohne also nichts ausserhalb. Darauf hin sagte er das er sofort wieder ins Auto will und nicht mehr hier bleiben möchte und wenn seine Tochter groß ist (aus letzter Beziehung hat er ein kind) würde er mit ihr dahin gehen. Naja also gingen wir ins Auto ich war total durcheinander er war total beleidigt und sauer. Als wir im Auto saßen meinte ich was wir denn jetzt machen . Er sagte das ich erstmal los fahren sollte und dann würden wir gucken . Als ich dann los gefahren bin fragte ich während der Fahrt was wir denn jetzt machen. Er meinte ich will nach Hause dann meinte ich aber du hast doch gesagt das ich los fahren soll und das wir dann gucken. Dann meinte er das er seine Meinung geändert hatte. Er war total komisch. Er hatte dann noch einen Spruch abgelassen von wegen das es kacken dreist wäre das ich ihn dahin gebracht habe in den Park. Dann meinte ich das er dahin wollte und ich nur zugestimmt hatte. Naja jedenfalls sind wir dann nach Hause gefahren und er war immer noch sauer und hatte mich ignoriert . Ich habe versucht mit ihm zu reden was ich denn falsches gemacht hätte aber er hat total a geblockt und mich ignoriert. Er sagte hinterher das er kein Bock mehr auf mich hätte und saufen gehen will. ( Er ist aber kein Mensch der feiern geht . Nur unter Leuten zu hause) dann war ich sauer als er das sagte und meinte das ich das unfair finde das er kein Kind freies Wochenende Wegen nichts kaputt zu machen. Dann meinte er ich soll mir dann jemand anderes suchen wenn es mir nicht passt . Dann meinte er geh doch wo anders hin aber voll patzig hat er geredet . Ich kam überhaupt nicht an ihn ran. Ich hatte dann gesagt ok wenn du unbedingt saufen willst geh ich zu Freundinnen zum grillen. Dann meinte er angenehmen Abend zu mir total eiskalt hatte er geredet. Als ich dann gehen wollte ging ich raus. Und hatte ihn 5 min später angerufen weil ich vor der Tür geblieben bin und hab gesagt ob er es ernst meint das ich gehen soll und er nichts mit mir machen will. Er meinte Nein ich haue gleich ab. Ich bin dann nochmal in die Wohnung gegangen und habe es versucht mit ihm zu reden aber er hat total abgeblockt. Ich bin dann total sauer wieder raus und zu Freundinnen gefahren . Ich war bis 0 Uhr dort also ungefähr 3 Stunden. Danach fuhr ich nach Hause. Er war nicht da und ich habe mich ins Bett gelegt. Am nächsten Morgen habe ich ein Anruf in Abwesenheit um 3 Uhr morgens von ihm gesehen. Ich hatte ihn nicht zurück gerufen weil er ja auch nicht nach Hause gekommen ist und ich sauer darüber war. Den ganzen Tag lang kam nichts von ihm keine Nachricht kein Anruf. Totales ignorieren. Ich bekam dann gehe 20 Uhr abends eine Nachricht wo er meinte das er ein paar Sachen braucht Klamotten seine Papiere wann ich denn da wäre. Er Hat keinen Schlüssel von mir er hat auch eine andere Wohnung aber er wohnt hauptsächlich bei mir. Naja jedenfalls habe ich geantwortet das ich zu Hause Bin. Und dann kam erstmal 4 Std fast nichts. Und ich bin dann gegen 23 schlafen gegangen gestern. Und meine Klingel ist kaputt . Und mein Handy ist sowieso wenn ich schlafe auf lautlos. Er hat dann als ich gegen 4 Uhr wach geworden bin hab ich gesehen das er auf Whatsapp geschrieben hatte das er am liebsten die Polizei rufen würde aber das wäre ich nicht wert. Und das es sehr teuer für mich werden würde das er umsonst gekommen ist. Ich war ja am schlafen er hat gegen 8 Uhr geschrieben wann er kommen kann. Und er war wohl gegen 23.30 vor der Tür??? Ich hatte ihm dann geantwortet gegen 4 Uhr als ich aufgewacht bin das ich am schlafen war und ich nichts mitbekommen habe und er Asi geworden ist mir zu drohen und er mich mal kann und seine Sachen dann abholen soll. Ich verstehe nicht seid dem Park das er so eiskalt ist. Ich habe ja nichts getan. Brauche euren Rat.

      Was für einen Rat willst du haben?
      Meiner lautet: Gut, dass du den Typen los bist. Er ist emotional unreif wie ein Dreijähriger. Schick ihm seine Sachen hinterher und belass es dabei.

