Tatsächlich Liebe

    • (1) 08.05.18 - 14:30
      ShakespeareSonette

      Hallo,
      Ich bin Mitte 40 und habe mich nach 12 Jahren Ehe vor knapp zwei Jahren von meinem Mann getrennt. Er hatte diverse Affären. Die letzten beiden Jahre habe ich dazu verwendet, zu arbeiten und für mich und meine Kinder die Trennung so schmerzfrei und entspannt wie möglich zu machen. Ich hatte mich auf einer bekannten Internetplattform zur Partnersuche angemeldet. Dort hatte ich auch einige Dates aber, obwohl das durchweg angenehme Treffen waren, ist nie der berühmte Funke gesprungen. Also habe ich mich wieder abgemeldet und fand das auch völlig ok. Ein paar Tage vor Ablauf meiner Mitgliedschaft schrieb mich ein Mann an. Und jetzt wirds kitschig😊von dem ersten Kontakt an, war zwischen uns eine so unglaubliche Vertrautheit da. Wir haben uns ständig geschrieben. Dann das erste Telefonat. Wir haben unsere Stimmen gehört und danach war es eigentlich schon völlig klar. Dieser Mann hätte drei Köpfe haben können und wir wären trotzdem zusammen gekommen. Am Tag danach haben wir uns sofort getroffen. Wir haben uns in die Augen geschaut und es war so, als ob wir uns schon ewig kennen würden. Ich bin sonst ein rationaler Mensch und ich hätte nie gedacht, dass es so etwas tatsächlich gibt. Das Beste ist, dass es ihm ganz genauso geht. Wir können das beide nicht fassen. Plötzlich fühlt sich alles richtig an. In früheren Beziehungen hat immer irgendetwas nicht gepasst und das hat sich auch schon früh raus kristallisiert.
      Gibt es das? Die große Liebe, gerne auch in fortgeschrittenem Alter? Hat jemand von euch so etwas auch schon erlebt? Dieses Wissen "angekommen " zu sein. Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas ähnliches erlebt hat. Vielen Dank für eure Erfahrungen!
      Liebe Grüße

      Hallo Sonette

      Das klingt wunderbar! Ich habe ähnliche Erfahrung mit meinem jetzigen Freund gemacht am Anfang unserer Beziehung konnten wir stunden lang telefonieren. Und ich erinner mich damals genau das mir seine Stimme auch sogleich gefallen hatte. Obwohl er und sein Freund am Dauerquatschen waren über Skype. Dennoch zog mich seine Stimme wie magisch an.
      Sieh es als Chance und lass dich drauf ein. Liebe ist frei und kommt eben wenn man es schon gar nicht mehr erwartet. So einen "Seelenpartner" begegnet man ab und zu mal aus heiteren Himmel. Ich wünsche dir alles gute :)

      Hallo

      die große Liebe gibt es in jedem Alter.
      Zuletzt erlebt im weiteren Umfeld, bei einem 92 Jährigen, der jetzt mit einer 70 Jahre alten Dame zusammen gekommen ist. Das soll auch Liebe auf den ersten Blick gewesen sein .

      Ich habe auch mit Mitte 40 meinen Mann ( in einer Bar/Club) kennengelernt.Sofort verliebt war ich nicht, aber doch sehr sehr angetan.#schein
      Wir sind seit 14 Jahren zusammen, bald 10 Jahre verheiratet und es wird immer schöner. Trotzdem mussten wir in den ersten Jahren hin und wieder ordentlich Beziehungsarbeit leisten.#schwitz
      Überraschungen gibt es halt immer.

      L.G.

    • Dann wünsche ich dir von Herzen, dass der Funken kein simples Strohfeuer entfacht hat .....
      lass es langsam angehen und schau einfach, wie es in ein paar Monaten ist, wenn die rosarote Brille mal geputzt ist 😘

      Hallo,

      wie schön :-D

      Bei mir und meinem Mann war das vor 20 Jahren auch so #verliebt
      Also JA, das gibt es!

      LG
      sonntagskind

      Durchaus gibt es das.

      Er Ende 40, ich Mitte 30, ZACK. Das erste Telefonat (im Internet kennengelernt) war gleich so, als hätten wir uns schon immer gekannt.

      Alles war Anfangs ein ziemliches Durcheinander, aber wir waren Willens, an einer funktionierenden Struktur zu arbeiten.

      Daher teilen wir uns nun seit ein paar Jahren Haus und Hof und gehen durch die Hochs und Tiefs, die das voranschreitende Leben so mit sich bringt. #herzlich

Top Diskussionen anzeigen