    • Sorry aber wenn er nicht damit klar kommst das du mit deinem Ex-partner Dinge gesehen hast oder Sachen erlebt hast dann ist dein "Freund" noch ein ziemliches Kind.
      Jeder hat doch seine Vergangenheit, er doch sicher auch.
      Ich glaube da steckt mehr dahinter ich glaube eure Beziehung lief schon lang nicht mehr so toll wie du dachtest und er hat jetzt nur einen Grund gesucht.

      Mach mit ihm einen Termin wo eine deiner Freundinnen anwesend ist an dem er seine Sachen abholen kann und dann sei froh das du ihn los bist.
      Und wenn er weiter über Whatsapp droht blockier ihn überall.

      Lg

      • Da habe ich auch schön drüber nachgedacht. Er war auch in letzter Zeit ziemlich egoistisch und hat nur noch Geld im Kopf gehabt und wollte nur noch Kohle machen. Ich hatte ihn kennengelernt wo er eine Führerschein Sperre hatte und es finanziell nicht gut lief. Seid dem er seinen Führerschein wieder hatte und es eins finanziell wieder bergauf ging merkte ich das er ziemlich egoistisch geworden ist und er nur online nach Aufträgen gesucht hatte und er hat auch kaum noch zugehört und sich was gemerkt was wir geredet hatten

        • Männer, die keinen Führerschein haben und bei denen es "finanziell nicht gut läuft", die kämen mir schlicht und ergreifend nicht ins Haus. Klar, es gibt immer ganz, ganz doofe Ausnahmen, aber keinen Führerschein heißt meist saufen, Drogen oder rasen. Wie gesagt, es mag Ausnahmen geben, aber meistens ist es doch so. Und dieses "finanzielle Probleme", da kocht es in mir hoch. Ich rede auch nicht von Leuten, die mit 55 arbeitslos werden, weil die Firma pleite geht und dann nirgends mehr eingestellt werden. Sondern von denen, die einfach mit ihrem Geld nicht umgehen können oder 1000 Schulden, Unterhalt und andere Verpflichtungen haben oder irgendwelche Jobs schmeißen oder halt einfach alles brauchen, was "man so braucht", ihr Auto tunen, besinnungslos feiern, ...

          Das ist schlicht nicht mein Ding. Ich käme nicht auf die Idee, mir mit einem neuen Partner Probleme ins Haus zu holen, die ich ohne ihn nicht hätte. Oder anders gesprochen: Wenn es von Anfang an kompliziert ist, ist es keine Liebe. Ich bin mit meinem Mann 20 Jahre zusammen und glaub mir, in so einer langen Zeit, dann auch noch mit Hausbau, Kindern, Familie, da kommen eh genug Probleme von selber auf einen zu. Da braucht man VORHER echt keine zu haben.

    Mein Rat: Nimm den blos nicht zurück. Er treibt ein ganz mieses Psychospielchen mit Dir, weil er Dich für etwas bestraft, was Du nicht getan hast. Er unterstellt Dir, ihn absichtlich verletzt zu haben, weil sein Selbstbewusstsein so mickrig ist, dass er eifersüchtig auf Deine Vergangenheit sein will. Kläglich, erbärmlich.

    Pack seine Sachen alle ordentlich in einen Karton, sieh zu, dass alles drin ist und schreib ihm dann, er kann die Kiste bei Dir abholen. Bestenfalls stellst Du sie vor die Tür, so dass er nicht einmal mehr klingeln muss. Und dann nimm blos nie wieder Kontakt zu ihm auf, sollte er Dir weiter schreiben, sperr ihn ohne weiteren Federlesens. Der wird Dich sonst Deinen letzten Nerv kosten, wenn er merkt, Du verziehst ihm das, was er da gerade abzieht.

    Eine normale Frau braucht keinen so kaputten Typen.

Hallo, trenn Dich von diesem Kind im Manne.

Er ist gestört, sei froh, wenn Du ihn loswirst.

Puh, das erschreckt mich sehr! Wie gerät man an einen solchen mann? Wein dem ja keine Träne nach und Triff dich nach diesen Drohungen bloß nicht alleine zur Übergabe von seinen Sachen. Geh auch mal in dich, wie es sein kann, dass du bei so einem landest? Warum hast du überhaupt noch versucht mit ihm eine Einigung zu finden? Die Aktion mit dem Park ist sowas von daneben und klar überzogen? Da wäre für mich sofort schluß gewesen!

Top Diskussionen anzeigen